Warenkorb
 

Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1

Thriller

Cupido-Trilogie 1

(214)
„Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller.“ (Stern)

Der Albtraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet … „Vergessen Sie Hannibal Lector.“ (Maxi)

Rezension
Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller.
Portrait
Jilliane Hoffman war Staatsanwältin in Florida und unterrichtete jahrelang im Auftrag des Bundesstaates die Spezialeinheiten der Polizei – von Drogenfahndern bis zur Abteilung für Organisiertes Verbrechen – in allen juristischen Belangen. Ihre Thriller «Cupido», «Morpheus», «Vater unser», «Mädchenfänger», «Argus» und «Samariter» waren allesamt Bestseller.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 476
Erscheinungsdatum 02.05.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23966-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/4,3 cm
Gewicht 468 g
Originaltitel Retribution
Auflage 48. Auflage
Übersetzer Sophie Zeitz
Verkaufsrang 2.122
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Cupido-Trilogie

  • Band 1

    6081521
    Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1
    von Jilliane Hoffman
    (214)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    13882626
    Morpheus / Cupido-Trilogie Bd.2
    von Jilliane Hoffman
    (63)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    35374395
    Argus / Cupido-Trilogie Bd.3
    von Jilliane Hoffman
    (46)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Beklemmender Thriller. Schließen Sie die Fenster, ziehen Sie die Vorhänge zu und legen Sie ihr Handy neben sich, bevor Sie diesen Thriller beginnen. Spannung pur. Beklemmender Thriller. Schließen Sie die Fenster, ziehen Sie die Vorhänge zu und legen Sie ihr Handy neben sich, bevor Sie diesen Thriller beginnen. Spannung pur.

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Die psychischen Spielchen, die dem Leser präsentiert werden, haben es in sich. Man muss dem Thema gewachsen sein, aber der Thriller ist wirklich außergewöhnlich gut! Die psychischen Spielchen, die dem Leser präsentiert werden, haben es in sich. Man muss dem Thema gewachsen sein, aber der Thriller ist wirklich außergewöhnlich gut!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

So etwas wie ein moderner Klassiker, der es geschafft hat im Gedächtnis der Leser zu bleiben und der eine verlässliche Empfehlung für Fans von packender Spannungsliteratur ist. So etwas wie ein moderner Klassiker, der es geschafft hat im Gedächtnis der Leser zu bleiben und der eine verlässliche Empfehlung für Fans von packender Spannungsliteratur ist.

„Unberechenbar gut! “

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Mit CUPIDO schafft die Autorin einen super Auftakt zu der dazugehörigen Trilogie!
Dieser Thriller ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven und treibt einen mit seinem unvorhersehbaren Werdegang fast in den Wahnsinn.
Auf jeden Fall extrem gut gemacht und sehr gut für Fans von Tsokos-Thrillern!
Mit CUPIDO schafft die Autorin einen super Auftakt zu der dazugehörigen Trilogie!
Dieser Thriller ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven und treibt einen mit seinem unvorhersehbaren Werdegang fast in den Wahnsinn.
Auf jeden Fall extrem gut gemacht und sehr gut für Fans von Tsokos-Thrillern!

Veronika Pesch, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein genialer Psychothriller, der ohne allzu viel Blut auskommt (bis auf die Anfangsszene, die ist nichts für schwache Nerven).
Sehr spannend!
1) Cupido 2) Morpheus 3) Argus
Ein genialer Psychothriller, der ohne allzu viel Blut auskommt (bis auf die Anfangsszene, die ist nichts für schwache Nerven).
Sehr spannend!
1) Cupido 2) Morpheus 3) Argus

Isabel Senske, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Absolut spannender Thriller mit faszinierenden Einblicken in das amerikanische Rechtssystem - nichts für schwache Nerven! Absolut spannender Thriller mit faszinierenden Einblicken in das amerikanische Rechtssystem - nichts für schwache Nerven!

„Spannung pur“

Beate Mildenberger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Dieses Buch ist schon 2003 erschienen und für mich einer der spannendsten Krimis, die ich je gelesen habe. Balkontüre zu, Haustüre abgeschlossen, Fenster verriegelt, sonst hätte ich nachts nicht schlafen können. Dieses Buch ist schon 2003 erschienen und für mich einer der spannendsten Krimis, die ich je gelesen habe. Balkontüre zu, Haustüre abgeschlossen, Fenster verriegelt, sonst hätte ich nachts nicht schlafen können.

„Ein spannender und fesselnder Thriller“

Maximilian Münzel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein sehr spannender und sehr harter Thriller, der mich von der ersten Seite an gefesselt hat. "Cupido" ist zwar definitiv nichts für zartbesaitete Leser, aber meiner Meinung eine gute Empfehlung für alle, die gerne auch mal härtere Thriller lesen! Ein sehr spannender und sehr harter Thriller, der mich von der ersten Seite an gefesselt hat. "Cupido" ist zwar definitiv nichts für zartbesaitete Leser, aber meiner Meinung eine gute Empfehlung für alle, die gerne auch mal härtere Thriller lesen!

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine Kombination aus Psychothriller und Justizkrimi. Die Autorin lässt den Leser in die Abgründe der menschlichen Psyche blicken. Hochspannend und nichts für schwache Nerven! Eine Kombination aus Psychothriller und Justizkrimi. Die Autorin lässt den Leser in die Abgründe der menschlichen Psyche blicken. Hochspannend und nichts für schwache Nerven!

Paula Ulrich, Thalia-Buchhandlung Düren

So abartig der Täter, so faszinierend die Story! So grausam es auch wird, weglegen ist schier unmöglich! Knochen- und bahnbrechend und so schockierend wie lesenswert! So abartig der Täter, so faszinierend die Story! So grausam es auch wird, weglegen ist schier unmöglich! Knochen- und bahnbrechend und so schockierend wie lesenswert!

Larissa Hertel, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Unglaublich gut! Spannung bis zur letzten Seite! Unglaublich gut! Spannung bis zur letzten Seite!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Blutig, packend und mitreißend. Ein klassischer Hoffman! Blutig, packend und mitreißend. Ein klassischer Hoffman!

„Dieser Thriller-Klassiker hat viel zu bieten - vor allem ein fulminantes Ende!“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Als Thriller-Liebhaberin habe ich mir Cupido, der mit der Ersterscheinung im Jahr 2004 heute schon fast als Klassiker bezeichnet werden kann aus Neugier "zur Brust genommen". Die Grundgeschichte ist schnell erzählt: Eine junge Staatsanwältin erkennt in einem als Serienmörder "Cupido" Angeklagten Mann, den Vergewaltiger aus ihrer Jugendzeit wieder und versucht, diesen zu überführen. Meine Erwartungshaltung war sehr hoch, und ich kann bestätigen, dass dies ein wirklich spannender und lesenswerter Thriller ist. Insbesondere das überraschende Ende hat mich überzeugt. Dennoch kann ich den Hype und die Aussage, es sei einer der besten Thriller aller Zeiten nicht 100%tig nachempfinden. Deshalb gibt es von mir in diesem Fall 4 von 5 Sternen. Als Thriller-Liebhaberin habe ich mir Cupido, der mit der Ersterscheinung im Jahr 2004 heute schon fast als Klassiker bezeichnet werden kann aus Neugier "zur Brust genommen". Die Grundgeschichte ist schnell erzählt: Eine junge Staatsanwältin erkennt in einem als Serienmörder "Cupido" Angeklagten Mann, den Vergewaltiger aus ihrer Jugendzeit wieder und versucht, diesen zu überführen. Meine Erwartungshaltung war sehr hoch, und ich kann bestätigen, dass dies ein wirklich spannender und lesenswerter Thriller ist. Insbesondere das überraschende Ende hat mich überzeugt. Dennoch kann ich den Hype und die Aussage, es sei einer der besten Thriller aller Zeiten nicht 100%tig nachempfinden. Deshalb gibt es von mir in diesem Fall 4 von 5 Sternen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Knallhart gut, gnadenlos spannend bis zur letzten Seite und erst ab der 2. Etage zu empfehlen ;-) Knallhart gut, gnadenlos spannend bis zur letzten Seite und erst ab der 2. Etage zu empfehlen ;-)

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein ziemlich guter Thriller mit brutalen, aber auch emotional interessanten Parts. Das Ende war nicht so überraschend und recht kurz, aber dennoch ein gutes Buch. Ein ziemlich guter Thriller mit brutalen, aber auch emotional interessanten Parts. Das Ende war nicht so überraschend und recht kurz, aber dennoch ein gutes Buch.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine verletzte Seele und ein Psychopath, der nicht von ihr lassen kann. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite! Eine verletzte Seele und ein Psychopath, der nicht von ihr lassen kann. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses Buch konnte ich nach kurzer Zeit nicht mehr Abends lesen, spannend & gruselig ohne Ende! Dieses Buch konnte ich nach kurzer Zeit nicht mehr Abends lesen, spannend & gruselig ohne Ende!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wie ich dieses Buch verschlungen habe! Es ist fesselnd, spannend von Anfang an und ich kann es einfach nur weiter empfehlen! Das muss man lesen! Wie ich dieses Buch verschlungen habe! Es ist fesselnd, spannend von Anfang an und ich kann es einfach nur weiter empfehlen! Das muss man lesen!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Er ist dein schlimmster Albtraum. Und er wird dich finden! Er ist dein schlimmster Albtraum. Und er wird dich finden!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Spannend von Anfang an. Ich mag alle Bücher von Hoffmann, aber dies ist mein Favorit! Spannend von Anfang an. Ich mag alle Bücher von Hoffmann, aber dies ist mein Favorit!

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Absolute Spannung pur!!! Beim lesen bin ich zwischendurch aufgestanden und habe meine Haustür doppelt abgeschlossen und die Türkette vorgelegt!!! Absolute Spannung pur!!! Beim lesen bin ich zwischendurch aufgestanden und habe meine Haustür doppelt abgeschlossen und die Türkette vorgelegt!!!

Grausam und tödlich. Nichts für Mimosen! Grausam und tödlich. Nichts für Mimosen!

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Gänsehaut pur. Ein richtig guter Thriller der unter die Haut geht. Gänsehaut pur. Ein richtig guter Thriller der unter die Haut geht.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Erst lesen und sich dann daheim extrem unwohl fühlen. Das passiert, wenn man diesen megaspannenden Thriller liest, da man ihn nicht aus der Hand legen kann und will. Erst lesen und sich dann daheim extrem unwohl fühlen. Das passiert, wenn man diesen megaspannenden Thriller liest, da man ihn nicht aus der Hand legen kann und will.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Starke Nerven erforderlich und möglichst nicht vor dem Einschlafen zu Ende lesen! Starke Nerven erforderlich und möglichst nicht vor dem Einschlafen zu Ende lesen!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Nervenspannung pur! Viel Tempo, Ethik und ziemlich gruselig. Wirklich spannend zu lesen und der Auftakt zu einer tollen Trilogie! Nervenspannung pur! Viel Tempo, Ethik und ziemlich gruselig. Wirklich spannend zu lesen und der Auftakt zu einer tollen Trilogie!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Sehr spannend und blutig - und daher nichts für zarte Gemüter. Thrillerfans kommen dahingegen voll auf ihre Kosten. Sehr spannend und blutig - und daher nichts für zarte Gemüter. Thrillerfans kommen dahingegen voll auf ihre Kosten.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr spannender Psychothriller feinster Manier. Nun gut, geübte Krimileser werden recht schnell auf die Auflösung kommen. Dennoch: Der Plot ist klasse konstruiert. Macht Spaß! Sehr spannender Psychothriller feinster Manier. Nun gut, geübte Krimileser werden recht schnell auf die Auflösung kommen. Dennoch: Der Plot ist klasse konstruiert. Macht Spaß!

„Cupido“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wie soll man reagieren, wenn nach Jahren dein Vergewaliger geschnappt wird? Und was soll man tun, wenn er für ein anderes Verbrechen festgenommen wurde, aber für eines was er vielleicht gar nicht begangen hat? Diese Frage beschäftigt die Staatsanwältin C.J, als sie den Fall eines Mannes anvertraut bekommt, der sie vor 12 Jahren vergewaltigt hat. Doch im jetzigen Fall scheint er unschuldig zu sein. Wie soll sie also handeln?
Cupido ist ein spannender Thriller, wobei man hinterher auf jeden Fall unter dem Bett nachguckt, ob sich dort jemand versteckt. Das Buch lässt sich gut und schnell durchlesen, mit gruselfaktor und spannenden Wendungen.
Wie soll man reagieren, wenn nach Jahren dein Vergewaliger geschnappt wird? Und was soll man tun, wenn er für ein anderes Verbrechen festgenommen wurde, aber für eines was er vielleicht gar nicht begangen hat? Diese Frage beschäftigt die Staatsanwältin C.J, als sie den Fall eines Mannes anvertraut bekommt, der sie vor 12 Jahren vergewaltigt hat. Doch im jetzigen Fall scheint er unschuldig zu sein. Wie soll sie also handeln?
Cupido ist ein spannender Thriller, wobei man hinterher auf jeden Fall unter dem Bett nachguckt, ob sich dort jemand versteckt. Das Buch lässt sich gut und schnell durchlesen, mit gruselfaktor und spannenden Wendungen.

„Cupido“

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

C.J ist eine toughe Staatsanwältin, die schon so manchen fiesen Täter hinter Gitter gebracht hat. Als der Polizei ein absolut gesuchter Serienmörder ins Netz geht, soll C.J ihn anklagen. Doch als sie den Killer das erste Mal sieht, brechen alte Schrecken wieder auf: Der Mörder, der den Spitznamen "Cupido" trägt, ist ihr ehemaliger Peiniger, der sie als junge Studentin eine Nacht lang quälte und vergewaltigte!
C.J will es dem Cupido heimzahlen, auch wenn sie alles dafür aufs Spiel setzt...
Jilliane Hoffmans Erstling "Cupido" ist ein spannender, grausiger Psychothriller, der an die Nieren geht!
Nichts für Zartbeseitete!
C.J ist eine toughe Staatsanwältin, die schon so manchen fiesen Täter hinter Gitter gebracht hat. Als der Polizei ein absolut gesuchter Serienmörder ins Netz geht, soll C.J ihn anklagen. Doch als sie den Killer das erste Mal sieht, brechen alte Schrecken wieder auf: Der Mörder, der den Spitznamen "Cupido" trägt, ist ihr ehemaliger Peiniger, der sie als junge Studentin eine Nacht lang quälte und vergewaltigte!
C.J will es dem Cupido heimzahlen, auch wenn sie alles dafür aufs Spiel setzt...
Jilliane Hoffmans Erstling "Cupido" ist ein spannender, grausiger Psychothriller, der an die Nieren geht!
Nichts für Zartbeseitete!

„Türen und Fenster verschliessen...“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich dachte, es wäre eher für Frauen geschrieben. Aber dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Es fängt mit einem Rückblick an, indem eine Frau von einem Stalker in ihrer Wohnung überfallen wird. Aber es ist nun wirklich kein "normaler" Stalker. Jahre später ist diese Frau Staatsanwältin und sieht ihren Peiniger plötzlich im Gerichtssaal. Falls sie dieses Buch lesen und alleine zu Hause sind, vergewissern sie sich vorher, ob alle Türen und Fenster gut verschlossen sind! Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich dachte, es wäre eher für Frauen geschrieben. Aber dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Es fängt mit einem Rückblick an, indem eine Frau von einem Stalker in ihrer Wohnung überfallen wird. Aber es ist nun wirklich kein "normaler" Stalker. Jahre später ist diese Frau Staatsanwältin und sieht ihren Peiniger plötzlich im Gerichtssaal. Falls sie dieses Buch lesen und alleine zu Hause sind, vergewissern sie sich vorher, ob alle Türen und Fenster gut verschlossen sind!

„Knallharter Thriller“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Haben Sie hier erst einmal angefangen zu lesen, werden Sie dieses Buch wohl kaum mehr aus der Hand legen!
Höchste Spannung flüssig zu lesen vom ersten bis zum letzten Moment!
Ein MUSS für jeden Thriller-Fan!
...und vergessen Sie danach nicht, nachts das Licht anzulassen und sich noch mals umzusehen...
Haben Sie hier erst einmal angefangen zu lesen, werden Sie dieses Buch wohl kaum mehr aus der Hand legen!
Höchste Spannung flüssig zu lesen vom ersten bis zum letzten Moment!
Ein MUSS für jeden Thriller-Fan!
...und vergessen Sie danach nicht, nachts das Licht anzulassen und sich noch mals umzusehen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
214 Bewertungen
Übersicht
159
37
12
3
3

Eine gelungene Mischung aus Justiz- und Psychothriller
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein durchgängig spannend gestalteter Thriller, der durch seine weibliche Hauptfigur und deren Kampf für die Gerechtigkeit und gegen die eigene Vergangenheit überzeugt. Dank der Erfahrung der Autorin findet sich sehr viel Fachwissen über das amerikanische Justizsystem, das auch einen guten Teil der Handlung füllt. Somit auch sehr solide und... Ein durchgängig spannend gestalteter Thriller, der durch seine weibliche Hauptfigur und deren Kampf für die Gerechtigkeit und gegen die eigene Vergangenheit überzeugt. Dank der Erfahrung der Autorin findet sich sehr viel Fachwissen über das amerikanische Justizsystem, das auch einen guten Teil der Handlung füllt. Somit auch sehr solide und glaubhafte Story.

krankhafte Begierde
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2017

Cupido ist das lateinische Wort für Begierde und dieser Thriller handelt auch davon. Aber es ist eine krankhafte und zerstörerische Begierde, die der Täter für seine Opfer empfindet. Jilliane Hoffman hat einen spannenden und nervenaufreibenden Thriller geschrieben, der nichts für schwache Nerven ist. LeserInnen die eher klassische Detektiv- oder... Cupido ist das lateinische Wort für Begierde und dieser Thriller handelt auch davon. Aber es ist eine krankhafte und zerstörerische Begierde, die der Täter für seine Opfer empfindet. Jilliane Hoffman hat einen spannenden und nervenaufreibenden Thriller geschrieben, der nichts für schwache Nerven ist. LeserInnen die eher klassische Detektiv- oder Kriminalgeschichten bevorzugen, sollten von diesem Buch Abstand halten, da die Gewaltszenen zum Teil sehr explizit und brutal sind.

Anfang und Ende super, in der Mitte fehlt die Spannung
von Juliane aus Jena am 21.01.2017

Inhalt: Die junge Jurastudentin Chloe wird eines Nachts in ihrer Wohnung von einem maskiertem Mann überfallen und brutal vergewaltigt. Der Täter wird nie gefasst. & auch anderen Frauen passiert das selbe. 12 Jahre später trifft die Staatsanwältin C.J.Townsend auf William Rupert Bantling, dem vermeintlichen Mörder von mindestens 10 Frauen. Die Staatsanwältin... Inhalt: Die junge Jurastudentin Chloe wird eines Nachts in ihrer Wohnung von einem maskiertem Mann überfallen und brutal vergewaltigt. Der Täter wird nie gefasst. & auch anderen Frauen passiert das selbe. 12 Jahre später trifft die Staatsanwältin C.J.Townsend auf William Rupert Bantling, dem vermeintlichen Mörder von mindestens 10 Frauen. Die Staatsanwältin versucht mit allen Mittel diesen Mann in die Todeszelle zu bringen, doch scheinbar sind die Morde nicht der einzige Grund dazu... Meine Meinung: Das Buch beginnt äußerst grauenhaft. Die Beschreibung der jungen Jurastudentin wird recht detailreich und spannend geschrieben. Dann kommt es zu einem Zeitsprung von 12 Jahren. Dieser kam für mich recht plötzlich und ich habe den Zusammenhang nicht verstanden. Dies klärt sich aber später auf. Die Staatsanwältin C.J.Townsend ist sehr sympathisch und man kann sich in sie hineinversetzen. Die scheint eine starke Frau zu sein, die aber aus ihrere Vergangenheit einige Wunden zu tragen hat. Ihre Handlungen sind sehr gut nachvollziehbar. Auch die Ermittler und alle anderen Personen sind sehr authentisch. Während der Ermittlungen bezüglich der Morde gibt es ein großes Hin und Her. Vorallem vor Gericht und bei der Arbeit der Polizei. Mir hat dabei etwas die Spannung gefehlt und es hat sich etwas gezogen. Es ist nicht mehr wirklich ein Thriller. Die Ermittlungen sind recht oberflächlich und wirklich grausam und spannend ist es nicht. Außerdem fand ich es schade, dass der Mörder so früh feststand. Meiner Meinung nach war die Story etwas vorhersehbar. Das Ende hingegen war wieder überraschend. Das hat es bei mir nochmal ein bisschen spannender gemacht. Der Schreibstil ist sehr angenehm und leicht. Fazit: Allgemein hat mir etwas die Spannung gefehlt. Es ist meiner Meinung nach nicht wirklich ein Thriller. Es wird sehr viel Wert auf die Sicht der Staatsanwaltschaft gelegt, aber nicht auf die Morde oder den Mörder selbst. Das Ende war wieder spannend, da es überraschend kam. Die Geschichte war super gedacht, nur etwas in de Länge gezogen und im größten Teil fehlt die Spannung.