Game of Hearts / Love-Vegas Bd. 1

Roman

Die Love-Vegas-Saga Band 1

Geneva Lee

(67)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Game of Hearts / Love-Vegas Bd. 1

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

"Verführerisch ..." FREIZEIT REVUE

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 18.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0483-1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 20,5/14,2/3 cm
Gewicht 390 g
Originaltitel By Invitation only (Gilt 1)
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Charlotte Seydel
Verkaufsrang 23405

Weitere Bände von Die Love-Vegas-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Kurzweilig

Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Die richtige Mischung aus Spannung, Erotik und Drama machen dieses Buch lesenswert. Dank des Cliffhangers will man sofort weiter lesen.. Für Fans der Serie "Riverdale" genau das richtige.

Liebe, Spannung und ein Hauch Erotik

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Köln

Emma hat eigentlich gar keine Lust auf die Party der Wests zu gehen. Nicht nur weil die beiden Familien sich seit jeher nicht ausstehen können sondern auch, weil sie mit den ganzen reichen Leuten von ihrer Schule nichts anfangen kann. Doch ihrer besten Freundin zuliebe kommt sie mit. Dann trifft sie auf den geheimnisvollen Jamie und verbringt die Nacht mit ihm. Am nächsten Morgen der Schock. Jamie soll jemanden umgebracht haben, doch er war doch die ganze Zeit bei Emma. Oder doch nicht? Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich das Buch wirklich sehr schnell durchgelesen habe. Es ist flüssig geschrieben und von der Seitenanzahl her auch nicht sehr dick. An sich hat mir die Geschichte ganz gut gefallen. Wer "Paper Princess" von Erin Watt mag, mag auch dieses Buch. Ich finde allerdings, man hätte nicht unbedingt eine Reihe draus machen müssen. Ein einzelnes, dickes Buch hätte mir gereicht. Ansonsten war alles stimmig und angenehm zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
33
27
4
3
0

wow
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2020

Es war einfach athhem beraubend.Ich war gefesselt von diesem Buch,die Schreibweise war auch super.Ich habe diese Buch lieben gelernt und viel nachdenken müssen über die Geschicht die im Leben der beiden passiert ist.

Rezension
von Medeas Memories am 14.10.2020

Nachdem ich die Girls in Love Reihe von Geneva Lee gelesen habe, wollte ich mehr Bücher von der Autorin lesen. Zufällig habe ich die Reihe reduziert in meiner Buchhandlung gefunden und sie auch gleich vollständig mitgenommen. Der Klappentext hat sich vielversprechend angehört, allerdings ist der Mord als Inhalt des Buches nicht... Nachdem ich die Girls in Love Reihe von Geneva Lee gelesen habe, wollte ich mehr Bücher von der Autorin lesen. Zufällig habe ich die Reihe reduziert in meiner Buchhandlung gefunden und sie auch gleich vollständig mitgenommen. Der Klappentext hat sich vielversprechend angehört, allerdings ist der Mord als Inhalt des Buches nicht sehr ausgeprägt. Die Mordermittlungen nehmen nur circa 30%des Inhaltes ein, aber laut des Klappentextes dreht sich das ganze Buch um diesen Mord. Deshalb ist der Inhalt ein etwas anderer, als man erwartet. Dennoch hat mir das Buch gefallen. Der Anfang war aufregend. Emma und ihre beste Freundin Josie haben unterschiedliche Charakterzüge. Beide sind zwar selbstbewusst und auch noch etwas kindisch, aber Josie´s Einstellung zu vielen Themen kann ich nicht verstehen. Darum ist mir Emma sympathischer. Und zum Glück ist sie die Hauptfigur. Neben ihr ist Jamason die zweite Hauptfigur und auch der Hauptverdächtige in den Ermittlungen. Von denen man aber nicht viel mitbekommt. Jedenfalls war er mir gleich sympathisch. Die Zeit mit Emma und Jamerson ging mir zu schnell vorbei. Ein paar Seiten mehr hätten nicht geschadet. Aber es gibt ja noch zwei weitere Bücher der Trilogie. Und den zweiten Band habe ich auch gleich weitergelesen.

abwechslungsreiche Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2020

Habe alle drei Bücher innert kürzester Zeit gelesen und fand sie super! Mal ein anderer Schauplatz und definitiv viel Abwechslung. Manchmal ist die Handlung etwas "unrealistisch", aber warum nicht, so kommt viel Spannung dazu. Kann die Buchreihe definitiv empfehlen. :-)


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6