Warenkorb
 

Geheimakte Odessa

Ein Dirk-Pitt-Roman

(7)
Exotische Orte, skrupellose Bösewichte - Dirk Pitt ist Kult!Dirk Pitt, der Direktor der NUMA, unterstützt im Schwarzen Meer die Bergung eines Ottomanischen Schiffwracks. Da erreicht ihn der verzweifelte Hilferuf eines Frachters. Dieser wird angegriffen! Aber als Pitt und sein Partner Al Giordino den Schauplatz erreichen, entdecken sie nur noch Leichen. Pitt und Giordino stoßen auf auf einen Zusammenhang mit Schmugglern von radioaktivem Material, einem brillanten Entwickler von Kampfdrohnen und ukrainischen Rebellen. Diese Kombination wird zur größten Bedrohung, der Dirk Pitt jemals gegenüber stand!
Portrait
Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein New-York-Times-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.Dirk Cussler arbeitete nach seinem Studium in Berkeley viele Jahre lang in der Finanzwelt, bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete. Darüber hinaus nahm er an mehreren der über achtzig Expeditionen der NUMA teil.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 28.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-0615-5
Reihe Dirk Pitt
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 22,3/14,7/4,3 cm
Gewicht 684 g
Originaltitel Odessa Sea
Übersetzer Michael Kubiak
Verkaufsrang 97.226
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein Action- und Abenteuerroman mit einer gehörigen Portion Spannung. Auch für Fans von T.Clancy geeignet. Ein Action- und Abenteuerroman mit einer gehörigen Portion Spannung. Auch für Fans von T.Clancy geeignet.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Spannung, Abwechslung, historisch und technisch präzise wie gewohnt - bei mir blieb kein Wunsch an einen Cussler offen. Spannung, Abwechslung, historisch und technisch präzise wie gewohnt - bei mir blieb kein Wunsch an einen Cussler offen.

„Einmal die Welt retten? Nein, bereits zum vierundzwanzigsten Mal....“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Dirk Pitt, Al Giordino, James Sandecker, Rudi Gunn und Co., allesamt Mitarbeiter der legendären NUMA, sind längst Kult! Seit "Hebt die Titanic" hat Clive Cussler die Abenteuer der Unterwasserorganisation als Chronist begleitet, packend, spannend, dramatisch und begeisternd schildert er, seit einigen Jahren auch in Zusammenarbeit mit seinem Sohn, die immer neuen Abenteuer der Männer um Dirk Pitt - und seit Dirks Tochter Summer mit an Bord ist, wurde sogar ein erster Schritt Richtung Gleichberechtigung getan...
Also. Einmal mehr gilt es die Welt zu retten, diesmal im Mittelpunkt: Ein im kalten Krieg abgestürztes russisches Flugzeug mit einer intakten Atombombe an Bord, größere Teile des Goldvermögens der Romanows, das in den Wirren der Oktoberrevolution außer Landes geschafft wurde und ein schwerreicher Geschäftsmann, der mit Russland und der Ukraine noch eine Rechnung offen hat...
Den Leser erwarten hier, wie immer perfekt inszeniert, Action, Hochspannung pur, coole Sprüche und Männer, die noch Männer sind...
Macht einfach nur Spaß und vertreibt beim lesen jeden Winter-Blues!
Dirk Pitt, Al Giordino, James Sandecker, Rudi Gunn und Co., allesamt Mitarbeiter der legendären NUMA, sind längst Kult! Seit "Hebt die Titanic" hat Clive Cussler die Abenteuer der Unterwasserorganisation als Chronist begleitet, packend, spannend, dramatisch und begeisternd schildert er, seit einigen Jahren auch in Zusammenarbeit mit seinem Sohn, die immer neuen Abenteuer der Männer um Dirk Pitt - und seit Dirks Tochter Summer mit an Bord ist, wurde sogar ein erster Schritt Richtung Gleichberechtigung getan...
Also. Einmal mehr gilt es die Welt zu retten, diesmal im Mittelpunkt: Ein im kalten Krieg abgestürztes russisches Flugzeug mit einer intakten Atombombe an Bord, größere Teile des Goldvermögens der Romanows, das in den Wirren der Oktoberrevolution außer Landes geschafft wurde und ein schwerreicher Geschäftsmann, der mit Russland und der Ukraine noch eine Rechnung offen hat...
Den Leser erwarten hier, wie immer perfekt inszeniert, Action, Hochspannung pur, coole Sprüche und Männer, die noch Männer sind...
Macht einfach nur Spaß und vertreibt beim lesen jeden Winter-Blues!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Cussler hält, was er verspricht. Auch wenn Dirk Pitt allmählich in die Jahre kommt, seiner Fitness und Finesse kann manch Dreißigjähriger nicht das Wasser reichen. Macht Spaß! Cussler hält, was er verspricht. Auch wenn Dirk Pitt allmählich in die Jahre kommt, seiner Fitness und Finesse kann manch Dreißigjähriger nicht das Wasser reichen. Macht Spaß!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Juhuuuuu! Endlich ein neuer Band und wieder in gewohnter Qualität! Unbedingt lesen! Juhuuuuu! Endlich ein neuer Band und wieder in gewohnter Qualität! Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Endlich wieder ein Pitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilhelmshaven am 24.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach langem Warten, endlich wieder ein Pitt. Kurze Knackige Kapitel ( 90 Stück auf 480 Seiten ) wechseln immer wieder schnell zwischen Handlungen und Orten hin und her. Wieder einmal im schwarzen Meer unterwegs nimmt Cussler die Krim Kriese in diesem Buch auf. Gut zu lesen, spannend und schnell.... Nach langem Warten, endlich wieder ein Pitt. Kurze Knackige Kapitel ( 90 Stück auf 480 Seiten ) wechseln immer wieder schnell zwischen Handlungen und Orten hin und her. Wieder einmal im schwarzen Meer unterwegs nimmt Cussler die Krim Kriese in diesem Buch auf. Gut zu lesen, spannend und schnell.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2017

Nach Kuba Verschwörung, was mir nicht gefallen hat, endlich wieder ein spannender Dirk Pitt Roman. Ich habe alle Romane von Dirk Pitt gelesen und bei Geheimakte Odessa lohnt es sich wieder es bis zum Ende durchzuhalten. Am Anfang geht es gleich zur Sache und die Spannung und flüssige Schreibweise... Nach Kuba Verschwörung, was mir nicht gefallen hat, endlich wieder ein spannender Dirk Pitt Roman. Ich habe alle Romane von Dirk Pitt gelesen und bei Geheimakte Odessa lohnt es sich wieder es bis zum Ende durchzuhalten. Am Anfang geht es gleich zur Sache und die Spannung und flüssige Schreibweise bleiben bis zum Ende erhalten. Jedoch gehört es nicht zu meinen Liebsten.