Meine Filiale

Tiefe Wasser

Roman. Nachw. v. Paul Ingendaay

detebe Band 23405

Patricia Highsmith

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 13,00 €

Accordion öffnen
  • Tiefe Wasser

    Diogenes

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    13,00 €

    Diogenes
  • Tiefe Wasser

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebende sind wie zwei Hälften, die ein Leben lang auf dem Weg zueinander sind. Sagt Plato. Doch Victor und Melinda sind so sehr füreinander vorherbestimmt, daß scheinbar nichts mehr sie voreinander retten kann.
Ein Roman über Leidenschaft, Liebesschmerz und tödliche Phantasien.

Patricia Highsmith, geboren 1921 in Fort Worth/Texas, wuchs in Texas und New York auf und studierte Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten schrieb sie an der Highschool, den ersten Lebensunterhalt verdiente sie als Comictexterin, und den ersten Welterfolg erlangte sie 1950 mit ihrem Romanerstling ›Zwei Fremde im Zug‹, dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock sie über Nacht weltberühmt machte. Patricia Highsmith starb 1995 in Locarno.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Paul Ingendaay
Seitenzahl 402
Erscheinungsdatum 28.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23405-3
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,1/11,3/2,7 cm
Gewicht 308 g
Originaltitel Deep Water
Auflage Neuauflage 2016
Übersetzer Nikolaus Stingl
Verkaufsrang 140848

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Tiefe Wasser
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 23.08.2020

Nach anfänglich harzigem Einstieg in die Lektüre, wurde die Faszination immer grösser und ich habe es bis zum Schluss in einem Zug durchgelesen. Sehr prägnante Erfassung der Charaktere.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Das Portrait eines Psychopathen, auch wenn man es nicht wahrhaben will. Beim Lesen bekommt man eine Gänsehaut. Genial.


  • Artikelbild-0