Meine Filiale

Johann Wolfgang von Goethe 'Die Leiden des jungen Werthers'

Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers: Gymnasiale Oberstufe

Hendrik Madsen, Rainer Madsen

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
27,00
27,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Schöningh, Bestell-Nr.: 022364

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 14.07.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-14-022365-2
Reihe Einfach Deutsch
Verlag Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 29,7/21/0,9 cm
Gewicht 350 g
Abbildungen einige Abbildungen, DIN A4
Schulformen Berufliche Vollzeit-Schule, Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Klassenstufen 11. Lernjahr, 12. Lernjahr, 13. Lernjahr
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Klassisches Drama, eines der bekanntesten Werke Büchners
von Alana aus Kleve am 02.06.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Pflichtstoff in der Schule durchgenommen. Zuerst lästig, im Nachhinein gar nicht so schlimm ^^ Büchner erzählt hier die Geschichte des französischen Aristokraten Danton, der zur Zeit der Französischen Revolution lebt. Danton, ehemaliger Politiker und aktiver Part der Französischen Revolution, legt sich mit dem "aktuellen ... Als Pflichtstoff in der Schule durchgenommen. Zuerst lästig, im Nachhinein gar nicht so schlimm ^^ Büchner erzählt hier die Geschichte des französischen Aristokraten Danton, der zur Zeit der Französischen Revolution lebt. Danton, ehemaliger Politiker und aktiver Part der Französischen Revolution, legt sich mit dem "aktuellen Machthaber" Robespierre an. Ein klassisches Stück, sollte zur Allgemeinbildung gehören. Allerdings durch die versgebundene Sprachform doch etwas mühsam zu lesen, da man des öfteren zwischen den Zeilen lesen muss.

  • Artikelbild-0