Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Unser Leben in 20 Jahren

Autonomes Fahren, erneuerbare Energien, künstliche Intelligenz, Unsterblichkeit

(1)
Vielen Menschen ist der wichtigste Grund für den schnellen Fortschritt der letzten Jahre nicht bekannt: Informationstechnologien entwickeln sich exponentiell.
Menschen denken nur linear und können sich dieses Wachstum nicht vorstellen.
Eine utopische Welt ohne Krankheiten und ohne den Tod liegt vor uns. Heutige Probleme wie der Klimawandel, Rohstoffkriege oder die Überbevölkerung werden sich in Luft auflösen.
Es wird keine Grenzen mehr geben.
Portrait
Martin Hofmann ist ein Künstlername.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 10 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739381930
Verlag Via tolino media
Dateigröße 338 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Viele Aussagen, wenig Recherche
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.04.2017

Zum einen bin ich von der Kürze enttäuscht. Dabei geht es nicht um die 10 Seiten, sondern die Wörter auf diesen 10 Seiten. Das sind ja mehr Absätze als Wörter... Zum anderen ist diese einfach eine Zusammenwürflung aller positiven Zukunftsvisionen von denen man so lesen kann. Bspw. wird sehr richtig... Zum einen bin ich von der Kürze enttäuscht. Dabei geht es nicht um die 10 Seiten, sondern die Wörter auf diesen 10 Seiten. Das sind ja mehr Absätze als Wörter... Zum anderen ist diese einfach eine Zusammenwürflung aller positiven Zukunftsvisionen von denen man so lesen kann. Bspw. wird sehr richtig auf die Visionen von Musk eingegangen, dann aber versäumt, dass Musk selber garnicht von einem unendlichen Leben ausgeht. Eine Argumentation hätte dieses kurzem Text gut getan, so ist es aber nur eine Aufzählung von Dingen, die nicht geglaubt werden, von Leuten die es nicht glauben wollen und ein alter Hut, für Leute die sich mit dem Thema bereits auskennen.