Meine Filiale

Beichte eines Mörders

Roman

KIWI Band 882

Joseph Roth

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,70 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 16,80 €

Accordion öffnen
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    16,80 €

    Hofenberg
  • Beichte eines Mörders

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

    Faber & Faber

    Sofort lieferbar

    36,00 €

    Faber & Faber
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht (Limitierte Vorzugsaugabe in Halbpergament im Schmuckschuber)

    Faber & Faber

    Sofort lieferbar

    90,00 €

    Faber & Faber

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Joseph-Roth-Titel unserer Paperback-Reihe jetzt neu gestaltet:Beichte eines Mörders, erzählt in einer NachtJoseph Roth, einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, erlangte Weltruhm mit seinen Romanen Hiob und Radetzkymarsch. Von der Vielfalt, dem Reichtum und der Kraft seines Erzählens zeugt auch:

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht, geschrieben im französischen Exil, ist eine Parabel auf die Macht des Bösen. Eine ganze Nacht hindurch lauschen die Gäste des russischen Emigrantenlokals ›Tari-Bari‹ in Paris der Lebensbeichte Semjon Golubtschiks, der sich selbst einen Mörder nennt.

Joseph Roth wurde am 2. September 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Brody (Ostgalizien) geboren, studierte Literaturwissenschaften in Wien und Lemberg und nahm als Soldat am Ersten Weltkrieg teil. Ab 1916 veröffentlichte er Erzählungen und Romane, lebte ab 1918 als Journalist in Wien, dann Berlin, und war von 1923–1932 Korrespondent der Frankfurter Zeitung. Anfang der 1930er Jahre erlangte er mit den Romanen Hiob und Radetzkymarsch Weltruhm. 1933 emigrierte Roth nach Frankreich. Er starb am 27. Mai 1939, verarmt und alkoholkrank, im Pariser Exil und im Alter von nur 45 Jahren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 167
Erscheinungsdatum 18.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03491-2
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/1,5 cm
Gewicht 178 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 146015

Weitere Bände von KIWI

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

viele Rechtschreibfehler
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Keine inhaltliche Bewertung! Ebook enthält Adobe-DRM und ist preisgleich mit der Taschenbuchausgabe. Für den Kaufpreis enthält das eBook jedoch zu viele Rechtschreibfehler. Bitte Korrekturlesen.


  • Artikelbild-0