Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Österreichisch für Anfänger

Ein heiteres Lexikon illustriert von Martin Czapka

(1)
Ein Chrashkurs in Österreichisch von »Armaturenschlecker« bis »Zwickerbussi«

Was ist ein »Heckenklescher«, ein »Lercherlschas«, ein »Kokettierfetzen«? Warum sagen wir »Er sitzt wie ein Aff am Schleifstein«? Was bedeuten die Wörter »matschkern«, »garetzen« und »hornigeln«? Die österreichische Sprachlandschaft ist vielfältig und voller Überraschungen. Mit leichter Feder und in prägnanter Kürze erläutert Robert Sedlacek Ausdrücke und Redewendungen der Standardsprache, der Umgangssprache und der österreichischen Mundarten.
Nach dem Beststeller »Österreichisch fia Fuaßboifäns« ein neues Buch von Robert Sedlaczek, wieder von Martin Czapka liebevoll illustriert - ganz in Farbe. Ein heiteres Lexikon nicht nur für Einheimische und Ortsansässige, sondern auch für all gene, die nicht in der Alpenrepublik geboren sind und sich am Sprachwitz des österreichischen Wortschatzes erfreuen wollen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783903083615
Verlag Amalthea Signum Verlag
Dateigröße 3918 KB
Illustrator Martin Czapka
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Etwa 250 österreichische „Begriffe“ kurz und unterhaltsam erklärt
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 10.04.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Büchl ist eine „Mischkulanz“ von ein bisserl mehr als nur ein „Lercherlschas“, nichts für „Blitzgneißer“. Ob Ohrwaschelkaktus, Oachkatzlschwoaf oder Gadaladalälla (kannte ich selbst auch nicht) – zahlreiche Begriffe werden kurz erklärt und manche auch illustriert dargestellt (beispielsweise das Påtschenkino). Zum Schluss gibt es einen kleinen Quiz, ob „du... Dieses Büchl ist eine „Mischkulanz“ von ein bisserl mehr als nur ein „Lercherlschas“, nichts für „Blitzgneißer“. Ob Ohrwaschelkaktus, Oachkatzlschwoaf oder Gadaladalälla (kannte ich selbst auch nicht) – zahlreiche Begriffe werden kurz erklärt und manche auch illustriert dargestellt (beispielsweise das Påtschenkino). Zum Schluss gibt es einen kleinen Quiz, ob „du bist a Jass“, „Leiwånd“, „Klass“, „Guat“ bist oder „Genier‘ di“. Ich finde es einerseits als Österreicher unterhaltsam und andererseits eine nette Geschenkidee. Echt, ich bin kein „Schmähtandler“!