Fehldiagnose Rechtsstaat

Die ungezählten Psychiatrieopfer

Was treiben Politik, Ärzteschaft und Justiz mit psychisch leidenden Menschen, die angeblich selbst nicht wissen, was sie tun? Es ist längst an der Zeit, davon zu erfahren; weil ein Rechtsstaat keiner ist, wenn seine Gesetze nicht für alle gelten. Das Buch dokumentiert Verbrechen an psychiatrischen Patienten, begangen aufgrund einer unwissenschaftlichen Diagnostik. Wo Psychiatrie und gesellschaftliche Strukturen aufeinander treffen, deckt es auf, welche primitiven und daher unglaublichen Mechanismen diese Verbrechen ermöglichen. Auf erschreckende Weise wird dem Leser das allgemeine Verständnis von psychischem Erleben ebenso klar, wie die Notwendigkeit einer Erarbeitung von Kontrollkriterien für die psychiatrische Praxis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum September 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-1526-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,4/12,1/1,9 cm
Gewicht 239 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Fehldiagnose Rechtsstaat

Fehldiagnose Rechtsstaat

von Eva Schwenk
Buch (Kunststoff-Einband)
13,40
+
=
"Sprich nicht drüber!"

"Sprich nicht drüber!"

von Horst Illiger
Buch (Taschenbuch)
12,80
+
=

für

26,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.