Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wolfswut

True-Crime-Thriller

(72)
2016 in allen Schlagzeilen - aktueller und authentischer als Andreas Gößlings Thriller kann True Crime nicht sein!

Ein paar harmlos aussehende Fässer in der Garage ihres verstorbenen Vaters verwandeln das Leben von Lotte Soltau in einen Trümmerhaufen: In den Fässern lagern fünf brutal zerstückelte Frauen, teilweise müssen die Verstümmelungen bei lebendigem Leib zugefügt worden sein. Während Lotte noch versucht zu begreifen, wie ihr Vater, ein geselliger, musisch begabter Mann, zu den Taten eines Serienkillers fähig sein konnte, geschieht ein neuer grausiger Mord, diesmal an einem 16-jährigen Jungen. Und die Tat trägt eindeutig die Handschrift des toten Soltau …

Andreas Gößling, mit dem True-Crime-Genre bestens vertraut, verarbeitet den Fall eines deutschen Serienkillers zu einem schockierenden Thriller.
Rezension
"sagenhaft spannender Thriller"
Morgenpost am Sonntag, 14.03.2018
Portrait

Andreas Gößling, 1958 in Gelnhausen geboren, lebt als Schriftsteller und Verleger in Berlin. Der Germanist, Politik- und Kommunikationswissenschaftler hat zahlreiche Romane und Sachbücher für erwachsene und junge Leser publiziert, aktuell die True-Crime-Thriller „Zerschunden", „Zersetzt" und "Zerbrochen" zusammen mit Michael Tsokos, allesamt Top-Ten-Bestseller auf der Spiegel-Liste.


… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783426444627
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1311 KB
Verkaufsrang 3.149
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wer es blutig und schockierend mag ist mit diesem True - Crime -Thriller bestens versorgt. Wolfswut ist absolut nichts für schwache Nerven und Zartbesaitete. Wer es blutig und schockierend mag ist mit diesem True - Crime -Thriller bestens versorgt. Wolfswut ist absolut nichts für schwache Nerven und Zartbesaitete.

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Spannend, blutig, krank, alles was ein guter Thriller braucht. Diese Geschichte ist weder platt noch hochkompliziert. Spannend, blutig, krank, alles was ein guter Thriller braucht. Diese Geschichte ist weder platt noch hochkompliziert.

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein unglaublich intensiver und spannender Thriller, der auf realen Begebenheiten beruht und einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Absolut empfehlenswert! Ein unglaublich intensiver und spannender Thriller, der auf realen Begebenheiten beruht und einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Absolut empfehlenswert!

„Nichts für schwache Nerven!“

Leia Strickert, Thalia-Buchhandlung Hamm

Andreas Gößling gibt dem Leser einen wirklich völlig neuen Einblick in die Abgründe der menschlichen Psyche und zu was der Mensch fähig sein kann. Ich musste nicht nur einmal schwer schlucken, als der Tathergang beschrieben wurde und was den Opfern zugestoßen ist. Anders ging es auch nicht dem jungen Ermittlerteam, das irgendwie mit der Situation und einem der krankesten Serienkillern überhaupt zurecht kommen muss.
Eine klare Empfehlung für alle, bei denen es auch mal etwas blutiger werden darf.
Andreas Gößling gibt dem Leser einen wirklich völlig neuen Einblick in die Abgründe der menschlichen Psyche und zu was der Mensch fähig sein kann. Ich musste nicht nur einmal schwer schlucken, als der Tathergang beschrieben wurde und was den Opfern zugestoßen ist. Anders ging es auch nicht dem jungen Ermittlerteam, das irgendwie mit der Situation und einem der krankesten Serienkillern überhaupt zurecht kommen muss.
Eine klare Empfehlung für alle, bei denen es auch mal etwas blutiger werden darf.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Stendal

Blick in den Abgrund der menschlichen Seele. Schockierend! Man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Blick in den Abgrund der menschlichen Seele. Schockierend! Man kann einfach nicht aufhören zu lesen.

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Man denkt ja manchmal bei den grausamsten Thrillern das wäre alles perfide Fantasie, aber wahre Täter können noch noch schlimmer sein. Schockierend !!! Man denkt ja manchmal bei den grausamsten Thrillern das wäre alles perfide Fantasie, aber wahre Täter können noch noch schlimmer sein. Schockierend !!!

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein atemberaubender Horrorkrimi, der auf einem wahren Fall beruht. Nichts für schwache Nerven, da war ein echt krankes Hirn an der Arbeit!
Ein atemberaubender Horrorkrimi, der auf einem wahren Fall beruht. Nichts für schwache Nerven, da war ein echt krankes Hirn an der Arbeit!

„Ein tiefer Einblick in menschliche Abgründe“

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Spannender, düsterer, schockierender und detailgenau geschriebener Thriller, der auf einem wahren Fall eines deutschen Serienkillers basiert, tiefe Einblicke in menschliche Abgründe preisgibt und durch psychologisch raffinierte Ermittlungsarbeit eines jungen, engagierten Teams besticht. Beim Lesen dieses Buches überkam mich öfters Gänsehaut bei dem Gedanken, dass Menschen zu solchen grausamen und abartigen Handlungen fähig sind, daher würde ich es nicht empfehlen für Krimifans mit schwachen Nerven. Spannender, düsterer, schockierender und detailgenau geschriebener Thriller, der auf einem wahren Fall eines deutschen Serienkillers basiert, tiefe Einblicke in menschliche Abgründe preisgibt und durch psychologisch raffinierte Ermittlungsarbeit eines jungen, engagierten Teams besticht. Beim Lesen dieses Buches überkam mich öfters Gänsehaut bei dem Gedanken, dass Menschen zu solchen grausamen und abartigen Handlungen fähig sind, daher würde ich es nicht empfehlen für Krimifans mit schwachen Nerven.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Beim Aufräumen findet die Tochter grausam hingerichtete Leichen in Fässern versteckt. Die Spur führt zu ihrem Vater. Ihr Weltbild stürzt ein und dann gibt es einen weiteren Toten! Beim Aufräumen findet die Tochter grausam hingerichtete Leichen in Fässern versteckt. Die Spur führt zu ihrem Vater. Ihr Weltbild stürzt ein und dann gibt es einen weiteren Toten!

„Schauriges Erbe“

Elvira Sperling, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Lotte Soltau findet im Nachlass ihres Vaters einen ihr unbekannten Schlüssel. Im dazugehörigen Gebäude stößt sie auf 5 Fässer mit Leichenteilen. Sollte ihr von allen geachteter und geliebter Vater wirklich etwas damit zu tun haben?
Andreas Gößling hat den wahren Fall eines deutschen Serienmörders zu einem schockierenden Thriller verarbeitet. Wenn derartige Sachen in der Wirklichkeit passieren, braucht sich kein Thriller Autor etwas auszudenken! Für meinen Geschmack sind die Darstellungen oftmals zu blutig und detailgetreu. Man könnte so manches der Fantasy des Lesers überlassen, wie genau er sich alles ausmalen will. Aber trotzdem ist das Buch sehr spannend, man kann nicht aufhören zu lesen.
Lotte Soltau findet im Nachlass ihres Vaters einen ihr unbekannten Schlüssel. Im dazugehörigen Gebäude stößt sie auf 5 Fässer mit Leichenteilen. Sollte ihr von allen geachteter und geliebter Vater wirklich etwas damit zu tun haben?
Andreas Gößling hat den wahren Fall eines deutschen Serienmörders zu einem schockierenden Thriller verarbeitet. Wenn derartige Sachen in der Wirklichkeit passieren, braucht sich kein Thriller Autor etwas auszudenken! Für meinen Geschmack sind die Darstellungen oftmals zu blutig und detailgetreu. Man könnte so manches der Fantasy des Lesers überlassen, wie genau er sich alles ausmalen will. Aber trotzdem ist das Buch sehr spannend, man kann nicht aufhören zu lesen.

„Blutiges Erbe“

Kerstin Weigelt, Thalia-Buchhandlung Meißen

Der Nachlass von fünf Fässern entpuppt sich für die Tochter des Verstorbenen als grauenhafte Entdeckung, denn die Fässer sind gefüllt mit Leichenteilen. Das ist ein Fall für die Ermittlerin Kira Hallstein und ihr Team. Doch bei diesem Fall müssen sie bis an ihre Grenzen gehen, immer mehr Leichen tauchen auf und der Kreis der Verdächtigen wird größer. Dieser spannungsgeladene Thriller beruht auf einem wahren Kriminalfall. Der Nachlass von fünf Fässern entpuppt sich für die Tochter des Verstorbenen als grauenhafte Entdeckung, denn die Fässer sind gefüllt mit Leichenteilen. Das ist ein Fall für die Ermittlerin Kira Hallstein und ihr Team. Doch bei diesem Fall müssen sie bis an ihre Grenzen gehen, immer mehr Leichen tauchen auf und der Kreis der Verdächtigen wird größer. Dieser spannungsgeladene Thriller beruht auf einem wahren Kriminalfall.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
44
16
9
1
2

"True Crime"
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2018
Bewertet: Einband: Paperback

True Crime Fans kommen hier voll auf ihre Kosten! Grausam, spannend und nichts für schwache Nerven, Man rast förmlich durch die Handlung, da man einfach nicht mehr aufhören kann zu lesen, auch wenn die Täter noch so bestialisch vorgegangen sind. Ein Thriller mit Gänsehautfaktor!

Spannende Lektüre, aber nichts für schwache Nerven!
von Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 19.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Zum Buch: In einer entlegenen Fabrikhalle werden mehrere Fässer mit Leichenteilen entdeckt. Alex Soltau, der die Halle gemietet hatte, ist kurz vorher seinem Krebsleiden erlegen. Keiner hätte ihm so etwas zugetraut, Familie und Freunde beteuern alle die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von Alex. Der Pathologe meint, daß Alex unmöglich die... Zum Buch: In einer entlegenen Fabrikhalle werden mehrere Fässer mit Leichenteilen entdeckt. Alex Soltau, der die Halle gemietet hatte, ist kurz vorher seinem Krebsleiden erlegen. Keiner hätte ihm so etwas zugetraut, Familie und Freunde beteuern alle die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft von Alex. Der Pathologe meint, daß Alex unmöglich die Leichen alleine so übel zugerichtet haben kann und ab da beginnt das Buch eigentlich erst so richtig. Die beiden Ermittler Kira Hallstein und Max Lohmeyer beginnen mit ihrer Arbeit. Meine Meinung: Ein sehr spannendes Buch, teilweise aber etwas in die Länge gezogen. Die Ermittler haben mir sehr gut gefallen und ich denke, daß hier die Ermittlungsarbeit auch authentisch dargestellt wird, es ist eben sicherlich manchmal auch etwas zäh. Kira Hallstein trägt noch Dämonen aus ihrer Vergangenheit mit sich herum. Ihr jüngerer Bruder ist vor etlichen Jahren spurlos verschwunden und sie plagen Gewissensbisse, da sie ihn hätte abholen sollen. Da die Ermittlungen im tiefsten Prostituiertensumpf in Berlin stattfinden, holt die Vergangenheit sie immer wieder ein. Ihr neuer Partner Max scheint etwas naiv zu sein, leistet aber hervorragende Arbeit und er ist sehr loyal. So einen Partner wie ihn kann man sich nur wünschen. Am Anfang zog sich die Ermittlungsarbeit etwas, aber ab dem zweiten Drittel nimmt die Spannung rasant zu und ich konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen. Die Tötungsdelikte werden sehr detailliert beschrieben, deshalb empfehle ich dieses Buch nur Menschen mit starken Nerven. Der Autor beschreibt die Schauplätze des Buches so gut, daß man die ganze Geschichte wirklich vor dem inneren Auge hat, das hat mir gut gefallen. Das Ende ist sehr überraschend, was ich an guten Büchern ja liebe. Fazit: ein sehr spannendes Buch, welches die menschliche Grausamkeit sehr detailgetreu wiedergibt und man gruselt sich halt einfach auch, weil es sich hierbei ja um eine wahre Geschichte handelt. Manchmal hätte man die Geschichte, gerade bei den Ermittlungen in alle Richtungen, sicher etwas abkürzen können, es ist teilweise etwas langatmig. Aber man wird am Ende auf jeden Fall belohnt! Ich würde mich freuen, noch mehr von diesem Autor zu lesen und gebe eine ganz klare Leseempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2018
Bewertet: anderes Format

Dieser True Crime Thriller bereitet Ihnen sicher schlaflose Nächte! Äußerst spannend, schockierende und doch fesselnd. Nur für Thriller Leserinnen mit starken Nerven!