Warenkorb
 

Shangri-La

(1)
Rezension
Musikalisch die bewährte Mischung aus Country, Folk, Rock und Blues. Dagegen bieten die Texte amüsante Anekdoten aus Knopflers bewegter Jugend. Dieser Mann ist so zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk: Alle zwei Jahre bringt der ehemalige Sänger und Gitarrist der legendären Dire Straits ein neues Solo-Album heraus, geht auf Tour, legt eine kurze Pause ein - und steht erneut im Studio. Diesmal im kalifornischen Malibu, dessen sommerliches Flair dem 57-jährigen Briten sichtlich gut getan hat - selten war der notorische Eigenbrödler so locker und entspannt wie auf seinem vierten Alleingang namens "Shangri-La". Eine Kollektion von 14 Songs, die geschickt zwischen Blues, Rock, Country und Skiffle pendeln und von Knopflers immer etwas mürrischer Nasalstimme sowie seinem süffisanten, unverwechselbaren Gitarrenspiel leben. Ein Ansatz, der sich seit den Mittsiebzigern kaum verändert hat. Und genau das lieben seine Fans an ihm: Ob mit den Straits oder als Solist - Knopfler klingt immer nur nach Knopfler, selbst wenn er über die Jahre doch etwas ruhiger geworden ist. Davon zeugen die zusehends nostalgischen Texte, die sich diesmal um Kindheitshelden wie Lonnie Donegan, Boxer Sonny Liston oder Elvis Presley drehen. Und Geschichten erzählen kann Knopfler wie kein zweiter. Ein 'modern day storyteller', der zwar altmodisch, aber doch nicht alt klingt. Genau das ist der feine Unterschied. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.09.2004
EAN 0602498672600
Musik (CD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Da findet man sein Shangri-La
von einer Kundin/einem Kunden aus Susten am 07.09.2012

Das vierte Soloalbum vom Kopf der Dire Straits und sehr ruhig. Wenn ich einen stressigen Tag hatte holt mich dieses Album wieder in den "Flow". Ein wunderbares Album und ein Must für faule Sonntage oder kuschelige Cheminée-Stunden. Funktioniert auch gut für Power Yoga Stunden