The Melancholy Death of Oyster Boy

& Other Stories

(4)
Twenty-three illustrated gothic tales from the dark corridors of the imagination of Tim Burton. Burton - the creative genius behind Batman, Edward Scissorhands, Sleepy Hollow and Nightmare Before Christmas, among others - now gives birth to a cast of gruesomely sympathetic children: misunderstood outcasts who struggle to find love and belonging in their cruel, cruel worlds. His lovingly lurid illustrations evoke both the sweetness and tragedy of these hopeful, yet hapless beings.
Portrait
Tim Burton is the creative genius behind Batman, Alice in Wonderland, Edward Scissorhands, and The Nightmare Before Christmas, among others. He began his career at Disney, where his first project was a six-minute tribute to Vincent Price. His second film, the twenty-seven-minute Frankenweenie, was deemed unsuitable for children and never released in cinemas.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.11.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-571-22444-9
Verlag Faber & Faber
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/1,2 cm
Gewicht 226 g
Abbildungen w. b&w and col. Illustrationen
Buch (Taschenbuch, Englisch)
10,29
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

The Melancholy Death of Oyster Boy

The Melancholy Death of Oyster Boy

von Tim Burton
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,29
+
=
The Full Spectrum: A New Generation of Writing about Gay, Lesbian, Bisexual, Transgender, Questioning, and Other Identities

The Full Spectrum: A New Generation of Writing about Gay, Lesbian, Bisexual, Transgender, Questioning, and Other Identities

von David Levithan, Billy Merrell
Buch (Taschenbuch)
8,49
+
=

für

18,78

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Rabenschwarz“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Wenn Väter zwecks Potenzsteigerung ihre Söhne auf den Speiseplan setzen, wenn Stöcke in Leidenschaft zu Streichhölzern entbrennen, wenn Frischluft tötet und wenn Heiratsanträge die zukünftige Braut in den Müllschlucker treiben, dann kann man nur erneut vor Tim Burtons Genie den Hut ziehen. Diese, bis in den letzten Vers, rabenschwarze Gedichtssammlung des Meiserregisseurs bietet morbiden Witz und skurrilen Humor, wie man ihn von Burton erwartet und kennt.Und die minimalistischen aber unglaublich liebevollen Zeichnungen machen aus diesem bösen, kleinen Panoptikum zudem auch noch einen Augenschmaus.
Wer die Illustrationen von Edward Gorey und Chris Grimly schätzt, sollte sich davon überzeugen lassen, dass Herr Burton nicht nur Filme drehen kann!!
Wenn Väter zwecks Potenzsteigerung ihre Söhne auf den Speiseplan setzen, wenn Stöcke in Leidenschaft zu Streichhölzern entbrennen, wenn Frischluft tötet und wenn Heiratsanträge die zukünftige Braut in den Müllschlucker treiben, dann kann man nur erneut vor Tim Burtons Genie den Hut ziehen. Diese, bis in den letzten Vers, rabenschwarze Gedichtssammlung des Meiserregisseurs bietet morbiden Witz und skurrilen Humor, wie man ihn von Burton erwartet und kennt.Und die minimalistischen aber unglaublich liebevollen Zeichnungen machen aus diesem bösen, kleinen Panoptikum zudem auch noch einen Augenschmaus.
Wer die Illustrationen von Edward Gorey und Chris Grimly schätzt, sollte sich davon überzeugen lassen, dass Herr Burton nicht nur Filme drehen kann!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Makaber und skurril
von Elisabeth Fischer aus Oldenburg am 03.11.2010

Ich entdeckte das Buch "The melancholy death of oyster boy & other stories" von Tim Burton vor Kurzem zufällig in einem Londoner DVD-Laden und musste es, als großer Burton-Fan, sofort mitnehmen. Eigentlich lese ich sehr ungern englischsprachige Literatur, doch diese - meist recht kurzen - Gedichte haben es mir... Ich entdeckte das Buch "The melancholy death of oyster boy & other stories" von Tim Burton vor Kurzem zufällig in einem Londoner DVD-Laden und musste es, als großer Burton-Fan, sofort mitnehmen. Eigentlich lese ich sehr ungern englischsprachige Literatur, doch diese - meist recht kurzen - Gedichte haben es mir wirklich angetan. Sie sind wundervoll, makaber, sprachgewaltig und skurril. Für alle Freunde des schwarzen Humors (und für alle Burton-Fans sowieso) eine ganz klare Leseempfehlung!

Kleiner Schatz!
von Saskia Schmuck aus Hanau am 19.05.2010
Bewertet: Buch (gebunden)

Nicht nur für eingefleischte Tim Burton Fans ist dieser kleine Schatz ein MUSS! Kleine Geschichten zu typischen Zeichnungen, die von makaber-skuril bis pädagogisch-anders-wertvoll reichen.

The Melancholy Death of Oyster Boy
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 09.11.2009

"The Melancholy Death of Oyster Boy" ist eine bezaubernde Sammlung von Gedichten und Illustrationen. Einige der Geschichten, die hier erzählt werden, sind makaber, bei anderen bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Dieses Buch ist zugleich so wunderschön, witzig und tieftraurig, dass man immer wieder darin lesen möchte. Ein... "The Melancholy Death of Oyster Boy" ist eine bezaubernde Sammlung von Gedichten und Illustrationen. Einige der Geschichten, die hier erzählt werden, sind makaber, bei anderen bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Dieses Buch ist zugleich so wunderschön, witzig und tieftraurig, dass man immer wieder darin lesen möchte. Ein Genuss nicht nur für Tim Burton-Fans, sondern für alle Liebhaber des Skurrilen.