Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Bucket List

500 Dinge, die man im Leben getan haben muss

(5)
Die Haare färben, eine Kuh melken, auf den Spuren der Inka wandeln, einen Baum pflanzen oder mit Socken duschen - es gibt so vieles, das man wenigstens einmal im Leben getan haben sollte. "Ach hätte ich damals nur...." findet mithilfe dieser Liste nicht statt. 500 Ideen mit viel Platz zum Eintragen der eigenen Erfahrungen und Einkleben von Beweisfotos, Eintrittskarten oder Zeitungsartikeln machen diese Bucket List zu einem persönlichen Tagebuch, das auch viel Raum für individuelle Ziele und Gedanken bietet.
Portrait
Elise de Rijck wollte eigentlich nur ihre ganz persönliche Bucket List zusammenstellen mit Dingen, die sie tun wollte, bevor sie 30 ist. Als sie dann jedoch über 12.000 Menschen für ein Versteckspiel bei Ikea zusammengetrommelt hatte, sich hypnotisieren ließ und eine Würgeschlange um den Hals gelegt bekam, war endgültig klar, dass diese Liste zu großartig war, um sie für sich zu behalten. Und so konnte sie auch Punkt 24 abhaken: Ein Buch schreiben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-570-4
Verlag PLAZA
Maße (L/B/H) 21,1/16,9/1,7 cm
Gewicht 337 g
Abbildungen Die Haare färben, eine Kuh melken, auf den Spuren der Inka wandeln, einen Baum pflanzen oder mit Socken duschen - es gibt so vielen s, das man wenigstens einmal im Leben getan haben sollte. 500 Ideen mit viel Platz zum Eintragen der eigenen Erfahrun
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christine Birnbaum, Ulrike Reihn-Hamburger
Verkaufsrang 2.171
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Super zum Verschenken, aber auch zum selber ausfüllen.

Erstaunlich, was man schon alles gemacht hat!!!
Nun reizt es mich aber auch, noch mehr abhaken zu können!
Super zum Verschenken, aber auch zum selber ausfüllen.

Erstaunlich, was man schon alles gemacht hat!!!
Nun reizt es mich aber auch, noch mehr abhaken zu können!

„Was man alles noch machen möchte “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ein grandioses Ausfüllbuch, welches garantiert den ein oder anderen Wunsch in Ihnen wecken wird!
Sie haben einige Dinge davon schon erledigt? Dann einfach ankreuzen und ausfüllen.

Eine tolle Idee und wirklich geschmackvoll umgesetzt.
Außerdem besteht hier ein riesiger Spaßfaktor!
Ein grandioses Ausfüllbuch, welches garantiert den ein oder anderen Wunsch in Ihnen wecken wird!
Sie haben einige Dinge davon schon erledigt? Dann einfach ankreuzen und ausfüllen.

Eine tolle Idee und wirklich geschmackvoll umgesetzt.
Außerdem besteht hier ein riesiger Spaßfaktor!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 20.06.2018
Bewertet: anderes Format

Schöne und abwechslungsreiche Ideen um Langeweile zu vertreiben oder seine Komfortzone zu verlassen. Optisch hätte man das ganze schöner gestalten können, deshalb nur 3 Sterne...

Toll für sich selbst und auch als Geschenk!
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 14.10.2017

Eigentlich fand ich diese Bucket-Lists echt nervig. Doch dann fiel mir dieses Buch in die Hände und das ist einfach genial! Es versammelt 500 völlig unterschiedliche Punkte, die man abarbeiten kann, aber nicht muss. Man kann sich beispielsweise 50 Punkte davon aussuchen oder auch 100 oder wie viele man... Eigentlich fand ich diese Bucket-Lists echt nervig. Doch dann fiel mir dieses Buch in die Hände und das ist einfach genial! Es versammelt 500 völlig unterschiedliche Punkte, die man abarbeiten kann, aber nicht muss. Man kann sich beispielsweise 50 Punkte davon aussuchen oder auch 100 oder wie viele man eben möchte, aber man kann auch eigene Ideen anfügen. Platz dazu ist genug vorhanden. Besonders gut gefällt mir, dass nicht nur die üblichen, abgedroschenen Punkte aufgeführt sind, sondern auch so komische, lustige, witzige (und für jeden machbare) wie: pupsen! Es ist an so vieles gedacht, das zum Leben gehört, beispielsweise auch, einen geliebten Menschen verlieren. Nicht schön, aber es gehört zum Leben. Schön dagegen: selbst Brot backen und den Duft genießen! Wirklich alle Bereiche des Lebens sind abgedeckt, was die Liste zu einer ganz besonderen, liebenswerten Sache macht. Unbeschreiblich schön! Immer wieder finden sich auch freie Felder, um Dinge einkleben zu können – als Beweise, als Erinnerungen, als interaktiver Gag. Einfach toll und super abwechslungsreich! Es macht Spaß, durch das Buch zu blättern, die Punkte zu lesen, darüber nachzudenken (Wann hab ich das noch mal genau gemacht? Könnte ich das machen? Was, das macht einer echt?), anzukreuzen, auszufüllen – kurz und gut, das ganze Buch ist ein Hit und macht allen, die Humor haben, super gute Laune. Für mich beinhaltet das Buch auch Punkte, die ich definitiv nie machen möchte oder kann. Und Punkte, die mich gerade deshalb nachdenklich machen. Das gefällt mir ganz besonders an diesem Buch – man lernt, dass man bei allem Ehrgeiz nicht alles, das irgendwer gut findet, selbst auch machen muss und gerade deshalb „gewinnt“. Ob nun für sich selbst oder als Geschenk, beispielsweise zu einem „runden“ Geburtstag, zur Volljährigkeit, zu Weihnachten, einfach so oder warum auch immer, dieses Buch hat das Zeug, zum Bestseller zu werden, denn einfach jeder kann es brauchen! Das Leben ist soooo schön und genau das zeigt uns das Buch. Es ist nicht nur albern, sondern auch motivierend, wirklich sinnvolles zu tun, denn es beinhaltet auch Punkte, wie „Blut spenden“ und „einem Obdachlosen helfen“. Die Mischung ist so bunt und vielseitig, wie das Leben selbst auch. Ich bin total begeistert und trage fleißig neue Punkte ein und hake bestehende Punkte ab. Ganz klar, eine absolute Empfehlung und fünf große, leuchtende Sterne!