Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mein deutsches Dschungelbuch

Der neue Bestseller des Kultautors von „Russendisko“, „Schönhauser Allee“ und „Die Reise nach Trulala“: Seine Lesereisen haben Wladimir Kaminer in die entlegensten Winkel des Landes geführt. In „Dschungelbuch Deutschland“ berichtet er mit seinem unnachahmlichen Humor von seinen abenteuerlichsten und unglaublichsten Erlebnissen – eine irrwitzige Reise durch ein Deutschland, wie es kaum einer kennt.

Portrait
Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und inzwischen erwachsenen Kindern in Berlin. Mit seiner Erzählsammlung »Russendisko« sowie zahlreichen weiteren Bestsellern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 12.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-45945-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,7/11,9/1,9 cm
Gewicht 206 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Charmebolzen!

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Kaminers Beschreibung seiner Lesereise durch die deutschen Provinzen ist witzig. Als er bei uns war, haben wir ihm einen Straßen-Atlas geschenkt, weil diese Großstadtpflanze überhaupt nicht wusste, wo er war. So blaue Augen, so viel Charme, ach...und, ganz nebenbei: ich bin im Buch drin!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Leichte Kost für zwischendurch
von Xirxe aus Hannover am 07.06.2009

Endlich, mein erster Kaminer :-) Es soll zwar deutlich bessere Bücher von ihm geben, mir hat das Dschungelbuch dennoch gefallen. In kurzen Geschichten beschreibt er die Städte, Menschen und/oder Erlebnisse, die ihm auf seinen Lesereisen begegnen. Obwohl er sich meist nur wenige Stunden vor Ort aufhält, gelingt es ihm vielfach, d... Endlich, mein erster Kaminer :-) Es soll zwar deutlich bessere Bücher von ihm geben, mir hat das Dschungelbuch dennoch gefallen. In kurzen Geschichten beschreibt er die Städte, Menschen und/oder Erlebnisse, die ihm auf seinen Lesereisen begegnen. Obwohl er sich meist nur wenige Stunden vor Ort aufhält, gelingt es ihm vielfach, das Wesentliche zu benennen (ich denke beispielsweise an Kiel, Osnabrück und Northeim, gilt aber auch für viele andere). Da mir rund drei Viertel der beschriebenen Örtlichkeiten mehr oder weniger gut bekannt sind, muss ich sagen: Der Wiedererkennungswert ist recht hoch - und das steigert die Freude beim Lesen beträchtlich. Allzuviel Tiefgang sollte man nicht erwarten, dazu sind die Geschichten einfach zu kurz. Zusammengefasst: Menschen, denen die vorkommenden Lokalitäten bekannt sind, werden ihre Freude an diesem Buch haben; für die Anderen mag es etwas dröge sein.

natürlich,witzig spritzig und tempramentvoll-russenknall06
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2007

eigentlich fehlen mir manchmal die worte um eines seiner bücher zu bewerten.man kann fast nicht beschreiben was einen so gefällt am inhalt der geschichten oder der schreibweise,die so ungewöhnlich ist,wie der mensch der sich dieser bedient.man soll wohl glauben es gibt nichts was er schon erlebt hätte,aber es findet sich immer ... eigentlich fehlen mir manchmal die worte um eines seiner bücher zu bewerten.man kann fast nicht beschreiben was einen so gefällt am inhalt der geschichten oder der schreibweise,die so ungewöhnlich ist,wie der mensch der sich dieser bedient.man soll wohl glauben es gibt nichts was er schon erlebt hätte,aber es findet sich immer noch mehr,das seine bücher füllt.genau hier sehr orginell geschildert seine reisen zu lesungen in alle teile und ecken des landes.sei es in ,meiner lieblingsgeschichte,weikersheim,oder in rathenow,und den vielen folgenden städten und dörfer.ein tolles erdkundebuch mit persönlichkeit würde ich sagen,ja ganz toll auf jeden fall,wie immer von WLADIMIR KAMINER,ein super schriftsteller unserer zeit,und in gedanken,diesen russenknall werde ich wohl nie mehr los,den ich habe seit ich seine bücher gelesen habe ,aber eigentlich war mein erstes eine hör-cd von ihm ,küche totalitär,damals dachte ich es wären rezepte drauf zu hören....doch ich wurde schnell eines anderen belehrt und hörte wenig später aufmerksam zu.seither hat sich meine sammlung seiner bücher und cds stetig vergrössert,wo ich noch vor einem halben jahr noch ein büchermuffel war.derzeit versuche ich mich in andere bücher zu vertiefen ,doch bin ich zu stark infiziert durch wladimirs bücher.jedes buch von ihm und auch von seiner frau OLGA sollte ein muss sein ,vielleicht empfehlentswert ab der 5. klasse zum lesen.man kann nie früh genug damit anfangen,meine empfehlung: das neueste ,habs schon durch ,grandios sein neuestes ICH BIN KEIN BERLINER,habe den titel verstanden ,man ist immer der,als der man geboren ist, ein mensch.ich bewundere sie als diesen und als schriftsteller,meinen dank an sie und olga, 10 sterne

Mein deutsches Dschungelbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2005

super witzig, kann man zu jeder Gelegenheit lesen