// objekt für GTM window.object = { mandantId: 2, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 2; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXjAp3DjhAhdWMZ4XTpMlJAAAAo0"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Grill, H: Übungen für die Seele von Heinz Grill - Buch | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Grill, H: Übungen für die Seele

Die Entwicklung eines reichhaltigen Gefühlslebens und die Erlangung erster übersinnlicher Erkenntnisse

Aus dem Inhalt

mit Vorwort von Dr.phil. Stefan Kurth

Einführung in die Seelenübung
Die Bedeutung der Seelenübung für die Gesundheit
Die ästhetischen Wirkungen der Seelenübungen
Die Objektauswahl zur Seelenübung

Die Seele und ihr Fortbestehen nach dem Tod
Der elementare Unterschied der Seelenübung zur Meditation
Vorbereitende Schulung des Denkens und die Konstruktivität des Denkens
Das Ich, der Astralleib, der Ätherleib und der physische Leib
Die Schulung zu tieferen Empfindungen und einer tragfähigen Willenskraft
Die Selbstkontrolle auf dem Weg mit Übungen

Die Seelenübungen
1. Der freie Atem
2. Die Weisheitskräfte im Leben und
die elementare Sinnesbedeutung einzelner Pflanzen 3. Das Rechte Lesen
4. Die Annäherung zu den Begriffen
5. Die Konzentration
6. Das rechte Urteil
7. Die Entwicklung eines praktischen Denkens 8. Die Entwicklung der inneren Sinne
9. Das kosmische Gebet
Portrait
Grill, Heinz
Heinz Grill ist spiritueller Lehrer und Begründer eines geistigen Schulungsweges. Er widmete sich in den letzten Jahren vor allem der spirituellen Begleitung von Menschen, die einen modernen, auf die freie Individualität bauenden geistigen Schulungsweg suchen. Darüber hinaus entwickelte er in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine Fülle kultureller Perspektiven in den Bereichen Ernährung, Naturheilkunde und Therapie, Pädagogik und Beziehungsleben, Architektur sowie dem ganzheitlichen Naturerleben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Vorwort

    Dieses Buch eröffnet vielfältige praktische Möglichkeiten, eine tiefere und erfülltere Beziehung zum Leben zu entwickeln sowie eigene Lebensideale zu ergründen und aktiv ihrer Verwirklichung entgegenzugehen.

    Die Kultivierung der Seelenkräfte
    Die hier beschriebenen Übungen bieten dem interessierten Leser ein wohlabge- stimmtes Instrumentarium zur Kultivierung seiner seelischen Kräfte. Es wird ge- zeigt, wie man eine wache Aufmerksamkeit zu seinem Gegenüber entwickeln, ein klares, tiefes und gleichzeitig lebensverbundenes Denken sowie ein wahrneh- mungsvolles Empfinden ausprägen und ein aus den eigenen Lebensidealen gelei- tetes Willensvermögen selbstaktiv fördern kann.

    Die Seelenübungen werden in ihren Grundlagen und Zielen, im methodischen Vorgehen sowie in ihren Variations- und Vertiefungsmöglichkeiten sorgfältig be- schrieben. So kann der Interessierte den Übungsansatz bestmöglich verstehen, be- vor er sich für eine eigene Praxis entscheidet.

    Insgesamt werden neun grundlegende Seelenübungen vorgestellt. Jede Übung umfasst eine konkrete mentale Aktivität, bei der man seine Aufmerksamkeit und sein Erkenntnisinteresse auf ein spezifisches Objekt richtet. Dies kann ein äußeres, sinnlich wahrnehmbares Phänomen (z.B. eine Naturerscheinung, ein Mensch oder ein geschaffener Gegenstand) oder ein rein mentaler Bewusstseinsinhalt (z.B. ein Gedanke oder ein Vorstellungsbild) sein. Indem der Übende diesen Bewusstseins- prozess leistet und ihn gleichzeitig zu überschauen lernt, kann er sich zugleich in einer freien Selbstaktivität oder Selbstwirksamkeit erfahren.

    Die konkrete Ausgestaltung der Übungspraxis liegt ganz beim Einzelnen selbst: Er alleine entscheidet, zu welchen Phänomenen der Wirklichkeit er ein tieferes Ver- ständnis oder eine innere Beziehung entwickeln will, mit welchen Erkenntnisfra- gen des Lebens und mit welchen geistigen Inhalten er sich eingehender auseinan- dersetzen will, und welche seelischen Fähigkeiten er zu verwirklichen anstrebt. In diesem Sinne bildet die Unantastbarkeit des individuellen Entwicklungswunsches das Fundament der hier vorgestellten Übungsweise.

    Die ersten Früchte der Seelenübung können als ein tieferes Verständnis und eine größere Nähe zu den gewählten Objekten erfahren werden. Bei sich selbst kann der Übende eine gesteigerte Klarheit, Ruhe und Zentrierung des Bewusstseins bei einer gleichzeitig erhöhten Wahrnehmungsoffenheit und Anteilnahme nach außen bemerken. Im fortgeschrittenen Sinne wird für ihn eine innerste Freiheit und zugleich eine innigliche Verbundenheit zum Leben und zu den Mitmenschen erlebbar. Dies kann von anderen als eine klare, lichte und schöne Ausstrahlung sowie als eine wahrnehmungsvolle Nähe in der freien Begegnung von Mensch zu Mensch empfunden werden.

    Ein spirituell erweitertes Menschenbild und ein vertieftes Verständnis des Übungsweges
    Die Praxis der hier dargelegten Übungsweise ist nach der Intention ihres Autors nicht an eine religiöse oder weltanschauliche Orientierung gebunden. Gleichzei- tig führt er einige metaphysische und esoterische Grundaussagen ein. Wie ist ihr Verhältnis zur Übungspraxis zu verstehen und wie kann sich der an der Übungs- praxis Interessierte auf freie Weise zu ihnen verhalten? Das Menschenbild, das der Autor zugrunde legt, könnte man in einfachsten Worten etwa wie folgt zusam- menfassen: Der Mensch besitzt mit seiner geistigen Existenz die Möglichkeit zu einer integralen Welterkenntnis, einer freien Willensentfaltung und einer schöp- ferischen Selbstaktivität. Er besitzt mit seiner seelischen Existenz die Möglichkeit einer Beziehungsaufnahme und Verbundenheit zu allen Erscheinungsformen der Wirklichkeit. Und er besitzt mit seiner physischen Existenz die Möglichkeit, bis in die materiellen Ausdrucksformen hinein gestaltend und verwandelnd wirksam zu werden.

    Darüber hinaus führt der Autor einige spezifische esoterische Begrifflichkeiten und metaphysisc
  • Vorwort von Dr.phil. Stefan Kurth ...................................................................... 8
    EIN ELEMENTARES VERSTÄNDNIS DER SEELENÜBUNG
    Einführung in die Seelenübung ....................................................................... 12
    Die Bedeutung der Seelenübung für die Gesundheit.................................... 16
    Die ästhetischen Wirkungen der Seelenübung und die ............................... 19
    schöpferische Aktivität des Übenden
    Der elementare Unterschied der Seelenübung zur Meditation .................. 22
    Die Objektauswahl zur Seelenübung.............................................................. 24

    EIN ERWEITERTES VERSTÄNDNIS DES MENSCHEN UND DES GEISTES
    Welche etymologische Bedeutung liegt dem Wort Seele zugrunde? ......... 26
    Die Seele und ihr Fortbestehen nach dem Tod............................................... 28
    Das Ich, der Astralleib, der Ätherleib und der physische Leib .................... 32
    des Menschen
    Die praktische empfindsame Annäherung zu den vier Wesensgliedern... 42
    Was liegt am Anfang: der Geist oder die Materie? ........................................ 46

    PRAKTISCHE GRUNDLAGEN
    Die Schulung des Denkens zu Konstruktivität .............................................. 48
    Vorbereitende Schulung des Denkens............................................................. 52
    Die Schulung zu tieferen Empfindungen und einer tragfähigen ................ 54
    Willenskraft
    Wo und wann kann man Seelenübungen praktizieren? ............................... 56

    NEUN SEELENÜBUNGEN
    1. Der freie Atem ................................................................................................. 58 2.
    Weisheitskräfte in der Natur und die Signatur einzelner Pflanzen ........ 63 3.
    Die Arbeit mit dem Wort und der Aufbau von Ätherkräften.................. 74 4.
    Die Annäherung an die energetische seelische .......................................... 84
    und geistige Substanz von Begriffen
    5. Die Konzentration........................................................................................... 90
    6. Das rechte Urteil............................................................................................ 100
    7. Die Entwicklung eines praktischen Denkens für die .............................. 109
    Verwirklichung von Tugendkräften und Seelenfähigkeiten
    8. Die Entwicklung innerer Sinne als Grundlage eines integeren ............. 119
    Gefühlslebens
    9. Das Kosmische Gebet ................................................................................... 128

    INDIVIDUELLE SELBSTAKTIVITÄT ALS GRUNDLAGE FÜR BEZIEHUNGSFÄHIGKEIT, GEMEINSCHAFTSBILDUNG UND NÄCHSTENLIEBE
    Eine Seelenübung wirkt zur Synthese des .................................................... 144
    Geistlebens mit der irdischen Welt
    Das Erleben der individuellen Selbstaktivität .............................................. 146
    Die Stärkung des individuellen Denkens ..................................................... 149
    führt zu Gemeinschaftsgefühlen

    DIE SEELENÜBUNG ALS GEISTIGER ENTWICKLUNGSWEG
    Die Dreigliederung in der Seelenübung .......................................................... 152
    Die grundlegende Dimension
    Die Phase der Konsolidierung ........................................................................ 155
    Die Freisetzung des Lichtäthers...................................................................... 159
    Die Entstehung des Feueräthers ..................................................................... 161
    Die soziale Bedeutung der Übung ................................................................. 163

    Die seelische Dimension
    Die Phase der Konzentration oder Intensivierung ...................................... 164
    Das Durchhaltevermögen in der Übung ....................................................... 166
    Die beginnende Transzendierung - von der Konzentration ...................... 167
    zur Meditation
    Die geistige Dimension
    Die Phase der weiteren Vergeistigung .......................................................... 170
    Der Hüter der Schwelle.................................................................................... 171
    Die Ausprägung von Seelenreichtum und Moralität .................................. 172

    ANHANG
    Glossar ....................................................................................................176
    Bibliografie
    Foto- und Zeichnungsnachweis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 203
Erscheinungsdatum 13.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906873-33-6
Verlag Synergia Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,2/2,2 cm
Gewicht 659 g
Abbildungen farbige Abbildungen und Fotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.