Meine Filiale

Antoninus Caracalla der wahre Vater Europas

Gerhart ginner

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

...hier stelle ich ihnen den wahren Vater Europas vor, dem zwar auch ein schlechter Ruf vorauseilt, der aber keineswegs wie sein "kleinwüchsiger" Nachfolger Karl, der so genannte "Grosse", als Völkermörder gelten kann - im Gegenteil, er verlieh sämtlichen freien Einwohnern des römischen Imperiums mittels seiner CONSTITUTIO ANTONINIANA, das begehrte römische Bürgerrecht!
er verlieh sämtlichen freien Einwohnern des römischen Imperiums mittels seiner CONSTITUTIO ANTONINIANA, das begehrte römische Bürgerrecht! 3 antoninus Caracalla - der wahre Vater Europas INHALT Caracalla Caracalla (Kleidung) Constitutio Antoniniana Caracalla-Thermen Itinerarium Antonini der griechische Text der Constitutio antoniniana pag.
als auch gegenüber ganzen Gemeinschaften (wie zum Beispiel Leptis Magna oder Köln). Auch die Kinder freigelassener Sklaven eines römischen Bürgers besaßen automatisch das römische Bürgerrecht. Dies bedeutete, dass eine große und wachsende Zahl von einfachen Leuten fremder Herkunft den Schutz
oder Köln). Auch die Kinder freigelassener Sklaven eines römischen Bürgers besaßen automatisch das römische Bürgerrecht. Dies bedeutete, dass eine große und wachsende Zahl von einfachen Leuten fremder Herkunft den Schutz des römischen Bürgerrechts genossen (vergleiche: Paulus in der Apostelgeschichte). Die

DER AUTOR: …wurde 1959in Linz/Donau geboren, wuchs in Mödling bei Wien auf und ging dort auch zur Schule, des weiteren verdingte er sich als Werbegestalter, Bühnenmaler und –Techniker. – dann verbrachte er viele Jahre in Italien, wo er als Tischler arbeitete und nebenbei ein typisch apulisches Lokal betrieb, bis er schlussendlich geheiratet wurde und wieder nach Wien zurückzog, dort verdingte er sich als Koch in diversen italienischen In-Restaurants Wiens und zum Schluss als Speisewagenkoch in internationalen Zügen. – danach machte er sich selbstständig als Gastronom und gründete ein eigenes In-Restaurant: “L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA” – aus dessen Speisekarte entwickelte sich der kulturhistorische, 600-Seiten-Wälzer: “DAS VERMÄCHTNIS DER L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA”

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum 04.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-5009-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,3 cm
Gewicht 107 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0