Meine Filiale

Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)

Sebastian Fitzek

(2)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Paul wird von allen Kindern im Kindergarten Pupsi genannt, weil er so oft pupsen muss. Deshalb will auch niemand mit ihm spielen. Das macht Paul sehr traurig. Eines Tages lernt er "Stinki" kennen, ein Stinktier, das nicht stinken kann. Sie werden sofort gute Freunde und zusammen können sie den anderen bald beweisen, wie toll sie sind.

Produktdetails

Verkaufsrang 3299
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Simon Jäger
Spieldauer 26 Minuten
Altersempfehlung ab 3 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Verlag Argon Verlag
Format & Qualität MP3, 25 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732441457

Buchhändler-Empfehlungen

Fitzek kann auch anders

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Sebastian Fitzek und ein Kinderbuch? Da ist man ja als eingefleischter Fan trotzdem erst mal irgendwie skeptisch. Allerdings gibt es gar keinen Grund dafür. "Pupsi und Stinki" ist eine wirklich niedliche und auch lehrreiche Geschichte für Kinder. (Vielleicht auch noch für den ein oder anderen Erwachsenen) Hier geht es hauptsächlich um das Thema Freundschaft und auch um den Fakt das Pupsen manchmal gar nicht so schlecht ist. Warum, werden Sie schon noch rausfinden. Anbei finden sich natürlich allerhand zauberhafte Illustrationen. Für alle großen und kleinen Fans (oder die, die es mal werden könnten) von Fitzek bestens geeignet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Pupsi & Stinki
von Literaturlounge eu aus Gießen am 29.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich hatte ja gerade mal wieder ein Thriller von Herrn Fitzek gelesen, da kam mir das Kinderbuch bei einem befreundeten Blog zwischen die Finger. Also gesehen und bestellen war da mal wieder die Devise. Nach dem auspacken machte ich mich gleich daran und habe angefangen, das Kinderbuch zu lesen. Das erste was mir aufgefallen ... Ich hatte ja gerade mal wieder ein Thriller von Herrn Fitzek gelesen, da kam mir das Kinderbuch bei einem befreundeten Blog zwischen die Finger. Also gesehen und bestellen war da mal wieder die Devise. Nach dem auspacken machte ich mich gleich daran und habe angefangen, das Kinderbuch zu lesen. Das erste was mir aufgefallen ist, Herr Fitzek kann nicht nur Thriller – nein, auch für Kinderbücher hat er ein Händchen. Er schreibt es so als könnte das Kind, welches die Geschichte vorgelesen bekommt, selbst dieser Pupsi sein. Das zweite was mir aufgefallen ist, waren die Zeichnungen von Jörn Stollmann alias Stolli, die einfach und schlicht daher kommen aber doch sehr kindgerecht. Sie sind nicht gerade knallig bunt, sondern einfach schön. Vor allem Stinki, das Stinktier, hat mir sehr gefallen. Warum dies so ist - keine Ahnung? Kommen wir nun zur Geschichte. Es war doch teilweise recht viel Text, aber trotzdem spaßig, da Herr Fitzek immer wieder etwas Lustiges reinschreibt, um die Aufmerksamkeit hochzuhalten. Was mir sehr gefallen hat, war die Geschichte an und für sich. Sie handelt davon, dass jeder etwas Besonderes kann, was andere Kinder nicht können, und dass es manchmal besondere Situationen geben muss, damit man genau diese Eigenschaften einsetzen kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn Herr Fitzek und Stolli die Zusammenarbeit gelegentlich aufleben lassen. Man merkt der Geschichte auch an, dass die härtesten Kritiker, nämlich die Kinder, die Finger mit im Spiel hatten. Also immer auf die Kinder hören, dann klappt es auch mit dem erfolgreichen Kinderbuchautoren. Mich würde es sehr freuen, so etwas noch oft zu lesen zu bekommen.


  • Artikelbild-0
  • Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)
    1. Pupsi und Stinki (Ungekürzte Lesung)