Warenkorb
 

Werner 1 - Beinhart

(3)
Ein Feuerwerk knochentrockener Gags und beinharter Action, mit Werner, Meister Röhrich, Eckat, Andi und all den anderen goilen Typen aus dem hohen Norden behämmert unser Zwerchfell. Faktisch Werner: 5,5 Millionen begeisterte Kinobesucher. Mehr als 5 Millionen "WERNER" - Bücher verkauft. Gold für Single und Soundtrack zum Film.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 01.11.2005
Regisseur Gerhard Hahn, Michael Schaack, Niki List
Sprache Deutsch
EAN 4011976822783
Genre Zeichentrick
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 2.344
Produktionsjahr 1990
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Schade
von kevin-christoph aus Damme am 24.05.2008

Ich hatte mir den Film etwas besser vorgestellt, denn der Anfang war zum Brüllen komisch. Die ganzen Zwischespieler mit Brösel waren ziemlich nervig, sodass die ganze Story um Werner und Co. zu kurz kam. Trotzdem eine lustige Comic-Komödie mit einem lustigen Ende.

Der erste und beste Teil der Werner Reihe...
von Silke aus Erfurt am 02.05.2008

Kleine Zusammenfassung von mir wie immer zum Anfang: In einem Land jenseits von Kiel und Weser lebt ein König, der nicht lachen kann. Erfolglose Clowns und Komödianten lässt er köpfen. Nicht einmal Brösel und sein Werner können den Potentaten schmunzeln machen: das Fallbeil droht. - Ein böser Traum, doch nah... Kleine Zusammenfassung von mir wie immer zum Anfang: In einem Land jenseits von Kiel und Weser lebt ein König, der nicht lachen kann. Erfolglose Clowns und Komödianten lässt er köpfen. Nicht einmal Brösel und sein Werner können den Potentaten schmunzeln machen: das Fallbeil droht. - Ein böser Traum, doch nah der Realität: Brösel, gequält von kreativer Krise, ist gezwungen, einen Film zu zeichnen. In höchster Not tritt eine Fee auf den Plan und überlässt dem Armen einen Zauberstift. Flugs fliessen jetzt die "Werner"-Abenteuer aus der Feder: Werner auf dem Bau, im Krankenhaus, beim TÜV - und immer in Nöten. Ich glaube auch, dass dieser Film mittlerweile echt kult ist. Außerdem kann man über diesen Film immer wieder schmunzel und grinsen. Bei manchen Stellen muss man unweigerlich immer wieder von Herzen lachen. Außerdem ist dieser Werner Brösel echt cool. Ich finde Filme, die zwischen Realität und Trick hin und her wecheln echt toll. Diesem Stil hätten sie in allen Werner Filmen treu bleiben sollen... Viel Spaß beim Ansehen...

Noch immer das Beste
von einer Kundin/einem Kunden aus Elsdorf am 09.04.2007

Ein Kultfilm. Wer Werner Brösel nicht kennt, hat keine Ahnung.