Meine Filiale

"Die DDR hat´s nie gegeben"

Studien zur Geschichte der DDR 1945 bis 1990

Siegfried Prokop

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die DDR-Geschichte hat eine zeitliche Dimension von etwa viereinhalb Jahrzehnten.
Ihre Existenz kann nicht als Vorgeschichte ihres Endes interpretiert werden.
Das Muster »Abstieg auf Raten« ist zu simpel. Einfache Konzepte, die nur den repressiven
Charakter des SED-Regimes hervorheben, reichen nicht aus, um den Aufbau, die Stabilität und
den Untergang der DDR zu erklären und auch Ansätze und Lehren für die Neugestaltung einer
gerechteren modernen Gesellschaftsordnung zu ergründen. Interpretation der DDR-Geschichte
bedarf der strikten Sachlichkeit. Wo diese verlassen wird, steht auch die Akzeptanz durch die
betroffene Bevölkerung in Frage.
In der vorliegenden Publikation werden Studien vorgestellt, die in den letzten beiden
Jahrzehnten entstanden sind, die noch nicht publiziert wurden oder die nur in die »graue
Literatur« Eingang fanden. Dabei wurde großer Wert auf Fundierung durch archivalische
Quellen gelegt.

Siegfried Prokop 1940 in Böhmen geboren. 1946–1958 Schule und Oberschule im
Dorf Chemnitz und in Neubrandenburg. 1958–1963 Studium der Geschichte und Germanistik in Berlin und Leningrad (St. Petersburg).
1983–1996 Professor für Zeitgeschichte am Institut für Geschichte der Humboldt Universität zu Berlin.
1987 Gastprofessur in Paris, 1988 in Moskau und 1991 in Montreal.
1998 Projektleiter an der Forschungsstelle für historische und sozialwissenschaftliche Studien Berlin-Marzahn.
1994–1996 Vorsitzender der Alternativen Enquetekommission »Deutsche Zeitgeschichte«.
2003–2005 Präsident des Kuratoriums ostdeutscher Verbände.
2006–2012 Vorstandsvorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940781-79-6
Verlag Edition bodoni
Maße (L/B/H) 23,1/15,4/2 cm
Gewicht 441 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0