Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ruby & Quentin

(3)
Es ist kein Zufall, dass der eiskalte Profikiller Ruby ausgerechnet die naive Plaudertasche Quentin als Mitbewohner in seine Gefängniszelle bekommt. Gemeinsam mit dem Gefängnispsychologen hofft Kommissar Vernet, dass Blödmann Quentin den Eisblock Ruby zum Ausflippen und damit zum Reden bringt, denn Ruby hat noch ein dickes Ding gedreht und dem Paten Vogel jede Menge Geld gestohlen, bevor er geschnappt wurde. Nun hofft Vernet, dass Ruby ihn auf die Spur des Paten führt, der den Tod von Rubys Liebster auf dem Gewissen hat und ebenfalls hinter Rubys Beute her ist. Doch dann brechen Ruby und Quentin aus - gemeinsam. Während Ruby den Mord an seiner Liebsten rächen will, träumt Quentin davon, mit Ruby ein Bistro zu eröffnen. Der Killer wird die Klette nicht mehr los - Bonjour, le désastre!
Portrait
Gérard Depardieu, geboren 1948 in Châteauroux, besitzt seit 2013 die russische Staatsbürgerschaft. Er wuchs in einer Arbeiterfamilie auf. Depardieu erhielt den Golden Globe Award, eine Oscar-Nominierung für die Titelrolle in Cyrano de Bergerac und wurde sechzehnmal für den César nominiert, den er zweimal gewann.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 25.10.2004
Regisseur Francis Veber
Sprache Deutsch, Französisch
EAN 4013549870658
Genre Komödie
Studio Splendid Film
Originaltitel Tais-toi!
Spieldauer 84 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.745
Produktionsjahr 2003
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Bonjour, le dèsastre !“

Anne Koch, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf, Arcaden

Profikiller Ruby und Plaudertasche Quentin sitzen zusammen in einer Gefängniszelle; der eine wegen krummen Geschäften, der andere wegen eines Banküberfalls.
Irgendwann brechen beide gemeinsam aus, doch während Ruby den Mord an seiner Liebsten rächen will, träumt Quentin davon, mit Ruby ein Bistro zu eröffnen. Der Killer Ruby wird die Klette Quentin also nicht mehr los.
Ein "perfektes" Duo in einer richtig lustigen Krimi-Komödie, - mit diesem Film sind Sie bestens für einen Videoabend versorgt. Lachfaktor garantiert!
Profikiller Ruby und Plaudertasche Quentin sitzen zusammen in einer Gefängniszelle; der eine wegen krummen Geschäften, der andere wegen eines Banküberfalls.
Irgendwann brechen beide gemeinsam aus, doch während Ruby den Mord an seiner Liebsten rächen will, träumt Quentin davon, mit Ruby ein Bistro zu eröffnen. Der Killer Ruby wird die Klette Quentin also nicht mehr los.
Ein "perfektes" Duo in einer richtig lustigen Krimi-Komödie, - mit diesem Film sind Sie bestens für einen Videoabend versorgt. Lachfaktor garantiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Keine Frage
von wundertüte am 16.04.2006

Selten so gut gelacht. Nach dem ich in letzter Zeit so manche schlechte Komödie gesehen habe, konnte ich diesen Film gleich doppelt genießen. Gerard Depardieu spielt (für mich überraschend) wirklich gut und Jean Reno steht ihm auch in nichts nach. Meine Lieblings-Szene ist die Überblende vom Pferdekopf-Portrait auf Jean... Selten so gut gelacht. Nach dem ich in letzter Zeit so manche schlechte Komödie gesehen habe, konnte ich diesen Film gleich doppelt genießen. Gerard Depardieu spielt (für mich überraschend) wirklich gut und Jean Reno steht ihm auch in nichts nach. Meine Lieblings-Szene ist die Überblende vom Pferdekopf-Portrait auf Jean Renos Gesicht *brüller* Einfach gelungen. Sehenswert *****

Hauptsache, die Nerven behalten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.03.2006

Ich habe den Film bereits mehrere Male gesehen und immer wieder genossen. G. Depardieu als trottelige Nervensäge und J. Reno als entnervter Killer mit Gefühl sorgen für angenehme Kurzweil und Spannung bis zum Schluß. Ein Film für die Familie mit größeren Schulkindern. Nichts für echte Krimi- und Action-Fans, da... Ich habe den Film bereits mehrere Male gesehen und immer wieder genossen. G. Depardieu als trottelige Nervensäge und J. Reno als entnervter Killer mit Gefühl sorgen für angenehme Kurzweil und Spannung bis zum Schluß. Ein Film für die Familie mit größeren Schulkindern. Nichts für echte Krimi- und Action-Fans, da zu wenig Blut fließt, eher ein Angriff auf die Lachmuskeln. Leider nur auf Deutsch. Schade!