Meine Filiale

Treffen sich zwei Träume. Beide platzen.

Patrick Salmen

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Autor und Kabarettist Patrick Salmen, der als Poetry-Slammer Kult-Status erlangt hat, meldet sich 2018 mit neuen Kurzgeschichten und großer Bühnenshow zurück. Treffen sich zwei Träume. Beide platzen. – der Titel ist Programm. Kostprobe gefällig?

»Eine gute Bekannte hat ihre Tochter Sansa genannt, weil sie den Charakter aus Game of Thrones so sympathisch fand. Sind doch alle bekloppt, die Leute. Hab’s sofort dem Sohn erzählt. Sauron fand’s auch albern.«

»Ich versuche ja wirklich, mich zu bessern. Ich mein, eigentlich muss ich mich für nichts schämen. Ich bin tierlieb, weltoffen, linksliberal und trenne meinen Müll. Zwar alphabetisch, aber immerhin trenne ich ihn. Paprika, Petersilie, Plastik, Plutonium. Alles ein Eimer.«

»Um mit Frauen ins Gespräch zu kommen, sind Kinder jedenfalls super. Sagen Sie Dinge wie: ›Seit der Racker in mein Leben getreten ist, habe ich wieder gelernt, die Welt durch die Augen eines Kindes zu sehen.‹ Das ist zwar völliger Blödsinn, weil man durch die Augen eines Kindes meistens nur Tischbeine und Unterschenkel sieht, klingt aber total süß.«

"Humorvoll und wortreich wird hier alles durchleuchtet." manustintenkleckse.blogspot.de (Manuela Gref), 25.03.2018

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52164-9
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,7 cm
Gewicht 209 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 9482

Buchhändler-Empfehlungen

Locker lustige Alltagssituationen und ab und an etwas schwarzer Humor

M. Wowes, Thalia-Buchhandlung

Patrick Salmes Buch ist aufgemacht wie die Abschrift einer seiner Auftritte. Er führt nicht hindurch, es gibt keine Einleitung, kein Resümee. Es sind durcheinander gewürfelte Kapitel aus seinem Programm und scheinbar ohne roten Faden, aber das macht es nicht weniger lustig! Er kann auf jeden Fall mit Worten umgehen und hat die ein oder andere Idee, die zum Schmunzeln bringt. Locker und humorvoll erzählt er von allerlei komischen Situationen, angefangen beim Sandkastentreffen auf dem Spielplatz über Zugbegegnungen bis hin zu Situationen bei seinen Auftritten. Für mich kein Buch, aus dem ich viel mitnehmen kann, aber es ist definitiv ein schöner Zeitvertreib! Schnell gelesen und sofort bessere Laune - und live ist es bestimmt noch um einiges lustiger!

Alina Borzenkova, Thalia-Buchhandlung Trier

He´s back! Auch im dritten Buch werden einem Lachtränen ins Gesicht getrieben. Salmen wird älter, was auch in den neuen Geschichten rüberkommt, bewahrt sich aber seine Bissigkeit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
13
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Cloppenburg am 15.02.2018
Bewertet: anderes Format

Egal welche Alltagssituation: Patrick Salmen erlebt sie und gibt, wenn auch teils nur in Gedanken seinen herrlich, bissigen Senf dazu ab.

Positiv Bekloppt
von einer Kundin/einem Kunden aus Thurnau am 11.02.2018

Nachdem mich Patrick Salmen bereits mit seinem Buch "Ich habe eine Axt" absolut begeistert konnte und ich ihn auch schon live bei einigen Poetry Slams zuhören durfte, kann ich nun auch sein neustes Werk "Treffen sich zwei Träume. Beide platzen." wirklich sehr empfehlen. Humor ist bekanntlich - wie so vieles - Geschmacksache, je... Nachdem mich Patrick Salmen bereits mit seinem Buch "Ich habe eine Axt" absolut begeistert konnte und ich ihn auch schon live bei einigen Poetry Slams zuhören durfte, kann ich nun auch sein neustes Werk "Treffen sich zwei Träume. Beide platzen." wirklich sehr empfehlen. Humor ist bekanntlich - wie so vieles - Geschmacksache, jedoch trifft Patrick Salmen den Kern der Zeit und nimmt kein Blatt vor den Mund. Er erwähnt Dinge, die durch seine sarkastische ehrliche Art einfach absolut zum Schmunzeln sind. Er berichtet von Raclette-Pärchen-Abenden und über seine Zugfahrts-Erlebnisse bis hin zu Spielplatzgeschichten. In diesem Buch gibt es Titel wie z.B."Die zehn Phasen urbaner Spießigkeit", "Arial, die Meerjungfrau" und "Schöner scheitern.", bei welchen die kreative Titelfindung des Autors wieder einmal besonders deutlich wird, denn nicht zuletzt aufgrund der ausgefallenen Titelwahl seiner Bücher weckt er das Interesse des Lesers ("Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute"; "Die letzten werden die ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam."), sondern natürlich auch augrund seiner Authentizität . Das Cover, welches den Autor selbst zeigt, finde ich gut gewählt und gefällt mir.

von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 09.02.2018
Bewertet: anderes Format

Patrick Salmen überzeugt erneut mit einer Ansammlung urkomischer Geschichten, skurrilen Dialogen und einer Menge staubtrockenem Humor. Lachen ist garantiert!


  • Artikelbild-0