Warenkorb
 

Helle Barden

Ein Roman von der Scheibenwelt (gekürzte Lesung)

Chaos in Ankh-Morpork: Eine Waffe mit bislang unbekannten Wirkungen, ein sogenanntes "Gfähr", ist gestohlen worden. Als die ersten Bürger dahin gerafft werden, ist es an der Nachtwache, allen voran Hauptmann Mumm, Korporal Karotte und Obergefreiter Knuddel, den Fall schleunigst aufzuklären. Doch noch ehe sie sich recht versehen, bekommen sie es mit dem bösen Geist des Gfährs zu tun…
Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, ist einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 45 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 34 Sprachen übersetzt. Auf seinen Lesereisen füllt er spielend ganze Hallen, denn seine Fans können gar nicht genug von dem Mann mit dem hintersinnigen Humor bekommen. Umgeben von den modernsten Computern (und so durch ein Stück Schnur mit dem Rest der Welt verbunden) lebt Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn in der englischen Grafschaft Wiltshire, wo er dieses Jahr seine eigenen Gewürzgurken anbaut.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
20,95
20,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Als großer Pratchett kann ich nur wieder sagen, dass man diese Bücher einfach Mal in die Hand nehmen muss. Das gilt hier wieder genauso wie bei allen anderen. Als großer Pratchett kann ich nur wieder sagen, dass man diese Bücher einfach Mal in die Hand nehmen muss. Das gilt hier wieder genauso wie bei allen anderen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Die Stadtwache von Ankh-Morpork wird aufgestockt, um jedwede Bevölkerungsgruppe zu repräsentieren, was so manches Problem hervorbringt. Typischer Scheibenwelt-Humor! Die Stadtwache von Ankh-Morpork wird aufgestockt, um jedwede Bevölkerungsgruppe zu repräsentieren, was so manches Problem hervorbringt. Typischer Scheibenwelt-Humor!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Erfrischend humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Huttwil am 05.07.2018

Terry Pratchet "wie er leibt und lebt". Wie immer mit subtilen, hintergründigen Humor. Der macht süchtig!

Es geht wieder rund
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 16.01.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Als Nachfolgeband von "Wachen, Wachen!", ist "Helle Barden" ein weiterer schöner Roman von Starautor Pratchett über die Stadtwache von Ankh Morpork. Auch für Neueinsteiger in die Scheibenwelt, ist dieses Buch gut geeignet, da es von Grundauf ein paar Besonderheiten der Welt erklärt und vor allem der Hauptstadt. Humorvoll erlebt man ein... Als Nachfolgeband von "Wachen, Wachen!", ist "Helle Barden" ein weiterer schöner Roman von Starautor Pratchett über die Stadtwache von Ankh Morpork. Auch für Neueinsteiger in die Scheibenwelt, ist dieses Buch gut geeignet, da es von Grundauf ein paar Besonderheiten der Welt erklärt und vor allem der Hauptstadt. Humorvoll erlebt man ein spannendes Abenteuer mit den wohl seltsamsten Gestalten, die die Wache je gesehen hat. Auch nach langer Zeit nach seinem Erscheinen, bleibt dieses Buch wirklich lesenswert.

Spitzenklasse
von Decius am 21.06.2014
Bewertet: Einband: Paperback

Eigentlich kann ich mit dem britischen Humor nicht viel anfangen. Als mir ein Bekannter die Bücher von Terry Pratchett empfohlen hat, war ich skeptisch. Aber inzwischen bin nicht nur ein Fan von Pratchett, sondern auch von Hauptmann Mumm.