Meine Filiale

Funkenmagie

Farbenspiel der Nacht

Liane Mars

(16)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als sich Inea in den geheimnisvollen Eamon verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Retter ihres Volkes ist: Ein Krieger, der in Zeiten höchster Not erschaffen wird. Danach muss er jedoch vernichtet werden, weil seine Macht ihn zum Bösen verändert. Doch was passiert, wenn dieser Krieger zu lieben beginnt? Als genau dies geschieht, droht Eamon seine Magie zu verlieren. Nur wenn er Inea und damit die Frau, die er in sein Herz geschlossen hat, tötet, kann er seine Bestimmung erfüllen. Inea will ihn trotz der Gefahr nicht aufgeben und stellt sich einem kaum greifbaren Gegner: der Funkenmagie.

Liane Mars ist das Pseudonym einer sauerländischen Leseratte mit dem Hang, selbst in die Tasten zu hauen. Sie ist Jahrgang 1984, wird aber noch immer von Erwachsenen geduzt. Ihre erste Berührung mit einem Verlag hatte sie, als sie zur "Verlagskauffrau" ausgebildet wurde - sie war allerdings der letzte Jahrgang des Berufszweiges. Jetzt arbeitet sie beim Radio. Weil das geschriebene Wort aber immer noch ihre heimliche Leidenschaft ist, tippt sie Fantasy-Romane in ihren urzeitlichen Laptop. Derzeit lebt sie zusammen mit ihrem Mann und zwei Wellensittichen in Schwerte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 420 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959910859
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 1312 KB
Verkaufsrang 44342

Buchhändler-Empfehlungen

Stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze!

Lars Gurowski, Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

"Funkenmagie" ist eine weitere, wirklich gelungene Kombination aus Fantasy und Romance, wie wir sie aus der Drachenmond-Schmiede kennen. Liane Mars erschafft eine wirklich zauberhafte, von interessanten Völkern bewohnte Welt, die jedoch vom Krieg zerrüttet ist. Inmitten dieses Chaos' verliebt sich die junge Inea in den Kriegsmagier Eamon, Eine Liebe, die niemals hätte passieren dürfen... Die Romanze der beiden Hauptcharaktere bahnt sich bereits auf den ersten Seiten an, wodurch der Fokus der Story relativ schnell auf ebenjene gelenkt wird. Meiner Meinung nach geht das ein bisschen zu schnell, wodurch der Anfang ein wenig holprig wird. Auch die vielen einzigartigen Völker, die im weiteren Verlauf näher beleuchtet werden, überfordern zunächst etwas. Trotzdem wird man durch die Charaktere schnell in die Story reingezogen. Wirklich gut gefallen hat mir die Welt, die Liane Mars erschaffen hat. Die unterschiedlichen Völker hat sie wirklich zauberhaft und mit viel Kreativität gezeichnet. Die Story nimmt zunächst langsam und mysteriös Fahrt auf, beschleunigt aber später und wird zunehmend nervenzerreißend und bedrohlich. Ebenfalls gut gefallen hat mir das tolle Magiesystem der Funkenmagie, das man erst am Ende richtig versteht, aber dann umso toller findet. In Grundzügen habe ich mich ein wenig an Brent Weeks' "Lightbringer" erinnert gefühlt. Das Einzige, was mich etwas gestört hat, war tatsächlich der Fokus auf Inea und Eamon. Ich hätte mir gerne viel mehr Details zu den Völkern und den politischen Intrigen gewünscht, viel mehr Tiefe in Bezug auf die Funkenmagie. Sicherlich war der Fokus auf die Romanze beabsichtigt, ist auch völlig in Ordnung, ich finde nur, dass somit einiges an Potential verschenkt wurde. Insgesamt ist "Funkenmagie" eine wirklich stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze. Es gibt so viele schöne, magische Ideen, so viele bunte, liebenswürdige Charaktere (ihr werdet Ineas Drachen lieben!) und eine dramatische Story. Mein "Hardcore-High-Fantasy"-Herz betrauert zwar ein wenig die fehlende Tiefe in Bezug auf die wirklich tolle Welt, trotzdem ist "Funkenmagie" absolut lesenswert!

Magisches Ränkespiel

Franziska Lauszus, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein kurzweiliges, romantisches und überaus magisches Abenteuer. Inea ist eine taffe Drachenbändigerin. Als Hauptcharakter finde ich sie sehr stark - Sie hat ihre eigene Meinung, ist eine kleine Rebellin im Herzen und später auch in Aktion. Die Bestimmung Eamons war mir von anfang an klar. Seine innerlich kämpfenden Dämonen hätte ich gern etwas ausführlicher erfahren. Andererseits hatte die Geschichte daher ein extrem hohes Tempo - trotz der langen Handlungszeit. Spannend waren all die Völker auf einem Haufen. Nur leider kamen auf Grund der Vielzahl einiges an Details auch wieder zu kurz. Die Ränkespiele einiger Figuren haben die Story ordentlich aufgepeppt. Alles in allem ein solider Einzelband, dem eine zweite Korrektur und 200 Seiten mehr , meiner Meinung nach, nicht geschadet hätten. Trotzdem lohnt es sich den Lesetag für das Buch zu investieren. Hardcore HighFantasy-Leser sollten vermutlich zu einer anderen Lektüre greifen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
2
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ketsch am 18.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe dieses Buch als Wanderbuch erhalten und war richtig begeistert .Diese Geschichte hat alles was man braucht ! Liebe Leidenschaft Drama und viel Magie. Inea ist der Ruhepol für Eamon und sie sind richtige Seelenverwante die allen zeigen das man zusammen alles schaffen kann. Fazit : diese Geschichte hat mich in eine... Ich habe dieses Buch als Wanderbuch erhalten und war richtig begeistert .Diese Geschichte hat alles was man braucht ! Liebe Leidenschaft Drama und viel Magie. Inea ist der Ruhepol für Eamon und sie sind richtige Seelenverwante die allen zeigen das man zusammen alles schaffen kann. Fazit : diese Geschichte hat mich in eine Welt voller Magie entführt ,und freue mich mehr von Ihr zu lesen.

Funkenmagie - das Geheimnis der Farben
von Sunny am 29.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wieder eine wundervolle Geschichte aus der Feder von Liane Mars. Es ist eine Fantasy-Geschichte über die Liebe und was dadurch möglich ist. Die Protagonisten sind sympathisch auch wenn es einem nicht immer so vorkommt. Vor allem habe ich Fluh ins Herz geschlossen - sie ist mein heimlicher Star. Inea und Eamon stehen zu ihr... Wieder eine wundervolle Geschichte aus der Feder von Liane Mars. Es ist eine Fantasy-Geschichte über die Liebe und was dadurch möglich ist. Die Protagonisten sind sympathisch auch wenn es einem nicht immer so vorkommt. Vor allem habe ich Fluh ins Herz geschlossen - sie ist mein heimlicher Star. Inea und Eamon stehen zu ihren Entscheidungen die sie treffen (müssen) auch wenn es nicht alle so sehen. Beide wissen was sie wollen und lassen sich nicht abbringen von ihrem Ziel auch wenn es schmerzhaft und traurig zwischendurch wird. Deswegen am besten Taschentücher in der Nähe haben. Achtung: Einmal angefangen ist fast unmöglich das Buch zur Seite zu legen! Absolute Lese - Empfehlung

Interessante Geschichte mit Längen und widersprüchlichen Charakteren
von Gertrud am 18.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte beginnt zauberhaft und nimmt uns mit in eine Welt im Krieg. Magie und Drachen, Elfen und Zwerge, Küchenmagd und Kriegfürst. Es geht chaotisch zu, es stinkt zum Himmel und mittendrin beginnt für die Kaminfegerin und ihre Drachen die verbotenste Romanze, die vorstellbar ist. Soweit so spannend. Leider entgleitet mir... Die Geschichte beginnt zauberhaft und nimmt uns mit in eine Welt im Krieg. Magie und Drachen, Elfen und Zwerge, Küchenmagd und Kriegfürst. Es geht chaotisch zu, es stinkt zum Himmel und mittendrin beginnt für die Kaminfegerin und ihre Drachen die verbotenste Romanze, die vorstellbar ist. Soweit so spannend. Leider entgleitet mir kurz danach der Kontakt zu Inea, deren Stimmung und Gedanken ständig wechseln und die mich auf ihrer Achterbahnfahrt manchmal einfach stehen lässt. Dass die Kaminfegerin in ihrem eher mittelalterlichen Setting plötzlich denkt und spricht wie meine pubertierende Tochter macht es mir zusätzlich schwer, bei er geschichte zu bleiben. Die Idee bleibt großartig, das Lesen wird trotzdem immer mühsamer, sodass ich zum Schluss froh bin, dieses Buch nur als ebook gekauft zu haben. Schade

  • Artikelbild-0