Meine Filiale

Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1

Thriller

Cupido-Trilogie Band 1

Jilliane Hoffman

(188)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

„Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller.“ (Stern)

Der Albtraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet … „Vergessen Sie Hannibal Lector.“ (Maxi)

Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller. Stern "Spannend bis zur letzten Seite." Bild "Erst ab dem zweiten Stock zu empfehlen." Saarbrücker Zeitung "Dieses Buch ist ein Schocker!" Bild am Sonntag "Ein Klasse-Thriller." Madame

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 476
Erscheinungsdatum 02.05.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23966-3
Reihe Die C.-J.-Townsend-Reihe 1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/4,3 cm
Gewicht 473 g
Originaltitel Retribution
Auflage 50. Auflage
Übersetzer Sophie Zeitz
Verkaufsrang 26037

Weitere Bände von Cupido-Trilogie

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Nicole Krauß, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Dieses Buch würde ich immer wieder lesen wollen! Eine starke Hauptfigur der Cupido Reihe, die auch nach der abscheulichen Tat nicht ihren Mut und Willen verliert. Spannend, gruselig, fesselnd. Wer Jilianne Hoffmann noch nicht kennt, hat definitv etwas verpasst! Lesen!

Grandios!

N. Zahlaus, Thalia-Buchhandlung Halle

Zugegeben: anfangs zieht sich die Geschichte etwas. Aber das macht gar nichts, denn man braucht alle Hintergrundinfos um die Handlung zu verstehen. Doch dann geht es erst richtig los... und je weiter der Prozess fortschreitet, desto mehr Angst bekommt die Protagonistin. Und man selbst auch. Richtig richtig toller Thriller, der einem zum Schluss wirklich das Blut in den Adern gefrieren lässt und einen mit seinen Wendungen ziemlich perplex zurücklässt. Für Fans des Genres absolut zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
188 Bewertungen
Übersicht
137
34
12
3
2

Einmal Opfer, immer Opfer... oder nicht...
von Booknected Blog am 31.10.2020

Für mich war es sehr speziell Cupido zu lesen. Es war mein erster Thriller, doch definitiv nicht mein letzter. Die Handlung war sehr spannend, knallhart und definitiv nichts für schwache Nerven. In der Mitte gab es einen Teil von ca. 100 Seiten die für mich sehr schwerfällig zu lesen waren. Doch trotz dieser zähen Phase im Buc... Für mich war es sehr speziell Cupido zu lesen. Es war mein erster Thriller, doch definitiv nicht mein letzter. Die Handlung war sehr spannend, knallhart und definitiv nichts für schwache Nerven. In der Mitte gab es einen Teil von ca. 100 Seiten die für mich sehr schwerfällig zu lesen waren. Doch trotz dieser zähen Phase im Buch, war die Story sehr Spannend, jedoch stellenwese sehr brutal. Die Protagonisten, besonders C.J waren sehr vielschichtig aufgebaut. Daher konnte man sich extrem in ihre Gedankenwelt begeben und sie kennen lernen. Ich habe ja schon eine grosse Bandbreite an Emotionen durchlebt während ich gelesen habe. Doch Angst, Ekel und Paranoia waren mir bisher unbekannt. Cupido hat mich sehr positiv überrascht und mich wirklich für das Thriller Genre erwärmt. Ich werde mich auf jeden fall weiter in diesem Genre bewegen. Auch wenn ich schon Romane gelesen habe in denen es "brutale" Szenen gab war es bei Cupido doch anders. In der Roman Version wird sogar das Brutale eher auf emotionale Art erzählt, beziehungsweise aus der Sicht einer Person und ist daher etwas "beschönigt" dargestellt. Nicht in Cupido, hier ist die Brutalität knallhart und unverblümt.

Gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulgen am 22.04.2020

Das Buch ist in 3 Teilen aufgeteilt. 1. Teil extrem spannend und krass. 2. Teil: Man erhält extrem viele Informationen was teilweisse mühsam sein kann. Die Geschichte spielt sich hauptsächlich im Gerichtsaal ab was bei einigen stellen langweilig sein kann. Gegen Ende wurde es richtig spannend. Im grossen und ganzen fand ich das ... Das Buch ist in 3 Teilen aufgeteilt. 1. Teil extrem spannend und krass. 2. Teil: Man erhält extrem viele Informationen was teilweisse mühsam sein kann. Die Geschichte spielt sich hauptsächlich im Gerichtsaal ab was bei einigen stellen langweilig sein kann. Gegen Ende wurde es richtig spannend. Im grossen und ganzen fand ich das Buch gut hatte aber ehrlichgesagt mehr erwartet.

Ein superspannender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Flamatt am 16.04.2020

Ein Thriller der unter die Haut geht. Habe ich innerhalb einer Woche gelesen. Gibt einige überraschende Wendungen. Es hat mich bis zum Schluss gepackt, konnte kaum das Buch weglegen. Unbedingt lesen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1