Meine Filiale

Mein Blind Date mit dem Leben

Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Alexander Held, Johann Bülow

(12)
Film (DVD)
Film (DVD)
4,99
bisher 7,99
Sie sparen : 37  %
4,99
bisher 7,99

Sie sparen : 37 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-2 Wochen
Lieferbar in 1-2 Wochen

Weitere Formate

DVD

4,99 €

Accordion öffnen
  • Mein Blind Date mit dem Leben

    1 DVD

    Lieferbar in 1-2 Wochen

    4,99 €

    7,99 €

    1 DVD

Blu-ray

9,09 €

Accordion öffnen
  • Mein Blind Date mit dem Leben

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    9,09 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Prüfungen bestanden, Abi in der Tasche, und endlich den Traumjob finden. Klingt logisch, doch ganz so leicht läuft´s für den jungen Saliya (Kostja Ullmann) dann doch nicht. Saliya verschweigt nämlich, dass er fast blind ist. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt die Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Handicap, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn die anderen Kollegen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handschläge, bis er sie „blind“ beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten. Basierend auf wahren Erlebnissen schrieben die Autoren Oliver Ziegenbalg ("Friendship!","Frau Müller muss weg!") und Ruth Toma ("Emmas Glück") das Drehbuch für die warmherzige Komödie MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN, in der die beeindruckende Geschichte von Saliya Kahawatte erzählt wird, der als Jugendlicher sein Augenlicht verlor, aber sich seine Träume und den Blick für das Wesentliche bewahrt hat.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 27.06.2017
Regisseur Marc Rothemund
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680081243
Genre Komödie
Studio StudioCanal
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 750
Produktionsjahr 2017

Buchhändler-Empfehlungen

Blind aber Kellner?

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Mit einer Sehkraft von circa 90 Prozent ist es nicht so einfach in einem fünf Sterne Hotel die Ausbildung zu einem Kellern zu machen.. Witziger, humoristischer, pfiffiger Film mit unterwarteten Situationen und Wendungen.

Glaub an Dich!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die romantische Tragik-Komödie um den jungen Saliya Kahawatte basiert auf einem autobiografischen Schicksal. Das Abitur in der Tasche, seit seinem 15'ten Lebensjahr sieht er die Welt wie durch dickes Milchglas. Trotz seiner fortschreitenden Sehbehinderung lässt er sich nicht von seinem Ziel abbringen und kämpft sich unbeirrt durch die Ausbildung zum Hotelier. Mit großer Leidenschaft - Herzenswärme - Esprit berührt dieser eindrucksvolle Film und begeistert nachhaltig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Eine richtig Lustige Komödie
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfratshausen am 10.06.2020

Eine richtig Lustige Komödie über Freundschaft, für seine Wünsche im Leben zu kämpfen vor allem, wenn man eine Behinderung hat. Und für die Liebe im Leben.

Toller Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Eichstätt am 28.06.2019

„Mein Blind Date mit dem Leben“ ist ein toller Film. Lustig, aber auch zum Nachdenken. Er zeigt, dass wenn man einen Traum hat ihn auch verwirklichen kann, wenn man fest daran glaubt. Mit der Hilfe von Familie und Freunden kann man alles schaffen.

Sehr toller Film mit Witz, Sinn und großartigen Schauspielern
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegen am 06.01.2019
Bewertet: Medium: Blu-ray

Die Geschichte von Saliya kannte ich vorher noch nicht, aber dass der Film auf wahren Begebenheiten basiert machte mich neugierig. Er ist lustig, aber macht mich auch nachdenklich, wie wir mit behinderten Menschen umgehen und ob die gesetzten Barrieren wirklich nötig sind. Glaubwürdig wird der Film vor allem durch die hervorrage... Die Geschichte von Saliya kannte ich vorher noch nicht, aber dass der Film auf wahren Begebenheiten basiert machte mich neugierig. Er ist lustig, aber macht mich auch nachdenklich, wie wir mit behinderten Menschen umgehen und ob die gesetzten Barrieren wirklich nötig sind. Glaubwürdig wird der Film vor allem durch die hervorragenden Schauspieler, bei denen ich komplett vergessen hatte, dass sie nur spielen. Die Story war für mich nicht hervorsehbar. Mich hatte nur gestört, dass Laura am Ende wieder "angekrochen" kam, als Saliya erfolgreich war, nachdem sie ihn verstoßen hatte, als er ihre Hilfe gebraucht hätte. Trotzdem insgesamt ein Film, den ich mir definitv öfter anschauen werde.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11