Warenkorb
 

Hard Contact: Star Wars Legends (Republic Commando)

Star Wars: Republic Commando 1

(1)
As the Clone Wars rage, victory or defeat lies in the hands of elite squads that take on the toughest assignments in the galaxy-stone-cold soldiers who go where no one else would, to do what no one else could. . . .

On a mission to sabotage a chemical weapon research facility on a Separatist-held planet, four clone troopers operate under the very noses of their enemies. The commandos are outnumbered and outgunned, deep behind enemy lines with no backup-and working with strangers instead of trusted teammates. Matters don't improve when Darman, the squad's demolitions expert, gets separated from the others during planetfall. Even Darman's apparent good luck in meeting an inexperienced Padawan vanishes once Etain admits to her woeful inexperience.

For the separated clone commandos and stranded Jedi, a long, dangerous journey lies ahead, through hostile territory brimming with Trandoshan slavers, Separatists, and suspicious natives. A single misstep could mean discovery . . . and death. It's a virtual suicide mission for anyone-anyone except Republic Commandos.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.10.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-345-47827-6
Verlag Delrey
Maße (L/B/H) 17,3/10,7/2,1 cm
Gewicht 147 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Star Wars mal anders
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 05.07.2007

Ursprünglich als Roman zum Spiel Republic Commando erdacht übertrifft Hard Contact die investierten Erwartungen in Spiel und Buch bei weitem. Die Autorin schafft es das Leseerlebnis mit ihrem Stil und ihren Kenntnissen zu einem beinahe authentischen Erlebnis werden zu lassen, das einen überragenden Einblick in die Welt eines Klonkommandos... Ursprünglich als Roman zum Spiel Republic Commando erdacht übertrifft Hard Contact die investierten Erwartungen in Spiel und Buch bei weitem. Die Autorin schafft es das Leseerlebnis mit ihrem Stil und ihren Kenntnissen zu einem beinahe authentischen Erlebnis werden zu lassen, das einen überragenden Einblick in die Welt eines Klonkommandos ermöglicht. Im Verlauf des Buches avanciert Karen Traviss zu dem was Timothy Zahn schon seit der Thrawn-Triologie ist, einem Meister bzw. einer Meisterin des Genres. Vor fast jedem Kapitel wurden zudem als kleine Draufgabe der ein oder andere Bericht über Klonkrieger eingefügt, was neben der sich um die Klonkommandos des Omega-Squads drehenden Geschichte den Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelten der Klonsoldaten verfeinert. Die Klone werden nicht als Kanonenfutter oder abstrakte Wesen sondern als Menschen dargestellt. Auch sie sind Menschen, auch sie fühlen Schmerz, Trauer, Verlust. Aber sie verarbeiten es eben anders, weil sie darauf trainiert und dazu erzogen worden sind. Nach dem Verlust ihrer jeweiligen Squads werden die vier Klonsoldaten, Darman, Niner, Fi und Atin zum Omega-Squad zusammen geschlossen. Ihre erste Mission soll sie sogleich Undercover auf einen Planeten führen, auf dem eine geheime Forschungsanlage der Separatisten vermutet wird. Wie sich herausstellt wird diese auch noch von einem der wenigen überlebenden Mandalorianer, Ghez Hokan, verteidigt. Während sie versuchen ihrer neuen Mission nachzukommen und unentdeckt hinter die feindlichen Linien zu kommen kämpft eine einzelne Jedi-Padawan auf dem Planeten um ihr Leben. Ohne Meister und genügend Selbstvertrauen versucht sie zu überleben und sich allen Ärger vom Hals zu halten, was ihr nur mühsam gelingt. Ein Zwischenfall jedoch trennt Darman vom Squad und lässt ihn auf sich allein gestellt mit der Jedi, Etain Tur-Mukan, zusammentreffen. Gemeinsam versuchen die beiden nun zum Squad zurückzugelangen, doch auch die Separatisten schmieden bereits Pläne und die Anwesenheit der vier Klonsoldaten sowie der Jedi bleibt ihnen nicht länger verborgen. Ein Wettkampf zwischen Jango Fetts Klonkommandos und einem der letzten Mandalorianer beginnt... Als Geheimtipp taugt dieses Buch allemal, wobei es dennoch eines der großartigsten und innovativsten Star Wars Bücher ist. Sowohl alteingesessene Fans von Star Wars und Republic Commando als auch alle Neuzugänge und Interessierte finden hier ein großartiges Buch, zu dem man weder das Spiel noch andere Bücher, Comics usw. zu kennen braucht. Es genügt schon allein die Filme oder nur Episode 2 zu kennen. Ein Pflichtkauf für Star-Wars-Interessierte!