Eine Liebe fürs ganze Leben

detebe Band 23480

Viktorija Tokarjewa

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wieviel wirklich große Lieben kann man in seinem Leben haben? Eine, findet Irina – wenn man Glück hat. Als sie nach einer gescheiterten Ehe schon nichts mehr vom Leben erwartet, lernt sie Kjamal kennen. Kjamal ist Aserbaidschaner, jung, schön, und er riecht nach Erdbeeren. Er liebt Irina, aber heiraten kann er sie nicht.

Viktorija Tokarjewa, 1937 in St. Petersburg (Leningrad) geboren, studierte nach kurzer Zeit als Musikpädagogin an der Moskauer Filmhochschule das Drehbuchfach. 15 Filme sind nach ihren Drehbüchern entstanden. 1964 veröffentlichte sie ihre erste Erzählung und widmete sich von da an ganz der Literatur. Sie ist heute eine der bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellerinnen Russlands und lebt heute in der Nähe von Moskau.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 22.03.2005
Verlag Diogenes
Seitenzahl 160
Maße (L/B/H) 18/11,3/1,5 cm
Gewicht 162 g
Auflage 2. Auflage
Originaltitel Svoja pravda
Übersetzer Angelika Schneider
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23480-0

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wunderbar Tragisch Schön
von Vera Politynski aus Augsburg am 26.06.2010

Wirklich ein Buch für schlaflose Nächte. Man erhascht sich einen herzzerreisenden Blick in die russische Seele und Ihrer Geschichte. Vor allem ein Einblick in die weibliche Sicht des Untergangs der Sowjetunion. Wunderschön zu lesen!

Liebe auf russisch
von Sandra am 16.05.2006

Ich habe dieses Buch an einem Tag gelesen. Es hat mich von der ersten Seite begeistert. Die Liebe zwischen Kjamal und Irina ist, so tragisch sie auch sein mag, trotzdem fesselnd und man will unbedingt wissen, wie das Leben und die Liebe der beiden weitergeht. Eine Liebesgeschichte der anderen Art, tragisch, traurig aber trotz al... Ich habe dieses Buch an einem Tag gelesen. Es hat mich von der ersten Seite begeistert. Die Liebe zwischen Kjamal und Irina ist, so tragisch sie auch sein mag, trotzdem fesselnd und man will unbedingt wissen, wie das Leben und die Liebe der beiden weitergeht. Eine Liebesgeschichte der anderen Art, tragisch, traurig aber trotz allem irgendwie doch schön.

  • artikelbild-0