Meine Filiale

Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer.

Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Band 3

Ingo Siegner

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

8,99 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer.

    Cbj

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Cbj

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,09 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer

    1 CD (2012)

    Sofort lieferbar

    8,09 €

    8,99 €

    1 CD (2012)

Hörbuch-Download

5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Horkus, Porkus, Apfelmus ... Kokosnuss im Zauberschloss

Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda gehen im Klippenwald Pilze sammeln. Da begegnet ihnen eine Ziege, die verzweifelt versucht, einen Korken aus einem Flaschenhals zu ziehen. Wie sich herausstellt, ist die Ziege gar keine Ziege, sondern ein verzauberter Zauberer.

Holunder war einst Herrscher über das Flaschenland. Bis der böse Zauberer Ziegenbart ihn in einem unachtsamen Moment verwandelte und aus seinem Reich verbannte. Keine Frage, dass Kokosnuss und Mathilda bereit sind, Holunder zu helfen, wieder Herr über sein Zauberreich zu werden!

Die Geschichten über die aufregenden Abenteuer, die der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde gemeinsam erleben, sind inzwischen wahre Kinderbuchklassiker. Ingo Siegner schreibt über Freundschaft und Mut und fügt liebenswert-originelle Illustrationen hinzu. Die »Dein-Spiegel-Bestseller«-Reihe eignet sich perfekt zum Vor- und Selberlesen.

Ingo Siegner versteht es, seine kleinen Zuhörer zu fesseln.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-12807-7
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 16,2/1,3/21,8 cm
Gewicht 336 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen 22 cm
Auflage 7. Auflage
Illustrator Ingo Siegner
Verkaufsrang 7837

Weitere Bände von Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss

Buchhändler-Empfehlungen

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Tolle Geschichten mit dem kleinen Drachen Kokosnuss immer spannend und mit tollen Bilder.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wieder ein wunderbares Abenteuer von Kokosnuss und seinen Freunden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
1
0

Eine Enttäuschung. Zum Glück gibt es spannendere Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss.
von Fernweh_nach_Zamonien am 02.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss begegnet einer sprechenden Ziege, die behauptet, ein Zauberer namens Hulunder zu sein. Der böse Zauberer Ziegenbart hat den ehemaligen Herrscher über das Flaschenland in eine Ziege verwandelt und aus dem Reich verbannt. Natürlich erklären sich Kokosnuss und seine Freudin Stachenschwein Ma... Inhalt: Der kleine Drache Kokosnuss begegnet einer sprechenden Ziege, die behauptet, ein Zauberer namens Hulunder zu sein. Der böse Zauberer Ziegenbart hat den ehemaligen Herrscher über das Flaschenland in eine Ziege verwandelt und aus dem Reich verbannt. Natürlich erklären sich Kokosnuss und seine Freudin Stachenschwein Matilda sofort dazu bereit, dem armen Holunder zu helfen. Wird es ihm gelingen sein, wieder sein Zauberreich zurückzuerobern? Mein Eindruck zur Hörbuch- bzw. Buchreihe: Wir haben bereits einige Kokosnuss-Bücher gelesen und gehört und sind daher mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der (Hör-)Bücher man beginnt oder ob man schon welche gehört bzw. gelesen hat, ist irrelevant, denn die Geschichten sind voneinander unabhängig. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies kurz erläutert. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und der Mut, die Hilfsbereitschaft sowie der Zusammenhalt der beiden Drachenkinder Kokosnuss und Oskar sowie dem Stachelschwein Matilda zieht sich wie ein roter Faden durch all ihre Abenteuer. Meine Meinung zur Umsetzung als Hörbuch: Die Qualität eines Hörbuches steht und fällt mit der Stimme des Erzählers. Philipp Shepmann sorgt mit verschiedenen Stimmlagen dafür, dass man die Charaktere auch akustisch voneinander trennen kann. Das Hörspiel ist mit knapp einer dreiviertel Stunde Spielzeit für jüngere Hörer nicht zu lang. Es wird zudem durch musikalische Untermalung und passende Hintergrundgeräusche aufgelockert und ist dadurch spannend und kurzweilig gestaltet. Die Lieder zur Einleitung und zum Abschluss sind immer gleich und runden das Hörbuch ab. Rundum eine gelungene Umsetzung! Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte: Wir haben mehrere Anläufe gebraucht und doch tapfer bis zum Ende des Hörspiels durchgehalten. Dabei hat das Hörspiel nur eine Länge von etwa einer dreiviertel Stunde. Allein diese Tatsache sagt schon viel über die Spannung und Qualität der Handlung aus. Die Zaubersprüche sind ganz nett, aber die Handlung ist äußerst langatmig und den Charakteren fehlt das gewisse Etwas. Sie bleiben während des gesamten Abenteuers blass und farblos und somit kaum in Erinnerung. Auf "Gut" und "Böse" wird dagegen auf Teufel komm heraus herumgeritten: Der verzauberte Holunder ist ein gerechter und herzensguter Herrscher wärend der Zauberer Ziegenbart böse, gemein und ungerecht ist. Auf die Dauer des Hörspiels gesehen ist dies nicht nur ermüdend sondern auch übertrieben (selbst für ein Kinderhörspiel). Die Idee eines ganzen Landes in einer winzigen Flasche wurde zudem als "totaler Quatsch" abgetan und die Reise als "doof". Leider ist "einmal gut, immer gut" auch bei Abenteuern des kleinen Drachen Kokosnuss nicht immer zu erreichen. Weitere Hörspiele/-bücher zu diesem Abenteuer: Es gibt dieses Abenteuer auch als Lesung ohne Musik von Edgar M. Böhlke. Dieses haben wir zuerst entdeckt und nach etwa zehn Minuten abgebrochen, weil das "Gemecker" des Ziegen-Zauberers Holunder unerträglich war. Weil wir dennoch die Geschichte hören wollten, haben wir uns anschließend für die von Philipp Shepmann gelesene Geschichte entschieden. Für die Qualität des Höspiels gibt es daher zumindest noch zwei Sterne. Fazit: Fade Handlung, blasse Nebencharaktere. Es gibt bessere Kokosnuss-Abenteuer! Die Umsetzung als Hörbuch ist wie immer gelungen, auch wenn sie leider die fehlende Spannung und die langweilige Geschichte nicht retten kann. ... Resensiertes Hörbuch: "Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer" aus dem Jahr 2012

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Diesmal bestehen der kleine Drache und seine Freunde ein wirklich magisches Abenteuer, in dem sie sehr aufmerksam und trickreich vorgehen müssen. Ich fand es sehr lustig zu lesen.

Kokosnuss im Flaschenland
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2013
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Diesmal verschlägt es den kleinen Drachen Kokosnuss und seine stachelige Freundin Mathilda in das Flaschenland. Dieses steckt - wenig überraschend - in einer Flasche, die Kokosnuss und Mathilda neben einer völlig aufgelösten Ziege finden. Diese Ziege entpuppt sich als verfluchter Zauberer, und sie kann sprechen. Der Zauberer Hol... Diesmal verschlägt es den kleinen Drachen Kokosnuss und seine stachelige Freundin Mathilda in das Flaschenland. Dieses steckt - wenig überraschend - in einer Flasche, die Kokosnuss und Mathilda neben einer völlig aufgelösten Ziege finden. Diese Ziege entpuppt sich als verfluchter Zauberer, und sie kann sprechen. Der Zauberer Holunder wurde von seinem Erzfeind, dem bösen Zauberer Ziegenbart, in eine Ziege verwandelt und aus dem Flaschenland geworfen! Hurtig eilen Kokosnuss, Mathilda und Holunder wieder in das Flaschenland um Holunders gestohlenen Zauberstab zurückzuerobern und das Flaschenland zu befreien! Meine absolute Kokosnuss-Lieblingsgeschichte! Das Hörbuch wurde ganz entzückend vertont von Philpp Schepmann. Der meckernde Holunder in Ziegengestalt kommt bei den Kindern natürlich besonders gut an! Besonders bezaubernd, wenn man sich die passenden Bilder dazu ansehen kann!


  • Artikelbild-0
  • Begegnung im Klippenwald

    Einmal im Jahr, wenn es Herbst wird auf der Dracheninsel und die Bl er der B e sich rot und gelb f en, gehen Kokosnuss und Matilda in den Klippenwald, um Pilze zu suchen. Heute sammeln sie den ganzen Tag ber, bis ihre K rbe bis obenhin gef llt sind mit den herrlichsten Pilzen. Gerade wollen sie sich auf den R ckweg machen, da h Matilda ihre Nase in die Luft und schn ffelt. Was schn ffelst du denn? , fragt Kokosnuss. Ich rieche Ziege , antwortet Matilda. Kokosnuss grinst: Was ist denn mit deiner Nase los? Im Klippenwald gibt's doch keine Ziegen! Matilda aber l t ihren Korb stehen und marschiert in Richtung Ziegengeruch. Warte auf mich! , ruft Kokosnuss. Bald steigt auch ihm Ziegengeruch in die Nase. Die beiden bleiben wie angewurzelt stehen.
    Gibt's ja nicht! , fl stert Kokosnuss. Eine echte Ziege, hier im Klippenwald! Durch ein paar B sche hindurch sehen sie eine wei Ziege, die verzweifelt versucht, eine Flasche zu ffnen. Die Flasche steckt im Wurzelwerk eines m tigen Baumes. Verflixt noch mal! , flucht die Ziege. Dieser bl de Korken, diese bescheuerten Ziegenf ! Kokosnuss und Matilda treten hinter dem Busch hervor: K nnen wir dir helfen? Vor Schreck f t die Ziege auf ihren Ziegenpopo: , wo kommt ihr denn her? Vom Pilzesuchen , antwortet Matilda. Und wo kommst du her?
    Die Ziege mustert erst den jungen Feuerdrachen und dann das kleine Stachelschwein. Verstohlen blickt sie sich um.
    K nnt ihr ein Geheimnis f r euch behalten? K nnen wir.
    Ich bin in Wirklichkeit keine Ziege, sondern ein gro r Zauberer.
    Kokosnuss und Matilda blicken sich an. Dann brechen sie in schallendes Gel ter aus. Sie m ssen so lachen, dass sie sich am Waldboden kugeln.
    Die Ziege ist emp rt: Wenn ihr mir nicht glaubt, dann erz e ich euch berhaupt nichts! Kokosnuss betrachtet die Ziege. Pl tzlich kriegt er einen Schreck: Bist du etwa der Zauberer Ziegenbart?
    Ziegenbart? Bei allen Magiern des Erdkreises, ich doch nicht! Ich bin Holunder, Herr ber das Flaschenland.
    Das Flaschenland?
    Da deutet die Ziege auf die Flasche: Wenn ihr ganz genau hineinschaut, dann k nnt ihr das Flaschenland sehen.
    Kokosnuss und Matilda blicken durch das gr ne Glas ins Innere der Flasche. Und tats lich, wenn sie ganz nah heranr cken, erkennen sie, was die Ziege meint: ein winziges Land in einer Flasche!
    Bitte , sagt Kokosnuss, erz uns dein Geheimnis!

    Holunders Geschichte

    Vor ein paar Tagen noch war ich der gro Zauberer Holunder, Herrscher ber das Flaschenland. Von morgens bis abends habe ich das Flaschenland regiert. Ich glaube, ich war ein guter Herrscher. Na ja, und pl tzlich, vor ein paar Tagen, ist es passiert. Was ist passiert? , fragt Matilda. Die Ziege, besser gesagt: Holunder, senkt den Kopf. Na ja, ich habe so viel zu tun gehabt, dass ich nur f r einen winzigen Moment auf meinen Zauberstab nicht aufgepasst habe. Wer konnte denn ahnen, dass ausgerechnet dieser verflixte Ziegenbart sich in mein Schloss eingeschlichen hatte und nur darauf wartete, an meinen Zauberstab zu gelangen!
    Der b se Zauberer Ziegenbart!, durchf t es Kokosnuss und Matilda.
    Ziegenbart berraschte mich , f t Holunder mit zitternder Stimme fort. Er hatte in der einen Hand meinen Zauberstab und in der anderen seinen eigenen. Dann sprach er den Schweinefluch aus. Schweinefluch?
    Ja, ein Fluch, der einen Zauberer in ein Schwein verwandelt und ihn seiner Zauberkraft beraubt. Der Schweinefluch wird sehr selten ausgesprochen, denn er funktioniert nur, wenn man den Zauberstab des anderen besitzt. Ich Esel habe einfach nicht aufgepasst und war von einem Moment auf den anderen ein Schwein ohne Zauberkraft.
    Aber wie ein Schwein siehst du nicht gerade aus , sagt Kokosnuss. Die Geschichte ist noch nicht zu Ende , erwidert Holunder. Das Schlimmste ist, dass Ziegenbart meine Gestalt angenommen hat und jetzt Herrscher ber das Flaschenlan