Die Mischna

Ins Deutsche Übertragen, mit einer Einleitung und Anmerkungen von Dietrich Correns

Die Mischna, entstanden um 200, ist die erste erhaltene Zusammenfassung der bisherigen schriftgelehrten Diskussionen und Entscheidungen zu Tora, den 5 Büchern Moses, dem Gesetz. Neben Auslegung und Aktualisierung der Gesetzesvorschriften enthält sie auch Begebenheiten. In beiden Fällen gibt die Mischna Einblick in die Verhältnisse der damaligen Zeit und ist darum eine wichtige Quelle für die Erforschung des Judentums und auch des Christentums. Sie bildet die Grundlage für weitere Entscheidungen der späteren Zeit, zusammengefasst in dem viel umfangreicheren Talmud. Diese Ausgabe ist eine Übersetzung der Mischna ins Deutsche in einem Band, die es bisher nicht gab.
Portrait
Dr. Dietrich Correns, geboren 1924 promovierte 1954 zum Dr. theol. in Göttingen. Nach seiner Habilitation veröffentlichte er im Rahmen der so genannten „Giessener Mischna“ drei Traktate. Emeritus seit 1987. Dr. Dietrich Correns lebt in Hannover.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1024
Erscheinungsdatum 15.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86539-016-5
Verlag Marixverlag
Maße (L/B/H) 23,3/15,6/4,8 cm
Gewicht 1349 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Dietrich Correns
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Mischna

Die Mischna

von Dietrich Correns
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
+
=
Der Babylonische Talmud

Der Babylonische Talmud

von Jakob Fromer
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
+
=

für

55,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.