Meine Filiale

Scar Tissue (Give it Away)

Der Sänger der Red Hot Chili Peppers - Die Autobiographie

Anthony Kiedis

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Voll Speed voraus: Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers erzähltAls Sänger und Songwriter der seit über 20 Jahren erfolgreichen Band Red Hot Chili Peppers lebt Anthony Kiedis in Extremen: extrem viel Drogen, extrem viel Sex, extrem viel Zweifel. Riesenglücksgefühle, schlimme Abstürze. Drogenabhängig, clean für sechs Jahre, dann – auf dem Höhepunkt des Erfolges – wieder ein Rückfall. Ein intimer, schonungsloser Bericht eines Stars, der alles, was er tut, mit großer Leidenschaft macht.

Anthony Kiedis ist das Kind von Hippie-Eltern. Als er im Alter von zwölf Jahren zu seinem Vater nach Los Angeles zieht, bekommt er von ihm nicht nur den ersten Joint verpasst, sondern wird gleich in das Love, Sex & Drugs-Leben der dortigen Künstlerszene eingeführt. Der frühe HipHop öffnet dem Kunststudenten Anthony die Augen dafür, dass man nicht Freddie Mercurys Stimme haben muss, um ein Sänger zu sein. Anfang der 80er gründet sich die Urformation der Red Hot Chili Peppers. Von Anfang an mit dabei: Drogen.

Ungeheuer bewegend erzählt Kiedis, wie er hin- und hergerissen wird zwischen Überlegenheitsgefühlen, dem Verlangen nach Intensität – und den Abstürzen, die mehr als einmal dazu führen, dass die Existenz der Band infrage gestellt wird. Seit vier Jahren ist Kiedis wieder clean, doch für ihn bleibt es ein Tanz am Abgrund.

In Scar Tissue erzählt ein außergewöhnlicher, sympathischer Künstler mit großer emotionaler Offenheit über sein Leben und seine Weggefährten, zu denen Kurt Cobain, Nina Hagen, Eddie Vedder, Rick Rubin, Sophia Coppola u.v.a. gehören._ Scar Tissue_ ist damit auch ein Dokument der Musikszene der amerikanischen Westküste, die neben den R_ed Hot Chili Peppers_ Nirvana, Pearl Jam, Foo Fighters, Suicidal Tendencies und Jane’s Addiction hervorgebracht hat.

Larry Ratso Sloman, Co-Autor des Buches, lebt in New York City. Autor u. a. von On the Road With Bob Dylan.

"This book rocks as hard as the Peppers do." Amazon.com-Kunde Zubie, Long Island, New York

Anthony Kiedis, geboren am 1. November 1963 in Michigan, ist Mitbegründer, Texter und Sänger der Red Hot Chili Peppers, einer der erfolgreichsten Bands der Welt. Seit ihrem internationalen Durchbruch mit dem Album Blood Sugar Sex & Magic, 1991, spielen sie in der vordersten Reihe mit. Ihre Alben Californication (über 13 Millionen verkaufte Exemplare), By the Way u. a. erreichten in Deutschland Platz 1 der Charts. Anthony Kiedis lebt in Los Angeles.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 07.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03483-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,1/13,8/3,5 cm
Gewicht 607 g
Abbildungen , 32 Farb- und schwarzweisse Fotostaf. 21 cm
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Axel Henrici
Verkaufsrang 90643

Buchhändler-Empfehlungen

By the Way

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Da ich die Musik der Red Hot Chili Peppers gerne höre, habe ich mich auch für die Autobiographie von deren Leadsänger Anthony Kiedis interessiert. Das Buch könnte man auch mit dem Klischee "Sex, Drugs and Rock'n'Roll" umschreiben. Kiedis erzählt von seiner Kindheit in Grand Rapids, seinen ersten Drogenerfahrungen bei seinem Vater in L.A., die Entstehung der Band und deren zahlreiche Umbrüche(Slovak, Frusciante, Navarro). Diverse Frauenbeziehungen und Drogenprobleme ziehen sich wie ein roter Faden durch die Biografie. Insgesamt ein lässiger und unkomplizierter Schreibstil. Ein Stern Abzug für unnötige Wiederholungen und die Ich-Bezogenheit des Autors.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Unglaublich ehrlich
von Thomas Zörner aus Lentia am 21.08.2008

Anthony Kiedis, seines Zeichens Mitbegründer, Songwriter, Texter und Sänger der Red Hot Chili Peppers, hat sein Leben veröffentlicht. Sein Leben bis zu "By the Way" zumindest. Und er hat bis dorthin das Rockstarimage voll und ganz ausgelebt. Ein Haufen Sex, ein Haufen Rock und vor allem ein Haufen Drogen. Im Vordergrund der Bio... Anthony Kiedis, seines Zeichens Mitbegründer, Songwriter, Texter und Sänger der Red Hot Chili Peppers, hat sein Leben veröffentlicht. Sein Leben bis zu "By the Way" zumindest. Und er hat bis dorthin das Rockstarimage voll und ganz ausgelebt. Ein Haufen Sex, ein Haufen Rock und vor allem ein Haufen Drogen. Im Vordergrund der Biographie steht vor allem Kiedis' Drogenkarriere, die schon im Kindesalter begann und sich durch diverse Rückfälle bis ins mittlere Alter vorarbeitet. Schockierend dabei zu wissen, dass der letzte Rückfall gerade mal 2 Veröffentlichungen zurück liegt, zu Zeiten von "Californication". Nebenbei ist "Scar Tissue" aber auch eine Geschichte von Freundschaft, zwischen ihm und vor allem Micheal "Flea" Balzary, und später noch John Frusciante. Welche ungemeine freundschaftliche Liebe im Kreis der Chilis stets herrscht ist unglaublich. Interessant für Fans sind auch die Passagen, in denen Kiedis die Entstehungsgeschichte manches Songs erzählt wie zB von "Under the Brigde" oder dem titelgebenden "Scar Tissue". Der Roman ist für Fans absolute Pflicht, aber auch andere könnten Gefallen daran finden. Besonders hoch zu loben, ist Kiedis' unglaubliche Offenheit und Ehrlichkeit. Er lässt nichts aus, verharmlost nichts, er sagt wie es wahr und dafür zolle ich ihm großen Respekt.

Best book ever!!!
von Venice Queen aus Augustusburg am 13.02.2007

Ich kann meinen Vorgängern nur zustimmen, dass ist absolut das beste Buch, und die beste Autobiographie, die ich bisher gelsen habe. Kein Wunder, bei der besten Band. :) Ich kanns nur jedem weiterempfehlen! Einfach total spannend, ehrlich geschrieben und mitreisend.

Sturm
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2006

Das ist die beste Autobiografie die ich je gelesen habe.Konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen so fasziniert war ich davon. A.Kiedis schreibt so ehrlich und und einfach frei heraus.Es wird nie langweilig und man fiebert bei allen Kapiteln in diesem buch mit.Jeder der schon mal was mit Drogen zu tun hatte sollte dieses... Das ist die beste Autobiografie die ich je gelesen habe.Konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen so fasziniert war ich davon. A.Kiedis schreibt so ehrlich und und einfach frei heraus.Es wird nie langweilig und man fiebert bei allen Kapiteln in diesem buch mit.Jeder der schon mal was mit Drogen zu tun hatte sollte dieses Buch lesen.


  • Artikelbild-0