Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Krümel und Fussel - Allein unter Schafen

Schweinotastische Abenteuer mit Krümel und Fussel

Die beiden Wollschweine Krümel und Fussel sind die besten Freunde. Eigentlich gibt es für sie nichts Schöneres, als sich zusammen mit ihrer Wollschweingroßfamiliensippe im Schlamm zu suhlen und anschließend ein Nickerchen zu halten. Doch seit sie eines Tages die Neugier gepackt hat und sie mutig ihr Zuhause verlassen haben, sind sie unterwegs und erleben die aufregendsten Abenteuer. Dabei lernen die Wollschweinferkel nicht nur viel Neues, sondern finden auch Freunde in der großen weiten Welt und helfen denen sogar manchmal aus der Patsche.
Vom Bilderbucherfolgsteam Joëlle Tourlonias und Judith Allert genial und mit viel Humor erzählt und illustriert.

Krümel und Fussel wohnen im echten Leben zusammen mit vielen anderen Tieren auf einem kleinen Bauernhof in Oberfranken. Ihr abenteuerliches Wollschweinleben inspirierte Judith Allert und Joëlle Tourlonias zu diesem Bilderbuch.
Portrait
Seit sie alle Buchstaben gelernt hat, versteckt sich Judith Allert sehr gerne und ausdauernd zwischen zwei Buchdeckeln. Während sie in Bayreuth Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studierte, veröffentlichte sie ihre ersten Kinderbücher. 2009 schloss sie ihr Studium mit ihrer Magisterarbeit über Phantastische Kinder- und Jugendliteratur ab, seitdem ist sie als freie Autorin tätig.
Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden, Hühnern und Wollschweinen auf einem alten Bauernhof in der oberfränkischen Pampa, wo sie sich beim Unkrautzupfen neue Geschichten ausdenken kann.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 23.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-44697-1
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 27,2/21,5/1 cm
Gewicht 308 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Joëlle Tourlonias
Verkaufsrang 51786
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Die Illustatrationen sind zuckersüß und passen perfekt zu der ganz wunderbaren Geschichte, welche immer wieder zum Vorlesen einlädt.

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Wundervolle Zeichnungen voller Details - dazu eine knuddelige, niedliche Geschichte und schon leuchten Kinderaugen. Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Ein wunderborstiger Vorlesespaß für die ganze Familie!
von CorniHolmes am 29.08.2017

Seit Krümel und Fussel ihren Stall verlassen haben, sind die beiden Wollschweine ganz schön viel herum gekommen und ständig auf der Suche nach neuen spannenden Abenteuern. Das nächste Abenteuer lässt auch nicht lange auf sich warten, denn die beiden Wollschweine treffen auf eine Herde Schafe. Gerade haben die beiden noch fri... Seit Krümel und Fussel ihren Stall verlassen haben, sind die beiden Wollschweine ganz schön viel herum gekommen und ständig auf der Suche nach neuen spannenden Abenteuern. Das nächste Abenteuer lässt auch nicht lange auf sich warten, denn die beiden Wollschweine treffen auf eine Herde Schafe. Gerade haben die beiden noch friedlich auf einer Wiese geschlummert, da befinden sie sich plötzlich inmitten von flauschigen Wollpopos. Verrüsselt nochmal, wo kommen die denn auf einmal her? Um nicht als Schweine aufzufallen, beginnen Krümel und Fussel sich wie waschechte Schafe zu benehmen und mache Mäh und fressen Gras. Doch lange können sie sich nicht undercover unter den Schafen verbergen, denn die beiden entdecken etwas ganz Wunderbares! Eine Schlammsuhle. Ein Traum jedes Wollschweines. Sofort nehmen die beiden ein ausgiebiges Schlammbad. Die Schafe sind entsetzt. Als Fussel dann auch noch das Oberschaf aus Versehen mit Schlamm bespritzt, sieht es richtig nach Ärger aus. Oje, ob unsere lieben Wollschweine wohl wieder heil aus dieser verzwickten Lage herauskommen werden? Auch das zweite Abenteuer von Krümel und Fussel konnte mich hellauf begeistern! Die Geschichte ist herzallerliebst und die Illustrationen wieder traumhaft schön. Krümel und Fussel muss man einfach gern haben. Nicht nur, dass diese putzigen Wollschweine super niedlich aussehen, auch ihre aufgeweckte und liebenswerte Art sorgt dafür, dass man die beiden wolligen, abenteuerlustigen Schweine sofort in sein Herz schließen muss. Seit die beiden im ersten Band entdeckt haben, wie toll und aufregend es außerhalb ihres Schweinestalls ist, sind die beiden immerzu auf der Suche nach neuen Abenteuern. Als sie sich nach einem Nickerchen inmitten flauschiger Schafe befinden, hat ihre Suche kurzzeitig ein Ende. Die vielen Schafe machen Krümel und Fussel Angst und da es ihnen nicht gelingt, sich zwischen den vielen Wollpopos hindurchzuzwängen, versuchen die beiden nicht aufzufallen und sich wie waschechte Schafe zu benehmen. Nur ist das Schafsleben ziemlich langweilig, gerade für unsere zwei Abenteuer-Schweine. Als Krümel dann eine Schlammsuhle entdeckt, kann das kleine Wollschwein nicht widerstehen und springt hinein. Damit ist die Tarnung der beiden aufgeflogen und die Schafe merken, dass diese seltsamen „Schafe“, die da die ganze Zeit unter ihnen waren, in Wahrheit Schweine sind! Krümel und Fussel rechnen nun mit jeder Menge Ärger und das dann auch erst recht, als das Oberschaf eine Ladung Matsch abbekommt. Dann aber zeigt sich, dass die Schafe sehr freundlich sind und auch offen für etwas Neues. Manchmal muss eben auch ein Schaf Schwein sein! So nimmt kurz darauf die gesamte Herde ein Schlammbad und hat jede Menge Spaß dabei. Diese wunderschöne Bilderbuchgeschichte zeigt also nur zu deutlich, dass man nicht zu schnell über andere urteilen sollte und zudem bereit sein sollte, neue Dinge auszuprobieren. Krümel und Fussel halten die Schafe anfangs für etwas eingebildet und sehr langweilig. Die Schafe wiederum finden es super eklig, dass Krümel und Fussel im Matsch baden. Dann aber zeigt sich, dass Schafe gar keine so großen Langweiler sind und gerne auch mal etwas Neues ausprobieren. Zu ihrem Erstaunen stellen die Schafe dann fest, wie toll es ist, sich im Schlamm zu suhlen und sich wie ein richtiges Schwein zu benehmen. Die Geschichte ist sehr herzerwärmend und wird ganz sicher Groß und Klein begeistern können. Mich zumindest hat sie das und ich kann auch dieses wunderbare Bilderbuch mit den zwei Wollschweinen wärmstens empfehlen. Vom Verlag wird das Buch ab 4 Jahren empfohlen und dieser Empfehlung schließe ich mich an. Kinder in dem Alter werden der Handlung gut folgen und die Botschaft verstehen können. Die Textmenge ist auch angemessen und der Schreibstil leicht verständlich und durch die viele wörtliche Rede wird die Geschichte schön fröhlich und lebendig. Was mir ja wieder sehr gut gefallen hat, sind die vielen witzigen Wortkreationen. Mit denen bekommt man es ja bereits im ersten Band zu tun und ich habe zu meiner Freude festgestellt, dass Krümel und Fussel auch hier wieder lauter ulkige Wörter sagen wie „wunderborstig“ oder „schlammastisch“. Da macht das Vorlesen richtig viel Spaß und ganz besonders Kinder werden von diesen lustigen Wörtern ganz begeistert sein. Auch wie die Schafe sprechen, hat mir sehr gut gefallen. So machen diese natürlich ihr übliches „Määääh“, aber auch andere Wörter sprechen sie sehr schafsmäßig aus wie „schö-ö-ö-ön“ oder „drä-ä-ä-äckig“. Ich musste hier ja immer wieder sehr schmunzeln und war auf jeder neuen Seite immer schon ganz gespannt darauf zu erfahren, was für lustige Wortkreationen mir wohl noch so begegnen werden. Was man dann ja auch noch unbedingt erwähnen muss, sind die großartigen Illustrationen von Joelle Tourlonias. Ich liebe ihre Zeichnungen ja sehr und besitze mittlerweile viele schöne Bücher, die von ihr illustriert worden sind. Auch in diesem Buch befinden sich wieder ganz zauberhafte und sehr liebevoll gezeichnete Bilder von ihr. Wie es Joelle Tourlonias‘ Stil ist, sind die Farben etwas dunkler und gedeckter. Als farbenfroh würde ich die Bilder nicht wirklich bezeichnen, dafür aber als super niedlich! Krümel, Fussel und die Schafe sehen richtig putzig aus und ihr süßes Aussehen wird Kinder bestimmt sofort ansprechen. Das Buch bietet einen tollen Vorlesespaß für die ganze Familie! Die Geschichte ist total liebenswert und die Illustrationen laden zum Staunen und Bewundern ein. Man muss auch nicht den ersten Band kennen. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und es werden in Band 2 keine Vorkenntnisse aus dem Teil davor verlangt. Ich hoffe ja sehr, dass es noch weitere Bücher mit Krümel und Fussel geben wird. Die beiden haben mein Herz längst erobert und ich würde nur zu gerne noch ein paar weitere schöne Abenteuer mit den beiden Wollschweinen erleben! Fazit: Super Vorlesespaß für die ganze Familie! Auch im zweiten Band von Krümel und Fussel dürfen wir mit den beiden Wollschweinen ein aufregendes und lustiges Abenteuer erleben. Hier ist das Vorlesen das reinste Vergnügen, da es viele witzige Wörter gibt, die man wunderbar betonen kann, sodass Kinder beim Zuhören jede Menge Spaß haben werden. Auch die Illustrationen sind wieder großartig und machen diese liebenswerte Bilderbuchgeschichte perfekt. Ich bin hellauf begeistert und gebe Krümel und Fussel volle 5 von 5 wolligen Sternen!