Meine Filiale

Hochschul-Ranking: Vorschlag eines ganzheitlichen Ranking-Verfahrens.

Dissertationsschrift

Abhandlungen zu Bildungsforschung und Bildungsrecht Band 14

Christian R. Bayer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
66,00
66,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Christian R. Bayer behandelt aktuelle Problemstellungen einer Evaluation und eines Ranking von Hochschulleistungen sowie einer leistungsbasierten öffentlichen Mittelvergabe. Durch eine Kombination wissenschaftlicher Grundlagen aus der Wirtschaftstheorie, der (präskriptiven) Entscheidungstheorie und der Evaluationsforschung wird ein ganzheitlicher Ranking-Verfahrensstandard abgeleitet, der Möglichkeiten und Grenzen eines Ranking aufzeigt. Dadurch kann die Güte (Validität und Reliabilität) bzw. der entscheidungsunterstützende Informationsgehalt eines Ranking beurteilt werden - dies wird exemplarisch anhand deutscher und US-amerikanischer Hochschul-Rankings gezeigt. Weiter dient der ganzheitliche Ranking-Verfahrensstandard einer Verbesserung bestehender Systeme des Hochschul-Ranking und der leistungsbasierten Mittelvergabe, insbesondere durch eine adäquate Berücksichtigung des Dienstleistungscharakters von Hochschulleistungen sowie ihrer unterschiedlichen Rahmenbedingungen.

Neben einer kritischen Würdigung durch Hochschul-Rankings induzierter Verhaltensänderungen und von aktuellen Forschungsarbeiten, wird die historische Entwicklung von Hochschul-Evaluation und -Ranking dargestellt. Der Autor wendet sich mit dieser Arbeit an Wissenschaftler und Mitarbeiter in Ministerien, Rektoraten und Dekanaten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 234
Erscheinungsdatum 30.08.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-10891-6
Verlag Duncker & Humblot
Maße (L/B/H) 22,7/14,7/1,7 cm
Gewicht 292 g
Abbildungen Tabellen, Abbildungen

Weitere Bände von Abhandlungen zu Bildungsforschung und Bildungsrecht

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    A. Einführung in die Problemstellung: Historische Entwicklung des Ranking - Problematik - Zielsetzungen der Arbeit - Aufbau der Arbeit
    B. Entscheidungsprozessorientierte Definition eines Ranking-Verfahrens und seine Einordnung in die Literatur: Ausgewählte Definitionen von Rating und Ranking - Entscheidungsprozessorientierte Definition eines Ranking und eines Ranking-Verfahrens
    C. Ganzheitliches Ranking-Verfahren: Verfahrensstandard für Evaluationen - Verfahrensstandard für Lebensversicherungs-Ratings - Vorschlag eines ganzheitlichen Verfahrensstandards für Rankings
    D. Leistungsmessung im Hochschulbereich: Qualität von Hochschulleistungen - Vergleich der Meßverfahren Hochschul-Evaluation und Hochschul-Ranking - Historische Entwicklung der Hochschul-Evaluation und des Hochschul-Ranking - Hochschul-Evaluation durch Rating-Agenturen
    E. Anwendung des ganzheitlichen Ranking-Verfahrens auf Hochschul-Rankings: Validitäts- und Reliabilitätsforderungen für Hochschul-Rankings - Analyse des entscheidungsunterstützenden Informationsgehaltes deutscher und US-amerikanischer Hochschul-Rankings
    F. Zusammenfassung, Wertung aktueller Forschungen über Hochschul-Rankings und Ausblick - Zusammenfassung - Wertung aktueller Forschungen über Hochschul-Rankings

    Ausblick - Literaturverzeichnis - Stichwortverzeichnis