Die Shannara Chroniken: Heldensuche / Die Erben von Shannara Bd.1

Roman

Die Erben von Shannara Band 1

Terry Brooks

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Shannara Chroniken: Heldensuche / Die Erben von Shannara Bd.1

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Terry Brooks erschafft große Epen, reich an Magie, Geheimnissen und Charakteren, die man nie vergisst.« Christopher Paolini

Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher verfolgen jeden, der ihre Gesetze missachtet. Da erhält Par Ohmsford von Allanons Schatten den Auftrag, das Schwert von Shannara zu finden und die Vier Länder von der Unterdrückung der Sucher zu befreien. Doch als er die mächtige Waffe endlich in den Händen hält, macht Par eine grausame Entdeckung - und steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens.

Dieser Roman ist bereits geteilt in drei Bänden erschienen unter den Titeln »Die Kinder von Shannara«, »Das Mädchen von Shannara« und »Der Zauber von Shannara«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641212759
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Scions of Shannara
Dateigröße 1898 KB
Übersetzer Erna Tom
Verkaufsrang 14634

Weitere Bände von Die Erben von Shannara

Buchhändler-Empfehlungen

Action und Fantasy in passender apokalyptischer Atmosphäre

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Dieses Buch war genau wie seine Vorgänger wieder einmal herausragend geschrieben! Wahrscheinlich einer der Gründe, warum die Shannara Chroniken auch als Serie zu sehen ist! Wir befinden uns mittlerweile 300 Jahre nach Allanons Tod und dem Protagonist Par Ohmsford wird von Allanons Schatten der Auftrag erteilt Shannaras Schwert zu finden. Der Weg bis ans Ziel ist nicht nur anstrengend, sondern nagt auch an Pars selbst. Klasse Fortsetzung in dem Shannara Universum!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Perfekte Fantasyunterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Egal welches Buch der Shannara-Reihe ich bisher lesen durfte, es hat mir wirklich jedesmal gefallen. Terry Brooks schafft es immer wieder aufs Neue, eine spannende und klassische Fantasygeschichte zu erzählen, bei der man Freude am Weiterlesen verspürt, ohne langweilige Seitenfüllerpassagen. So auch bei diesem ersten Band rund u... Egal welches Buch der Shannara-Reihe ich bisher lesen durfte, es hat mir wirklich jedesmal gefallen. Terry Brooks schafft es immer wieder aufs Neue, eine spannende und klassische Fantasygeschichte zu erzählen, bei der man Freude am Weiterlesen verspürt, ohne langweilige Seitenfüllerpassagen. So auch bei diesem ersten Band rund um die Erben von Shannara, welcher wie bei den bisherigen Büchern auch völlig unabhängig von den vorherigen Bänden gelesen werden kann. Terry Brooks hat mich voll und ganz überzeugt. Ich bleibe auch nach dem vierten Shannarabuch der Reihe treu und freue mich schon auf den nächsten Band. Kann man als Fantasyleser mit gutem Gewissen zugreifen.

Spannend, fesselnd, aufregend
von xxlovingbooksxx am 13.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auf seinen 542 Seiten hat es mich komplett gefesselt und ich wollte immer weiter lesen. Obwohl dies mein erstes Buch der Shannara – Chroniken war, hatte ich überhaupt keine Probleme in die Geschichte herein zu finden. Terry Brooks hat sehr geschickt alle notwendigen Informationen für den Einst... Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Auf seinen 542 Seiten hat es mich komplett gefesselt und ich wollte immer weiter lesen. Obwohl dies mein erstes Buch der Shannara – Chroniken war, hatte ich überhaupt keine Probleme in die Geschichte herein zu finden. Terry Brooks hat sehr geschickt alle notwendigen Informationen für den Einstieg in die Geschichte eingebaut. Sein Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen. Er hat alles ausführlich, aber nicht zu umfangreich, beschrieben, sodass ich mir die Welt und dessen Bewohner der vier Länder sehr gut vorstellen konnte. Die Geschichte an sich hat mir auch gut gefallen. Sie dreht sich um die Ohmsfords und dessen Aufgabe, die sie von Allanon erhalten. Nicht nur Par bekommt eine Aufgabe, auch dessen Onkel Walker und Cousine Wren. Alle drei bekommen von Allanon Träume geschickt, mit denen sie nicht wirklich etwas anzufangen wissen. Die drei haben seit mehreren Jahren keinen Kontakt zueinander, sodass sie von Cogline zusammen gerufen werden. Aber auch andere Charaktere spielen eine wichtige Rolle, wie z.B. die Geächteten der Förderation. So geschehen zeitgleich verschiedene Ereignisse an unterschiedlichen Orten, sodass nach fiesen Cliffhangern ein anderes Ereignis weiter erzählt wird. An dieser Stelle möchte ich gar nicht zu viel verraten, um die Spannung nicht zu nehmen.

Spannend und Magisch
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 04.12.2017

Die Shannara-Chroniken – Terry Brooks Die Erben von Shannara 1 - Heldensuche Verlag: Blanvalet Taschenbuch: 9,99 € eBook: 8,99 € Seiten: 542 ISBN: 978-3-7341-6139-1 Inhalt: Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher ver... Die Shannara-Chroniken – Terry Brooks Die Erben von Shannara 1 - Heldensuche Verlag: Blanvalet Taschenbuch: 9,99 € eBook: 8,99 € Seiten: 542 ISBN: 978-3-7341-6139-1 Inhalt: Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher verfolgen jeden, der ihre Gesetze missachtet. Da erhält Par Ohmsford von Allanons Schatten den Auftrag, das Schwert von Shannara zu finden und die Vier Länder von der Unterdrückung der Sucher zu befreien. Doch als er die mächtige Waffe endlich in den Händen hält, macht Par eine grausame Entdeckung – und steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens. Mein Fazit: Zum Cover: Es ist schlichte gehalten, aber ich finde das Rot sehr gut. Und die Bände die noch folgen werden sind in dem gleichen Stil gehalten. Zur Geschichte: Ich hatte schon lange vor die Shannara Chroniken zu lesen, nur irgendwie kam ich bisher nicht dazu. Da dies nun mein erstes Buch der Chroniken war musste ich zu Anfang erst mal mit den ganzen Protagonisten zurechtkommen, es sind einige die man kennen lernt. Die ersten 100 Seiten sind sozusagen die Einleitung, aber ab da geht es richtig los. Wir erleben die Abenteuer von Par Ohmsford und seinen Freunden, es ist spannend und magisch. Elfen, Zwerge, Druiden und Menschen, alle sind hier vertreten und es macht Spaß sie bei ihren Abenteuern zu begleiten. Was mich an diesem Buch störte, waren die doch recht langen Kapitel, aber wem das nicht stört, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Und am 15. Januar 2018 erscheint Band 2 Die Erben von Shannara 2 – Druidengeist Ich freu mich schon darauf Ich gebe hier 4 von 5 Sternen, weil mir die Kapitel eindeutig zu lang waren Zum Schluss bedanke ich mich beim Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit

  • Artikelbild-0