Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Maria Stalder

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Ein wunderbarer Geruch steigt dem Fuchs in die Nase. Es sind die Lebkuchen, die Arne auf dem Fensterbrett auskühlen lässt. Arne lebt im Waldhaus, er hilft dem Nikolaus. Aber … schwupp und weg ist ein Lebkuchen! Der Fuchs genießt den ungewöhnlichen Bissen. Er schmeckt nach Wald und Honig, nach Holz, Zimt und Glück. Doch dann hört der Fuchs, was Arne und der Nikolaus reden. Wer genau bekommt jetzt keinen Lebkuchen?

Verlegen schleicht der Fuchs hinter Arne her. Nur von weitem beobachtet er, wie Arne den anderen Tieren Futter bringt. Und erst am nächsten Morgen findet er eine Möglichkeit, sich zu entschuldigen: Er legt sich auf Arnes Füße und wärmt sie.

Maria Stalder, geboren 1986, studierte Illustration an der Hochschule Design&Kunst in Luzern. Sie unterrichtet Bildnerisches Gestalten am Kollegium Stans und lebt mit ihrer Familie in Unterägeri. Ihr Erstlingswerk war für den Serafina Preis nominiert, und eines ihrer Werke gehörte zur Auswahl des SIKJM für die Biennale in Bratislava 2019.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7152-0734-6
Verlag Atlantis
Maße (L/B/H) 27,4/23,6/1 cm
Gewicht 406 g
Auflage 4. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Hübsch und herzlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Davos Platz am 18.11.2020

Unsere Tochter liebt es, ich liebe es. Die Bilder sind wunderschön illustriert und nicht überladen, trotzdem gibt es genug zum Angucken. Die Geschichte ist einfach und verständlich, auch für unsere 2-jährige und trotzdem nicht langweilig. Sehr herzlich.

Wunderbare Illustration
von Deidree C. aus Altmünster am 25.01.2019

Das Kinderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ von Maria Stadler ist mit wunderbaren Illustrationen ausgestattet. Wenig Text aber wirklich schöne Zeichnungen, wie schon das Cover verrät. Ideal für kleinere Kinder zum Schauen und Entdecken. Die Kurzfassung des Buches: Der kleine Fuchs stibitzt sich einen Lebkuchen weil er H... Das Kinderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ von Maria Stadler ist mit wunderbaren Illustrationen ausgestattet. Wenig Text aber wirklich schöne Zeichnungen, wie schon das Cover verrät. Ideal für kleinere Kinder zum Schauen und Entdecken. Die Kurzfassung des Buches: Der kleine Fuchs stibitzt sich einen Lebkuchen weil er Hunger hat. Schnell hat er ein schlechtes Gewissen, weil seinetwegen jemand, nämlich Arne der Lebkuchenbäcker, keinen Lebkuchen bekommt. Am Ende wird alles gut. Soweit die Geschichte, schön verpackt. Mir persönlich fehlte einzig, dass nicht ein kleiner Hinweis von Arne kam, dass man nicht stibitzen darf. Aber das kann ich beim Vorlesen ja gut selbst einbringen. Grundsätzlich finde ich es ein wunderschönes, vorweihnachtliches Buch, da es immer schwieriger wird, Bücher mit toller Illustrierung zu finden.

von einer Kundin/einem Kunden aus Limburg am 19.12.2017
Bewertet: anderes Format

Eine warmherzige und ausdrucksstark gezeichnete Bilderbuchgeschichte über einen frechen Fuchs und den Nikolaus. Für Kinder ab 3 Jahren, nicht zu überladen. Schön winterlich!


  • Artikelbild-0