Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Anleitung zum Unglücklichsein • Vom Schlechten des Guten

Zwei Bestseller in einem Band

(2)
Mit seinen wunderbar hintergründigen Geschichten hat Paul Watzlawick bereits Millionen von Menschen erreicht. Und das Leserpotenzial ist, so lehrt uns das tägliche Leben, unerschöpflich. Denn jeder von uns steht grundsätzlich in der falschen Schlange an, macht Erfahrungen mit selbst erfüllenden Prophezeiungen oder befolgt auf der Suche nach Lösungen genau die Ratschläge, die seinem Glück im Weg stehen.
Rezension
»Watzlawick ist ein Forscher in Sachen Glück, Wirklichkeit und Kommunikation. Ein Spürhund auf der Fährte des Paradoxen und ein brillanter Kopf mit Witz und Charme: Der Erfolgsautor und Philosoph Paul Watzlawick verleiht der Unbill menschlicher Existenz Unterhaltungswert.« (annabelle)
Portrait

Paul Watzlawick, geboren 1921 in Villach/Kärnten, studierte Philosophie und Sprachen. Psychotherapeutische Ausbildung am C.G. Jung-Institut in Zürich. 1957 bis 1960 Professor für Psychotherapie in El Salvador, später lehrte er an der Stanford University. Er starb 2007 in Palo Alto, Kalifornien. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter Anleitung zum Unglücklichsein.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 01.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24441-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/2,5 cm
Gewicht 242 g
Auflage 20. Auflage
Verkaufsrang 2.522
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Der Klassiker
von Josef Kerschner aus Grünwald am 03.02.2010

Ein "must read". 5 von 5 Punkten. Der Leser setzt bewusst die negative Brille auf, um die wahre Lösung des Problems zu erkennen.

Genial!
von Tobias aus Heidelberg am 27.08.2005

Zwei Bestseller von Paul Watzlawick in einem Buch. Mit Ironie und Sarkasmus zeigt er uns wie wir uns selber im Weg stehen und das Leben komplizierter machen als es ist. Ich musste mich zuerst an den Stil gewöhnen, hatte dann aber umso mehr Freude daran. Habe es bereits zwei mal... Zwei Bestseller von Paul Watzlawick in einem Buch. Mit Ironie und Sarkasmus zeigt er uns wie wir uns selber im Weg stehen und das Leben komplizierter machen als es ist. Ich musste mich zuerst an den Stil gewöhnen, hatte dann aber umso mehr Freude daran. Habe es bereits zwei mal gelesen und werde es mit Sicherheit auch noch weitere Male lesen.