Meine Filiale

Schematherapie

Ein praxisorientiertes Handbuch

Jeffrey E. Young, Janet S. Klosko, Marjorie E. Weishaar

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
50,00
50,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 19,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Schematherapie wurde von Jeffrey E. Young im Hinblick auf schwer behandelbare Persönlichkeitsstörungen und andere komplexe Probleme entwickelt. Sie verbindet bewährte Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie mit Elementen anderer bewährter Therapieverfahren.
Das vorliegende Buch enthält die erste umfassende Anleitung für Kliniker, die diesen mittlerweile populären Ansatz erlernen und anwenden wollen. Ein gründlicher theoretischer Überblick wird durch schrittweise Anleitungen zur Beurteilung und Behandlung ergänzt.

Jeffrey E. Young, Ph.D., ist Mitglied der Fakultät der Psychiatrischen Abteilung der Columbia University. Er ist Gründer und Leiter des Cognitive Therapy Center in New York und Connecticut und des Schema Therapy Institute in New York City..
Janet S. Klosko, Ph.D., ist Co-Direktorin des Cognitive Therapy Center von Long Island in New York, Senior Psychologist am Schema Therapy Institute und am Woodstock Women's Health..
Marjorie E. Weishaar, Ph.D., ist klinische Professorin für Psychiatrie an der Brown University Medical School, bildet fortgeschrittene Studierende in kognitiver Therapie aus und ist in ihrer Privatpraxis tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87387-578-4
Verlag Junfermann
Maße (L/B/H) 24,5/17,2/3,7 cm
Gewicht 903 g
Originaltitel Schema Therapy
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Theo Kierdorf
Verkaufsrang 106744

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Muss für Therapeuten
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2008

Young et. al. beschreiben hier ihren Ansatz der Schematherapie sehr umfassend, dabei gut lesbar und mit vielen Fallvignetten. Sowohl als ganzes Werk als auch zum Nachschlagen bei eher spezifischen Fragen zu den einzelnen Schemata sollte das Buch in keinem Regal moderner Verhaltenstherapeutinnen und -therapeuten fehlen!


  • Artikelbild-0
  • Die Entwicklung der Schematherapie Aus den vielen im Vorangegangenen beschriebenen Gründen entwickelte Young die Schematherapie, um Patienten mit chronischen charakterologischen Problemen behandeln zu können, denen die traditionelle kognitive Verhaltenstherapie nicht in angemessener Weise zu helfen vermochte - also die Behandlungsfehlschläge
  • Vorwort von Prof. Dr. Heinrich Berbalk
    Zur deutschen Ausgabe - von Jeffrey E. Young, Ph. D.
    Das Modell der Schematherapie
    Einschätzung und Edukation
    Kognitive Strategien
    Erlebensbasierte Strategien
    Aufbrechen von Verhaltensmustern
    Die therapeutische Beziehung
    Detaillierte Strategien zur Schemabehandlung
    Die Arbeit an Schemamodi
    Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen
    Schematherapie bei narzisstischer Persönlichkeitsstörung