Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Energiequelle Beckenboden. Kompakt-Ratgeber

Wirkungsvolle Übungen für mehr Lebensqualität und Kraft

Der Beckenboden ist unser Kraft- und Energiezentrum - unsere "innere Mitte". Als komplexes Geflecht aus Muskeln, Bändern und Bindegewebe sorgt er für eine aufrechte Haltung, gewährleistet die Stabilität der Organe und hat bedeutenden Einfluss auf unsere Lebensqualität.

Für ein gezieltes Beckenbodentraining gibt es kein "zu früh" und kein "zu spät". Denn diese Übungen wirken sich nicht nur positiv auf Blase, Darm bzw. die Urogenitalorgane aus, sondern auch auf Stimmung und Selbstbewusstsein sowie eine als lustvoll erlebte Sexualität. Besonders wichtig ist die Stärkung des Beckenbodens nach der Schwangerschaft oder nach Operationen.

Der Kompakt-Ratgeber erklärt Aufbau und Funktion der Beckenbodenmuskulatur und zeigt die besten Übungen für einen kräftigen und elastischen Beckenboden, der im Alltag viel aushalten muss. Praktische Anleitungen für verschiedene Positionen - zum Teil auch mit einfachen Hilfsmitteln wie Handtuch, Thera-Band & Co - erklären, wie abwechslungsreich und wirkungsvoll sich die Übungen einsetzen lassen.

- Anatomie des Beckenbodens und seine Bedeutung für die Gesundheit
- Beckenbodentraining als Kraftquelle für Körper, Seele und Selbstbewusstsein
- Übungen im Liegen, Sitzen und Stehen
- Gezieltes Training nach der Schwangerschaft, vor und nach Operationen, bei Rücken- und Haltungsproblemen sowie in den Wechseljahren
- Die Kraft von innen: Wahrnehmungsübungen
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • WIRKUNGEN DES BECKENBODENTRAININGS

    Erleben Sie mehr Energie, Kraft, psychisches Wohlbefinden und erfüllte Sexualität durch den Powermuskel. Die Wirkungen des Beckenbodentrainings sind vielfältig. Eine seiner Hauptaufgaben ist zwar das Verhindern und Beheben von Inkontinenzproblemen, aber es ist beileibe nicht die einzige Aufgabe.

    Der Beckenboden hält und stützt die inneren Organe und hält die Sexualorgane in einem guten Spannungszustand. Aber er ist gleichzeitig die zentrierte Mitte, die dem Menschen Halt, Sicherheit, Stabilität und Bodenständigkeit gibt. Ein guter Tonus des Beckenbodens verleiht dem ganzen Körper eine feste Muskelspannung, aber auch ein gelöstes, unverkrampftes Auftreten.

    Auch auf seelischer Ebene verleiht er Stabilität und trägt zum psychischen Wohlbefinden bei. Wenn wir seelisch durchhängen oder verunsichert sind, spiegelt sich dies im Beckenboden wider. Im Beckenboden wurzelt aber ebenso die Vitalenergie des menschlichen Körpers. Und durch die Übungen wird das sexuelle Empfinden intensiviert und das Lustempfinden vertieft.

    Neuer Schwung für die Seele

    Wenn der Beckenboden schlaff und energielos ist, fühlen wir uns müde und schlapp. Es ist eine klare, wissenschaftlich untermauerte Erkenntnis, dass ein regelmäßiges Beckenbodentraining nicht nur dem Körper, sondern dem Menschen rundum guttut.

    Ein kräftiger, gestärkter Beckenboden bedeutet für unseren gesamten Körper eine lebendige, kraft- und energievolle Mitte, die sich auf unsere Seele und unser Gemüt harmonisch auswirkt und unser Selbstbewusstsein enorm stärkt. Es ist unumstritten, dass man sogar dank der Beckenbodenübungen aktiv etwas gegen Depressionen und mangelndes Selbstbewusstsein machen kann. Spüren Sie selbst, wie Beckenbodenübungen nicht nur das Körpergefühl verbessern, sondern auch für die Seele eine wahre Wohltat sind.

    Mehr Selbstbewusstsein

    Beckenbodenprobleme - etwa unwillkürlicher Harnabgang beim Niesen, Husten, Treppensteigen oder Springen - haben sehr viel mit unserem Selbstbewusstsein zu tun. Sie verunsichern während alltäglicher Verrichtungen, vermitteln ein Gefühl der psychischen Unzulänglichkeit und hemmen in sozialen Kontakten. Sie sind fast immer ein Hauptsymptom eines schlaffen, kraftlosen Beckenbodens. Mit dem Beckenbodentraining können Sie die Muskeln gezielt und anhaltend stärken, damit die Beschwerden verschwinden oder zumindest verbessert werden. Dies stärkt das Selbstwertgefühl ungemein und nimmt sehr viel seelische Verunsicherung weg.

    Umgekehrt vermittelt ein leistungsvoller, energievoller, kräftiger Beckenboden ein gesteigertes Selbstwertgefühl und eine höhere innere Zufriedenheit. Ein energieloser Beckenboden lässt uns seelisch geschwächt und eher antriebslos und zurückhaltend erscheinen. Ein kraftvoller Beckenboden macht uns sicher, verleiht eine gute, aufgerichtete und auch anmutige Körperhaltung und vermittelt Lebensfreude, Vitalität sowie ein erfülltes Sexualleben. (...)

    Erfüllte Sexualität

    Erfüllte Sexualität hat sehr viel mit der Beckenbodenmuskulatur zu tun. (...) Gut ausgebildete Beckenbodenmuskeln bewirken bei Frau und Mann stärkere Empfindungen beim Liebesspiel. Die Scheide ist reichlich mit Blutgefäßen versorgt, aber gynäkologisch gesehen besitzt ihre Innenwand kaum Nerven. In der Scheide selbst gibt es kaum Empfindungsnerven, jedoch in der Klitoris und in der umgebenden Muskulatur, also den Beckenbodenmuskeln. Dr. med. Theodor Klotz weist in seinem Buch "Kein Spaß am Sex" darauf hin, dass sich in einem kleinen Bereich der Vorderwand der Vagina viele Gefühlsnerven (= G-Punkt) und Drüsen befinden. Dieser Lustpunkt wurde von dem Gynäkologen Ernst Grafenberg entdeckt und nach ihm benannt. (...)
  • INHALT

    Vorwort
    Einleitung

    WARUM BECKENBODENTRAINING?

    Ursachen für eine Beckenbodenschwäche

    Wirkungen des Beckenbodentrainings
    - Neuer Schwung für die Seele
    - Erfüllte Sexualität
    - Vor und nach der Geburt
    - Nach Unterleibsoperationen
    - Bei Inkontinenzproblemen
    - Prostata
    - Wechseljahre

    ANATOMIE UND VORBEREITENDE ÜBUNGEN

    Das Becken und der Beckenboden

    Vorübungen
    - Von Vorübung 1: Erkunden Sie das Becken
    - bis Vorübung 4: Die richtige Beckenbalance im Sitzen

    Die Beckenbodenmuskulatur
    - Die äußere Beckenbodenmuskulatur
    - Wahrnehmungsübung für die äußere Schicht
    - Die mittlere Beckenbodenmuskulatur
    - Wahrnehmungsübung für die mittlere Schicht
    - Die innere Beckenbodenmuskulatur
    - Wahrnehmungsübung für die innere Schicht
    - Grundübung für alle Beckenbodenschichten

    Beckenboden und Haltung
    - Haltungsübung 1: Die gute Haltung im Stehen
    - Haltungsübung 2: Die gute Haltung im Sitzen

    Beckenboden und Atmung
    - Das Zwerchfell
    - Die Tiefenatmung
    - Atemübung
    - Fahrstuhlübung

    44 ÜBUNGEN FÜR EINEN STARKEN BECKENBODEN
    Clever trainieren
    - Hilfsmittel
    - Vorstellungsbilder

    Übungen in Rückenlage
    - Von Übung 1: Die Beckenuhr
    ... Übung 7: Kräftigung der hinteren Beckenbodenmuskulatur
    ... Übung 15: Intensive Beckenbodenübung mit dem Handtuch
    - bis Übung 21: Entspannen und kräftigen

    Übungen in Seiten- und Bauchlage
    - Von Übung 1: In Seitenlage mit Ball
    - bis Übung 3: Kräftigung des hinteren Beckenbodenmuskels

    Übungen im Sitzen und im Vierfüßlerstand
    - Von Übung 1: Auf dem Po vor- und zurückrutschen
    ... Übung 4: Mobilisieren Sie Ihre Wirbelsäule
    - bis Übung 12: Oberschenkel- und Beckenbodenmuskeln

    Übungen im Stehen
    - Von Übung 1: Für zwischendurch
    ... Übung 4: Mit den Händen hochkrabbeln
    - bis Übung 8: Mit dem Ball an der Wand

    Übungsregister
    Register
    Literaturverzeichnis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum 23.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86374-420-5
Verlag Mankau Verlag
Maße (L/B/H) 16,5/11,5/1,5 cm
Gewicht 139 g
Abbildungen mit farbigen Abbildungen
Auflage 1. Auflage (1. Auflage)
Verkaufsrang 5456
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.