Warenkorb
 

Die Kraft der Liebe

Über Haben und Sein, Liebe und Gewalt, Leben und Tod. Hrsg. u. Einl. v. Rainer Funk. Nachw. v. Gerhard Wehr

(1)
Einsichten und Gedanken aus Erich Fromms Werk – aus seiner Tätigkeit als Psychoanalytiker, aus seiner Erfahrung als Mensch.
Portrait
Erich Fromm, geboren 1900 in Frankfurt am Main, Psycho­analytiker, wurde von Max Horkheimer an das Institut für Sozialforschung nach Frankfurt berufen. 1934 emigierte er und lehrte in Chicago, New York und Cuernavaca, Mexiko. Er starb 1980 in der Nähe von Locarno im Tessin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Rainer Funk
Seitenzahl 163
Erscheinungsdatum 22.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06479-7
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 16,4/10,3/1,7 cm
Gewicht 144 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 58.411
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Ursache der Glückseeligkeit !
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 20.11.2006

Es wird so viel über die Liebe erzählt,geschrieben,gesungen und gedacht aber oft geht all dies am eigentlichen Thema vorbei. Erich Fromm aber berührt dieses Thema in seiner Essenz.Er spricht nicht über diese "Liebe" die blind macht,sondern über die,die erhellt und erleuchtet. Sehr inspirierende Gedanken,die die Gestalt unserer lieblos gewordenen... Es wird so viel über die Liebe erzählt,geschrieben,gesungen und gedacht aber oft geht all dies am eigentlichen Thema vorbei. Erich Fromm aber berührt dieses Thema in seiner Essenz.Er spricht nicht über diese "Liebe" die blind macht,sondern über die,die erhellt und erleuchtet. Sehr inspirierende Gedanken,die die Gestalt unserer lieblos gewordenen Welt,verändern könnten.