Warenkorb
 

Eisenhans

Ein Buch über Männer

Robert Blys Eisenhans ist keine Hilfspredigt, keine allein selig machende Doktorin - im Gegenteil, das Buch ist ein Angebot an den Leser, sich mit dem Problem der Männlichkeit auseinander zu setzen, zu erkennen, dass es keine Automatik gibt, die aus Jungen Männer macht, sondern dass dies durch einen Prozess erreicht wird, der nicht immer auf jeder Stufe glückt. Eisenhans zeigt einen Weg auf, den Männer nehmen und den Frauen verstehen können.
Portrait
Bly, Robert
Robert Bly, Jahrgang 1926, ist ein amerikanischer Schriftsteller und Protagonist der US-amerikanischen Männerbewegung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 01.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62015-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2,5 cm
Gewicht 302 g
Originaltitel Iron John. A Book About Men
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Verkaufsrang 26788
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

interessantes Buch über das schwierige Thema des "Mann-werdens"
von einer Kundin/einem Kunden am 04.06.2007

David DeAngelo (bekannter 'Personal Trainer' aus den USA) empfiehlt dieses Buch in seinem Seminar "On Being A Man" (engl. Version). Das Buch liest sich, trotz Übersetzung aus dem Englischen, sehr gut. Die Begrifflichkeiten wurden meiner Meinung nach alle treffend übersetzt. Das Thema des Buches ("Mann-werden") wird aus ver... David DeAngelo (bekannter 'Personal Trainer' aus den USA) empfiehlt dieses Buch in seinem Seminar "On Being A Man" (engl. Version). Das Buch liest sich, trotz Übersetzung aus dem Englischen, sehr gut. Die Begrifflichkeiten wurden meiner Meinung nach alle treffend übersetzt. Das Thema des Buches ("Mann-werden") wird aus verschiedenen Perspektiven, hauptsächlich jedoch am Beispiel des gleichnamigen Märchens der Geb. Grimm, beleuchtet. Der Autor gibt keine konkreten Handlungsanweisungen oder Tipps, sondern schafft dem Leser einen (wie ich finde) sehr guten Blick auf die Problematik. Ich denke, ein Großteil der heutigen 'Männer' findet sich selbst an irgendeiner Stelle des Buches wieder! Daher absolut empfehlenswert!