Der Pietismus

Ein Handbuch

(1)
Der Pietismus ist eine im 17. Jh. entstandene und im 18. Jh. zu voller Blüte

gekommene religiöse Erneuerungsbewegung, eine der bedeutendsten und bis heute vielfältig Einfluss nehmenden Strömungen der Kirchengeschichte. Gegenüber der Reformation und der nachreformatorischen Orthodoxie verlegte sie den Akzent von der reinen Lehre auf das rechte Leben, auf die Orthopraxis, vom Glauben auf die Frömmigkeit. Bis heute sind pietistische Elemente in Kirche

und Gesellschaft lebendig.
Portrait
Johannes Wallmann ist emeritierter Professor für Kirchengeschichte der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhruniversität Bochum und Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften. Seit 2002 ist er Honorarprofessor an der Humboldt-Universität Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 243
Erscheinungsdatum 15.01.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-2598-8
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 18,6/12,1/1,7 cm
Gewicht 198 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
20,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Pietismus

Der Pietismus

von Johannes Wallmann
(1)
Buch (Taschenbuch)
20,99
+
=
Arbeitstechniken Theologie

Arbeitstechniken Theologie

von Klaus Stosch, Katharina Lammers
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ursprünge der evangelischen Gemeinschaftsbewegung
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2011

Ein gut zu lesendes Fachbuch. Nicht nur für Theologen, sondern auch für interessierte Laien, die Interesse an den Ursprüngen und der Entstehungsgeschichte der pietistisch geprägten Gemeinschaftsbewegung innerhalb der evangelischen Landeskirche haben.