Warenkorb
 

Siri und die Eismeerpiraten

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018

(14)
»Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!« Aber niemand hat den Mut, sich dem gefährlichsten Mann des ganzen Eismeers, Piratenkapitän Weißhaupt, entgegenzustellen. Die gefangenen Kinder lässt er in seiner Diamantenmine schuften, bis sie an der harten Arbeit zugrunde gehen. Siri wagt, was kein Erwachsener sich traut: Sie fährt ihrer Schwester Miki hinterher. Ihre Fahrt führt sie über das schier unendliche Eismeer mit seinen zahlreichen kleinen und großen Inseln, sie findet Verbündete und macht sich neue Feinde. Sie besiegt ihre Angst und schafft, was unmöglich scheint …
Eine geradezu klassisch anmutende Abenteuergeschichte über die Kraft der Freundschaft und Geschwisterliebe, Angst und Mut. Spannend bis zur letzten Seite, mitreißend und berührend.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 9 - 12
Erscheinungsdatum 01.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-5920-9
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 18,5/14/3,5 cm
Gewicht 535 g
Originaltitel Ishavspirater
Abbildungen illustriert
Auflage 4
Illustrator Torben Kuhlmann
Übersetzer Friederike Buchinger
Verkaufsrang 16.053
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Abenteuergeschichte für starke Mädchen. “

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wenn Sie auf der Suche nach einer spannenden Abenteuergeschichte mit einem starken Mädchen in der Hauptrolle sind, liegen Sie hier genau richtig.
Als Siris kleine Schwester von den berüchtigten Eismeerpiraten verschleppt wird, bringt kein Erwachsener den Mut auf, den Freibeutern um Kapitän Weißhaupt entgegenzutreten. Einzig ihr alter, von Krankheiten gezeichneter Vater will sich auf den Weg machen – eine Reise, von der er sicher nie mehr nach Hause zurückkehren würde. So macht sich das Mädchen ganz allein auf, heuert auf einem Frachtschiff an, welches schließlich auch Kantum ansteuern wird, die Insel in deren Nähe das Piratennest vermutet wird. Doch schon dem Kapitän dieses Frachters ist Siri ein Dorn im Auge. Schließlich soll es nicht heißen, dass der einzige Mensch, der sich Weißhaupt je entgegen stellen wollte, auf seinem Schiff über das Eismeer zu ihm gelangt ist. Er ist nicht der einzige miese Charakter, dem das Mädchen auf ihrer Reise begegnen wird. Immer wieder trifft sie auf die Gier, die viele Menschen antreibt, ja beinahe zerfrisst. Und immer wieder sind es vor allem die Jüngsten und Schutzbedürftigsten, denen dadurch das größte Leid widerfährt.
Das Buch der Schwedin Frida Nilsson ist eine wunderbare (manchmal aber auch erschreckende) Reise durch eine für uns mitunter fremdartige Eiswelt. Sie kommt dabei beinahe ohne phantastische Einschübe aus, bzw. lässt diese so natürlich erscheinen, als würden sie ganz selbstverständlich in diese Umgebung gehören.
Ich empfehle diese Geschichte anspruchsvollen Kindern ab 10 Jahren. Ein Kinderbuch mit einer fesselnden Geschichte, welches nachdenklich macht. Wunderschön und ein bisschen rau – wie ein vereister Ozean.
Wenn Sie auf der Suche nach einer spannenden Abenteuergeschichte mit einem starken Mädchen in der Hauptrolle sind, liegen Sie hier genau richtig.
Als Siris kleine Schwester von den berüchtigten Eismeerpiraten verschleppt wird, bringt kein Erwachsener den Mut auf, den Freibeutern um Kapitän Weißhaupt entgegenzutreten. Einzig ihr alter, von Krankheiten gezeichneter Vater will sich auf den Weg machen – eine Reise, von der er sicher nie mehr nach Hause zurückkehren würde. So macht sich das Mädchen ganz allein auf, heuert auf einem Frachtschiff an, welches schließlich auch Kantum ansteuern wird, die Insel in deren Nähe das Piratennest vermutet wird. Doch schon dem Kapitän dieses Frachters ist Siri ein Dorn im Auge. Schließlich soll es nicht heißen, dass der einzige Mensch, der sich Weißhaupt je entgegen stellen wollte, auf seinem Schiff über das Eismeer zu ihm gelangt ist. Er ist nicht der einzige miese Charakter, dem das Mädchen auf ihrer Reise begegnen wird. Immer wieder trifft sie auf die Gier, die viele Menschen antreibt, ja beinahe zerfrisst. Und immer wieder sind es vor allem die Jüngsten und Schutzbedürftigsten, denen dadurch das größte Leid widerfährt.
Das Buch der Schwedin Frida Nilsson ist eine wunderbare (manchmal aber auch erschreckende) Reise durch eine für uns mitunter fremdartige Eiswelt. Sie kommt dabei beinahe ohne phantastische Einschübe aus, bzw. lässt diese so natürlich erscheinen, als würden sie ganz selbstverständlich in diese Umgebung gehören.
Ich empfehle diese Geschichte anspruchsvollen Kindern ab 10 Jahren. Ein Kinderbuch mit einer fesselnden Geschichte, welches nachdenklich macht. Wunderschön und ein bisschen rau – wie ein vereister Ozean.

Valentina Reubold, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

''Siri und die Eismeerpiraten'' ist ein wundervolles Buch, in dem es um Mut, Freundschaft und Abenteuer geht. Eine klare Leseempfehlung für Kinder ab 10 Jahren! ''Siri und die Eismeerpiraten'' ist ein wundervolles Buch, in dem es um Mut, Freundschaft und Abenteuer geht. Eine klare Leseempfehlung für Kinder ab 10 Jahren!

„Tapferkeit“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

Siri, gerademal 10 Jahre alt, macht sich auf den Weg um dem gefährlichsten Piraten der Meere entgegenzutreten.
Kapitän Weißhaupt hat Siris kleine Schwester Miki entführt um sie in seinem Bergwerk schuften zulassen. Als große Schwester hat sich Siri in den Kopf gesetzt Miki zu retten und wieder nach Hause zubringen.
Ein Abenteuer über das mutigste Mädchen, dass man sich nur vorstellen kann.
Siri, gerademal 10 Jahre alt, macht sich auf den Weg um dem gefährlichsten Piraten der Meere entgegenzutreten.
Kapitän Weißhaupt hat Siris kleine Schwester Miki entführt um sie in seinem Bergwerk schuften zulassen. Als große Schwester hat sich Siri in den Kopf gesetzt Miki zu retten und wieder nach Hause zubringen.
Ein Abenteuer über das mutigste Mädchen, dass man sich nur vorstellen kann.

„Für große und kleine Abenteurer!“

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Dieses wunderbare Buch ist für große und kleine Leseratten ab 11 Jahren geeignet. Es ist eine wundervolle Geschichte rund um Familie, Freundschaft und Mut. Wer also Lust auf ein kleines Leseabenteuer hat sollte unbedingt mal reinschnuppern! Dieses wunderbare Buch ist für große und kleine Leseratten ab 11 Jahren geeignet. Es ist eine wundervolle Geschichte rund um Familie, Freundschaft und Mut. Wer also Lust auf ein kleines Leseabenteuer hat sollte unbedingt mal reinschnuppern!

„abenteuerlich“

Verena Voltére, Thalia-Buchhandlung Pirna

Eine richtig schöne, anspruchsvolle Abenteuergeschichte, mit Siri, die sich auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Miki zu retten, die von Kapitän Weißhaupt und seinen Eismeerpiraten entführt wurde. Für Leser ab 10 Jahren Eine richtig schöne, anspruchsvolle Abenteuergeschichte, mit Siri, die sich auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Miki zu retten, die von Kapitän Weißhaupt und seinen Eismeerpiraten entführt wurde. Für Leser ab 10 Jahren

„Ein Jugendbuch das Mut macht sich seinen Ängsten zu stellen, egal wie unüberwindbar sie scheinen!“

Franziska Lehmann, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Als Siri´s kleine Schwester Miki vom gefährlichsten aller Piraten entführt wird, macht sie sich auf sie zu befreien. Obwohl keiner an sie glaubt und allerlei Hindernisse auf ihrem schier endlosen Weg warten, ist sie überzeugt Miki wieder zu finden. Eiswölfe, gefährliche Piraten und nicht zuletzt das zufrierende Eismeer bringen Siri immer wieder in Lebensgefahr und an den Rand ihrer Kräfte, doch sie begegnet auch netten Leuten und findet neue Freunde.

Ein phantastisches Jugendbuch voller Abenteuer, Spannung und Freundschaft, das beweist, das es sich für manche Dinge zu kämpfen lohnt und die Familie das wichtigste überhaupt ist
Als Siri´s kleine Schwester Miki vom gefährlichsten aller Piraten entführt wird, macht sie sich auf sie zu befreien. Obwohl keiner an sie glaubt und allerlei Hindernisse auf ihrem schier endlosen Weg warten, ist sie überzeugt Miki wieder zu finden. Eiswölfe, gefährliche Piraten und nicht zuletzt das zufrierende Eismeer bringen Siri immer wieder in Lebensgefahr und an den Rand ihrer Kräfte, doch sie begegnet auch netten Leuten und findet neue Freunde.

Ein phantastisches Jugendbuch voller Abenteuer, Spannung und Freundschaft, das beweist, das es sich für manche Dinge zu kämpfen lohnt und die Familie das wichtigste überhaupt ist

Claudia Bremer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein Abenteuer für Mädchen der besonderen Art. Siri jagt einen Piraten und muss in der eisigen Natur ums Überleben kämpfen. Die Liebe zu ihrer entführten Schwester gibt ihr Mut. Ein Abenteuer für Mädchen der besonderen Art. Siri jagt einen Piraten und muss in der eisigen Natur ums Überleben kämpfen. Die Liebe zu ihrer entführten Schwester gibt ihr Mut.

„Brutal ehrlich aber traumhaft schön!“

Kezia Kriegler

In einer Welt aus Eis und Nebel ist es schwer, zu überleben. Aber Siri ist kreativ und überwindet jedes Hindernis auf der Suche nach ihrer Schwester.Sie ist ein ganz besonderes Mädchen. Mutig und furchtlos zeigt sie den Erwachsenen, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Frida Nilsson schreibt so malerisch, dass man das Gefühl hat, wirklich in diese eiskalte Welt einzutauchen, in der Siri lebt. Es ist eine Welt, in der das Grausame, Brutale beim Namen genannt wird, in der man mit ansehen muss wie Wölfe erschossen und Kinder von alten, bitteren Männern entführt werden. Aber sie ist auch schön, wenn es schneit, oder wenn jemand einen für ein paar Tage aufnimmt und ihm heiße Brühe serviert...

Ich habe dieses Buch fast an einem Stück gelesen, denn Siris Abenteuer lohnt sich!

Entgegen der Verlags-Empfehlung ist das Buch meiner Meinung nach eher für ältere Kinder ab 11 Jahren geeignet.
In einer Welt aus Eis und Nebel ist es schwer, zu überleben. Aber Siri ist kreativ und überwindet jedes Hindernis auf der Suche nach ihrer Schwester.Sie ist ein ganz besonderes Mädchen. Mutig und furchtlos zeigt sie den Erwachsenen, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Frida Nilsson schreibt so malerisch, dass man das Gefühl hat, wirklich in diese eiskalte Welt einzutauchen, in der Siri lebt. Es ist eine Welt, in der das Grausame, Brutale beim Namen genannt wird, in der man mit ansehen muss wie Wölfe erschossen und Kinder von alten, bitteren Männern entführt werden. Aber sie ist auch schön, wenn es schneit, oder wenn jemand einen für ein paar Tage aufnimmt und ihm heiße Brühe serviert...

Ich habe dieses Buch fast an einem Stück gelesen, denn Siris Abenteuer lohnt sich!

Entgegen der Verlags-Empfehlung ist das Buch meiner Meinung nach eher für ältere Kinder ab 11 Jahren geeignet.

„Hüte dich vor Weißhaupt!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Siris kleine Schwester Miki wird von dem wohl gefährlichsten Piraten "Weißhaupt" entführt und natürlich will Siri die Kleine um jeden Preis befreien!
Doch niemand aus ihrem Dorf scheint ihr helfen zu wollen, da die Bewohner große Angst vor ihm haben.
Mutig begibt sie sich auf eine spannende und riskante Suche und begegnet immer wieder neuen und interessanten "Personen". Wird sie es schaffen und zu welchem Preis?

"Siri und die Eismeerpiraten" ist unbeschreiblich toll! Es ist eines der wunderschönsten Kinderbücher, die ich je gelesen habe! Nilsson hat einen unglaublich warmen und märchenhaften Schreibstil, der nicht nur die Kleinen verzaubern wird! Eine atemberaubende Geschichte über Familie, Freundschaft und ganz viel Mut!!
Siris kleine Schwester Miki wird von dem wohl gefährlichsten Piraten "Weißhaupt" entführt und natürlich will Siri die Kleine um jeden Preis befreien!
Doch niemand aus ihrem Dorf scheint ihr helfen zu wollen, da die Bewohner große Angst vor ihm haben.
Mutig begibt sie sich auf eine spannende und riskante Suche und begegnet immer wieder neuen und interessanten "Personen". Wird sie es schaffen und zu welchem Preis?

"Siri und die Eismeerpiraten" ist unbeschreiblich toll! Es ist eines der wunderschönsten Kinderbücher, die ich je gelesen habe! Nilsson hat einen unglaublich warmen und märchenhaften Schreibstil, der nicht nur die Kleinen verzaubern wird! Eine atemberaubende Geschichte über Familie, Freundschaft und ganz viel Mut!!

„Eine großartige Abenteuergeschichte mit einer genialen Heldin“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Siri ist mutiger und tapferer als alle Erwachsenen, denn sie allein nimmt den Kampf gegen den finsteren Kapitän Weißhaupt auf, der ihre Schwester geraubt hat.
Eine großartige Abenteuergeschichte mit einer genialen Heldin. Einfach toll!
Siri ist mutiger und tapferer als alle Erwachsenen, denn sie allein nimmt den Kampf gegen den finsteren Kapitän Weißhaupt auf, der ihre Schwester geraubt hat.
Eine großartige Abenteuergeschichte mit einer genialen Heldin. Einfach toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
4
0
0
0

Das spannende Abenteuer eines mutigen kleinen Mädchens
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2017

Das Gefährlichste im ganzen Eismeer sind die Eismeerpiraten und der schrecklichste von ihnen ist ihr Kapitän Weisshaupt, denn er klaut kleine Kinder, um sie dann für immer in seinen unterirdischen Minen schuften zu lassen. Und jetzt hat es ausgerechnet Siris ängstliche kleine Schwester getroffen... Aber die mutige 10-jährigen Siri... Das Gefährlichste im ganzen Eismeer sind die Eismeerpiraten und der schrecklichste von ihnen ist ihr Kapitän Weisshaupt, denn er klaut kleine Kinder, um sie dann für immer in seinen unterirdischen Minen schuften zu lassen. Und jetzt hat es ausgerechnet Siris ängstliche kleine Schwester getroffen... Aber die mutige 10-jährigen Siri möchte ihre kleine entführte Schwester aus den Klauen der gefürchteten Piraten befreien. Dazu begibt sie sich auf eine gefährliche Reise hinaus aufs kalte Eismeer, wo haarsträubende Abenteuer, seltsame Wesen, neue Freunde und gefährliche Feinde auf sie warten... "Siri und die Eismeerpiraten hat mich schon von der ersten Seite an gepackt. Diese Abenteuergeschichte fesselt und berührt seine Leser auf eine ganz besondere Art. Für Mädchen ab 10 und überhaupt für alle, die spannende Abenteuergeschichten lieben.