Warenkorb
 

Phantomschmerz

Ausgezeichnet mit dem AKO-Literaturpreis 2000

Robert G. Mehlman, Mitte dreißig, steht zwischen drei Frauen und vor dem Bankrott. Galgenhumor ist seine letzte Überlebenschance. Auch dann, wenn er statt Gefühlen nur noch einen Phantomschmerz empfindet…
Portrait
1971 in Amsterdam geboren, arbeitete nach seinem Verweis vom Vossius-Gymnasium unter anderem als Apothekenhelfer, Tellerwäscher und Verleger. Für die Toneelgroep Amsterdam und im Auftrag des Amsterdamer Fonds für die Kunst schrieb er mehrere Theaterstücke. Er arbeitet für "International Theatre & Film Books", schreibt Kolumnen für "Boekblad", die Zeitschrift des niederländischen Buchhandels, sowie für "NRC Handelsblad" über seinen Aufenthalt in den USA. Zur Zeit lebt er in New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 382
Erscheinungsdatum 26.04.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23472-5
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,3/2,2 cm
Gewicht 299 g
Originaltitel Fantoompijn
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Rainer Kersten
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.