Meine Filiale

Fliehe weit und schnell

Kriminalroman

Kommissar Adamsberg ermittelt Band 3

Fred Vargas

(18)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Fliehe weit und schnell

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Fliehe weit und schnell

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Fliehe weit - aber nimm dieses unwiderstehliche Buch mit!

Die Pest in Paris! Das Gerücht hält die Stadt in Atem, seit auf immer mehr Wohnungstüren über Nacht eine seitenverkehrte 4 erscheint und morgens ein Toter auf der Straße liegt - schwarz. Kommissar Adamsberg sitzt in einer kleinen Brasserie in Montparnasse. Im Kopf hat er eine rätselhafte lateinische Formel, die auf jenen Türen stand - und vor sich, am Metroausgang, einen bretonischen Seemann, der anonyme Annoncen verliest. Auch lateinische darunter. Aber wo ist der Zusammenhang zwischen den immer zahlreicheren Toten in der Stadt und den sympathischen kleinen Leuten, die dem Bretonen so gebannt zuhören? Plötzlich hat Adamsberg, der Mann mit der unkontrollierten Phantasie, eine Vision.

Ein meisterhafter Roman voll düsterer Spannung, leiser Poesie und Vargas' unnachahmlich schrägen Dialogen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimipreis 2004, dem Preis der französischen Buchhändler und dem der Leserinnen von "Elle".

"Mörderisch menschlich, mörderisch gut." Frankfurter Rundschau

'Fred Vargas . . . ist die beste Kriminalschriftstellerin in Frankreich.' (DIE ZEIT)
'Mörderisch menschlich, mörderisch gut.' (Frankfurter Rundschau)
'Fein geschliffen wie ein Diamant.' (Liberation, Paris)

Fred Vargas, geboren 1957 und von Haus aus Archäologin. Sie ist heute die bedeutendste französische Kriminalautorin und eine Schriftstellerin von Weltrang, übersetzt in 40 Sprachen. Sie erhielt für Fliehe weit und schnell den Deutschen Krimipreis, für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Europäischen Krimipreis ausgezeichnet.
Bei Aufbau liegen in Übersetzung vor:
Die schöne Diva von Saint-Jacques, Der untröstliche Witwer von Montparnasse, Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord, Bei Einbruch der Nacht, Das Orakel von Port-Nicolas, Im Schatten des Palazzo Farnese, Fliehe weit und schnell, Der vierzehnte Stein, Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken, Die dritte Jungfrau, Die schwarzen Wasser der Seine, Das Zeichen des Widders, Der verbotene Ort, Die Tote im Pelzmantel, Die Nacht des Zorns, Von der Liebe, linken Händen und der Angst vor leeren Einkaufskörben  

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 399
Erscheinungsdatum 01.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2115-9
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 19/11,5/3,2 cm
Gewicht 318 g
Originaltitel Pars vite et reviens tard
Auflage 15. Auflage
Übersetzer Tobias Scheffel
Verkaufsrang 22173

Weitere Bände von Kommissar Adamsberg ermittelt

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Claudia Stephan, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Mein Lieblingsband der Reihe. Anspruchsvolle Krimikost mit einem ausgefallenen Plott und einem außergewöhnlichen Ermittler.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Literarischer Krimi in Paris. Düstere Stimmung, tolle Atmosphäre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
4
0
0
0

Lesenswertes Adamsberg Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Krimis von Fred Vargas stechen hervor. Nicht nur wegen des etwas anderen Kommissars, Adamsberg, der von ihr auch passend als "Wolkenschaufler" bezeichnet wird. Auch ihre Art, historische Fakten oder auch Märchen mit der Handlung zu verbinden, gefallen mir immer wieder. Man merkt, dass Fred Vargas sich von berufswegen mit G... Die Krimis von Fred Vargas stechen hervor. Nicht nur wegen des etwas anderen Kommissars, Adamsberg, der von ihr auch passend als "Wolkenschaufler" bezeichnet wird. Auch ihre Art, historische Fakten oder auch Märchen mit der Handlung zu verbinden, gefallen mir immer wieder. Man merkt, dass Fred Vargas sich von berufswegen mit Geschichte auskennt. Ich würde aber empfehlen, die Bücher von ihr in der Reihenfolge zu lesen, da man dann auch sieht, wie sich die einzelnen Figuren, auch in der Beziehung zueinander, entwickeln.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

In diesem Buch stimmt einfach alles; Dialoge , Charakter, Spannung, Atmosphäre und Witz. Alles hat seinen Platz und fügt sich perfekt zusammen. Man muss Vargas einfach lieben.

Ich liebe die Krimis von Fred Vargas!
von Magdalena van Teeffelen aus Münster am 25.02.2015

Diesmal möchte ich Ihnen Krimis empfehlen. Ich bin keine große Krimileserin, aber die Fred Vargas-Krimis liebe ich. Die Autorin ist Archäologin und das spürt man in den Büchern. Der Kommissar geht wie ein Archäologe vor: Erst den groben Schutt wegräumen, dann immer vorsichtiger sich dem Täter nähern, zum Schluss den letzten Stau... Diesmal möchte ich Ihnen Krimis empfehlen. Ich bin keine große Krimileserin, aber die Fred Vargas-Krimis liebe ich. Die Autorin ist Archäologin und das spürt man in den Büchern. Der Kommissar geht wie ein Archäologe vor: Erst den groben Schutt wegräumen, dann immer vorsichtiger sich dem Täter nähern, zum Schluss den letzten Staub mit dem Pinsel beseitigen und der Mörder ist überführt. Meine Lieblingsbücher von Fred Vargas sind: - Die schöne Diva von Saint-Jacques - Fliehe weit und schnell - Bei Einbruch der Nacht


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1