Warenkorb
 

Das Geheimnis der Farben

Eine Kulturgeschichte

List bei Ullstein 60496

(2)
Woher kommen das Tizianrot oder das berühmte Blau eines Vermeer? Mit welchen Farben bemalten die Neanderthaler ihre Höhlen? Warum ist Ultramarin eine der teuersten Farben der Welt? Eine äußerst unterhaltsame Kulturgeschichte voller wundersamer Anekdoten und Berichte über den Ursprung der Farben. Und ein Buch für alle, die mit offenen Augen durch die Welt gehen.
Portrait
"Victoria Finlay, in England geboren, war vier Jahre
lang Kulturredakteurin der SOUTH CHINA MORNING
POST, bevor sie 1999 beschloss, sich dem
Schreiben von Büchern zu widmen. Nebenbei
arbeitet sie für diverse internationale Zeitungen und
Radiostationen. Seit 1991 lebt Victoria Finlay in
Hong Kong. Sie schreibt derzeit an ihrem zweiten
Buch."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.12.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60496-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,3/3,2 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel Colour. Travels Through the Paintbox
Auflage 13. Auflage
Übersetzer Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
Verkaufsrang 78.667
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von List bei Ullstein mehr

  • Band 60490

    5728939
    Meine Mutter und ich
    von Petra Reski
    Buch
    8,95
  • Band 60493

    5728941
    Allem, was gestorben war
    von Åke Edwardson
    Buch
    8,95
  • Band 60494

    5728942
    Der Spinoza-Effekt
    von Antonio R. Damasio
    Buch
    12,00
  • Band 60496

    5728944
    Das Geheimnis der Farben
    von Victoria Finlay
    (2)
    Buch
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 60507

    5728953
    Kriegskinder
    von Hilke Lorenz
    (1)
    Buch
    9,95
  • Band 60509

    5728955
    Das Glück wird niemals alt
    von Katrin Sass
    Buch
    7,95
  • Band 60514

    5728961
    Die Insel des zweiten Gesichts
    von Albert Vigoleis Thelen
    (1)
    Buch
    16,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Mehr Reisebericht als Sachbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2018

Ein durchaus interessantes, lehrreiches und dabei vor allem unterhaltsam geschriebenes Buch, aber ab und zu laufen die Geschichten etwas ins Leere oder eine persönliche Anekdote wird ausschweifend wiedergegeben, wodurch es beinahe scheint als wäre sie darum bemüht gewesen nur spärlich vorhandene Information zu überdecken oder ein paar Seiten dazuzugewinnen.... Ein durchaus interessantes, lehrreiches und dabei vor allem unterhaltsam geschriebenes Buch, aber ab und zu laufen die Geschichten etwas ins Leere oder eine persönliche Anekdote wird ausschweifend wiedergegeben, wodurch es beinahe scheint als wäre sie darum bemüht gewesen nur spärlich vorhandene Information zu überdecken oder ein paar Seiten dazuzugewinnen. Leider liest es sich dadurch manchmal mehr wie ein Reisebericht und weniger wie ein Sachbuch. Obwohl ich mir von Sachbüchern etwas Anderes erwarte habe ich am Ende trotzdem viel dazu gelernt und darum geht es ja eigentlich.

Spannend
von Isabella aus Berlin am 28.10.2009

Dieses Buch ist kein langweiliges Sachbuch, sondern es wird wirklich interessant beschrieben, wie früher Farben hergestellt wurden, verbunden mit einem spannenden Reisebericht. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, gerade für Leute, denen Sachbücher sonst zu langweilig sind, ist es bestens geeignet. Auch für jemanden, der sich für Kunst interessiert... Dieses Buch ist kein langweiliges Sachbuch, sondern es wird wirklich interessant beschrieben, wie früher Farben hergestellt wurden, verbunden mit einem spannenden Reisebericht. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, gerade für Leute, denen Sachbücher sonst zu langweilig sind, ist es bestens geeignet. Auch für jemanden, der sich für Kunst interessiert ist das Buch eine gute Hintergrundlektüre.