Warenkorb
 

Herrschaft, Hof und Humanismus

Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg und seine Zeit

Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg (1516-1592) war einer der bedeutendsten Landesherren des 16. Jahrhunderts im Nordwesten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Sein 500. Geburtstag war Anlass für eine Bilanz des Kenntnis- und Forschungsstandes zu Person und Herrschaft.
Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage nach den fürstlichen Handlungsmöglichkeiten in der Epoche der Renaissance. Welchen Spielraum hatte der Herrscher, welchen Zwängen war er unterworfen? Welchen Regeln folgte das Leben am Hof? Wie wurden Macht und kultureller Anspruch des Fürsten repräsentativ dargestellt? Wie verhielt Wilhelm sich in den Konflikten zwischen den entstehenden Konfessionen? Welche Verbindungen hatte er zu den humanistischen Zirkeln am Niederrhein?
Das reich bebilderte Buch zeigt ein breites Panorama der Geschichte der Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg im bewegten Reformationsjahrhundert.
Rezension
Der Band zeichnet den Lebensweg nach, die humanistische Bildung des Herzogs, das Leben am Hofe und beschreibt nicht zuletzt die berühmten jülich-klevischen Hochzeiten mit all ihrem Pomp. Anschaulich wird das Ganze durch reichlich Bildmaterial. Das Buch bietet eine runde regionale Geschichte des Herzogtums in den letzten 53 Jahren seiner Größe mit all den umgebenden Zeitläuften. Matthias Grass, in: Rheinische Post, 22.5.2018 https://rp-online.de/nrw/staedte/kleve/herzog-tod-und-teufel_aid-22776933
Portrait
Büren, Guido von
Guido von Büren, geb. 1973 in Jülich, Leiter des Museums Zitadelle Jülich.

Fuchs, Ralf-Peter
Prof. Dr. Ralf-Peter Fuchs, geb. 1956 in Witten. Leiter des Institutes für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung der Universität Duisburg-Essen.

Mölich, Georg
Georg Mölich, , geb. 1956 in Winningen/Mosel. Leiter der Fachstelle für Regional- und Heimatgeschichte des LVR-Institutes für Landeskunde und Regionalgeschichte Bonn.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Guido Büren, Ralf-Peter Fuchs, Georg Mölich
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 09.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7395-1101-6
Verlag Regionalgeschichte Vlg.
Maße (L/B/H) 24,6/17,2/3,8 cm
Gewicht 1484 g
Abbildungen 86 schwarzweisse Abbilmit 29 FarbabbildungenFarbabb.
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.