Warenkorb
 

Puppenmord

(gekürzte Lesung)

(7)
Henry Wilt ist Hilfslehrer an einer Berufsschule auf dem platten Lande, beruflich und im Eheleben tritt er auf der Stelle. Der Mittdrei??iger hat es seit zehn Jahren mit k??nftigen Gasinstallateuren, Maurern und Fleischern zu tun, denen er die hohe Literatur n??her bringen soll. Daheim erwartet ihn seine Frau Eva, sexuell unbefriedigt und schnell f??r alle m??glichen modischen Ersatzbesch??ftigungen zu begeistern: Judo, T??pfern, Meditation. Schlie??lich, an einem ihrer ertr??glicheren Tage und durch nie zuvor geh??rte Libertinage-Phrasen aufgestachelt, ist sie fest entschlossen zur Emanzipation von ihrem Gatten und lustlosen Bettmuffel. Dass dies Wilt zum ??u??ersten treibt, ist nur allzu verst??ndlich. Der Pechvogel probt den Aufstand und Mord an einer Sexpuppe, aber das hat ??u??erst peinliche Nebenwirkungen...
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Olli Dittrich
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 4057664066107
Verlag Schall & Wahn
Spieldauer 319 Minuten
Format & Qualität MP3, 319 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

19% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 19LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Für alle Freunde des skurilen Humors: Ganz nach dem Motto "schlimmer geht immer" stolpert Henry vom Regen in die Traufe. Da bleibt kein Auge trocken. Für alle Freunde des skurilen Humors: Ganz nach dem Motto "schlimmer geht immer" stolpert Henry vom Regen in die Traufe. Da bleibt kein Auge trocken.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Schräge englische Komödie. Mit viel britischen Humor und Sprachwitz geschrieben. Mit toller Situationskomik. Ein absolutes Lesevergnügen. Schräge englische Komödie. Mit viel britischen Humor und Sprachwitz geschrieben. Mit toller Situationskomik. Ein absolutes Lesevergnügen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein echter Klassiker der tiefschwarzen Komödie. Der Probemord an einer Gummipuppe bringt Potagonisten Henry Wilt in eine mehr als absurde Situation. Zum Totlachen. Ein echter Klassiker der tiefschwarzen Komödie. Der Probemord an einer Gummipuppe bringt Potagonisten Henry Wilt in eine mehr als absurde Situation. Zum Totlachen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 28.01.2017
Bewertet: anderes Format

Quasi ein Klassiker im Bereich des humoristischen Romans! Lacher sind garantiert, bei dieser skurrilen Geschichte!

Einfach klasse
von Sarah aus NRW am 27.08.2012
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ein wirklich amüsantes Hörbuch! Eine ungewöhnliche Geschichte mit viel Witz und vor allem Ironie. Meiner Meinung nach sehr schön vorgelesen. Absolut empfehlenswert für alle Satire-Liebhaber.

Zu konstruiert
von Georg F. aus Bayern am 07.03.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die gesamte Story ist abgedreht und absolut konstruiert - man hat lieder nie das Gefühl, dass solch ein Szenario, wie von Tom Sharpe beschrieben, irgendwie real existieren könnte, zumal er zwingend versucht lustig zu sein, was oftmals (bei meinem Humor) nicht klappt. Und DAS ist es, was m.E. dem Buch... Die gesamte Story ist abgedreht und absolut konstruiert - man hat lieder nie das Gefühl, dass solch ein Szenario, wie von Tom Sharpe beschrieben, irgendwie real existieren könnte, zumal er zwingend versucht lustig zu sein, was oftmals (bei meinem Humor) nicht klappt. Und DAS ist es, was m.E. dem Buch einen Großteil seines Humors nimmt. Dennoch lässt es sich immer flüssig lesen, weil man wissen möchte, wie die Story für den Komplettversager Henry Wilt weitergeht. Ich kann es zum Lesen für 'nebenbei' mal empfehlen - zumindest wenn einen teilweise wirklich vulgäre Stellen nicht weiter stören. Doch ein wirkliches Highlight mit großen Lachern war es für mich definitiv nicht.