ALIEN: COVENANT - der offizielle Roman zum Film

SciFi-Horror

Alien: Covenant Band 1

Alan Dean Foster

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ridley Scott's ALIEN: COVENANT ist die langerwartete Fortsetzung der Alien-Saga.

Auf dem Weg zu einem weit entfernten Planeten am anderen Ende der Galaxie entdeckt die Crew des Kolonisierungsraumschiffs Covenant einen Planeten, den sie für ein unentdecktes Paradies halten. Doch der vermeintliche Garten Eden entpuppt sich schnell als dunkle und gefährliche Welt.

Als die Crew sich daraufhin einer entsetzlichen Bedrohung jenseits ihres Vorstellungsvermögens gegenüber sieht, bleibt ihr nichts anderes als die Flucht. Doch diese fordert gnadenlos ihre Opfer ...

Alien: Covenant ist das Schlüsselabenteuer, das dem bahnbrechenden ersten ALIEN-Film voraus geht und zu Ereignissen führt, die den Kreis zu einer der furchterregendsten Sagas aller Zeiten schließen.

© 2017 Twentieth Century Fox

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 396 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958352230
Verlag Luzifer-Verlag
Dateigröße 1196 KB
Übersetzer Peter Mehler
Verkaufsrang 44325

Weitere Bände von Alien: Covenant

Buchhändler-Empfehlungen

Toll für Fans

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Dieser SciFi-Roman ist eine super Ergänzung zum gleichnamigen Kinofilm und für alle Fans der Reihe daher bestens geeignet. Bietet mehr Tiefe bei den Figuren als der Film und ist spannend bis zum Ende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
0
0

spannendes Horrorbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 25.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klapptext: Auf dem Weg zu einem weit entfernten Planeten am anderen Ende der Galaxie entdeckt die Crew des Kolonisierungsraumschiffs Covenant einen Planeten, den sie für ein unentdecktes Paradies halten. Doch der vermeintliche Garten Eden entpuppt sich schnell als dunkle und gefährliche Welt. Als die Crew sich daraufhin ... Klapptext: Auf dem Weg zu einem weit entfernten Planeten am anderen Ende der Galaxie entdeckt die Crew des Kolonisierungsraumschiffs Covenant einen Planeten, den sie für ein unentdecktes Paradies halten. Doch der vermeintliche Garten Eden entpuppt sich schnell als dunkle und gefährliche Welt. Als die Crew sich daraufhin einer entsetzlichen Bedrohung jenseits ihres Vorstellungsvermögens gegenüber sieht, bleibt ihr nichts anderes als die Flucht. Doch diese fordert gnadenlos ihre Opfer … Alien: Covenant ist das Schlüsselabenteuer, das dem bahnbrechenden ersten ALIEN-Film voraus geht und zu Ereignissen führt, die den Kreis zu einer der furchterregendsten Sagas aller Zeiten schließen. Das Buch hat mich sofort in den Bann gezogen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Man kommt mit dem Lesen sehr schnell vorran.Die Seiten fliegen nur so dahin.Einmal angefangen mit Lesen,möchte man gar nicht mehr aufhören. Die vielen Protoganisten und ihre Charaktere wurden nicht sehr besonders heraus gearbeitet.Aber das macht bei diesem sehr faszinierendem Buch überhaupt nichts. Wir werden auf einen fremden Planeten entführt und erleben dort spannende,atembraubende und spektakuläre Abenteuer.Es gibt sehr viele gruselige und fesselnde Szenen.Teilweise habe ich mich richtig gefürchtet und ich bekam Angst.Der Autor versteht es eine düstere und unheimliche Atmospäre zu erzeugen.Diese bleibt bis zum Ende erhalten.Es gibt viele Tote und dazu Aliens die Schrecken und Horror verbreiten. Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mitgefiebert,mitgebangt und mitgelitten. Durch die packende und fesselnde Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen. Die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten und so kommt nie Langeweile auf. Ich hatte viele spannende Lesemomente mit diesem Buch und für Leseliebhaber von Horror und Sci-Fi Leseliebhaber ist diese Lektüre sehr empfehlenswert.

Spannender Roman aus dem Alien-Universum
von PMelittaM aus Köln am 07.07.2017

Der Flug des Kolonieschiffes Covenant zu seinem Ziel wird unerwartet aufgehalten, die Crew geweckt. Als die Umgebung gecheckt wird, entdeckt man einen Planeten mit idealen Bedingungen. Für nähere Untersuchungen wird ein Trupp ausgesandt. Wer kennt nicht die Alienfilme? Dieser Roman ist die Fortsetzung von „Prometheus“ und mit... Der Flug des Kolonieschiffes Covenant zu seinem Ziel wird unerwartet aufgehalten, die Crew geweckt. Als die Umgebung gecheckt wird, entdeckt man einen Planeten mit idealen Bedingungen. Für nähere Untersuchungen wird ein Trupp ausgesandt. Wer kennt nicht die Alienfilme? Dieser Roman ist die Fortsetzung von „Prometheus“ und mittlerweile ebenfalls verfilmt. Ein Roman aus dem Alien-Universum? Ich war gespannt. Sehr schnell nahm mich die Geschichte gefangen und ließ mich bis zum Ende nicht mehr los. Dem Autor gelingt es gut, dem Leser einleitend das Schiff und seine Crew vorzustellen. Mir gefällt die Mannschaft, lauter verschiedene Typen, und ich hatte wenige Probleme, sie schnell auseinander zu halten. Die Charakterisierungen sind zwar nicht sehr tiefgehend, aber prägnant. Wer die Alien-Filme kennt, weiß, das nicht alle überleben werden … Als Kenner des Alien-Universums wartet man von Anfang an darauf, dass etwas passiert. Nachdem die Bedrohung dann aufgetaucht ist, steigert sich das Geschehen mehr und mehr, und hält nicht nur die Charaktere, sondern auch den Leser in Atem. Schnell kommt der Moment, in dem man das Buch nicht mehr aus der Hand legen mag. Die Spannung (und der Horror) steigert sich mehr und mehr. Das Ende ist großartig und für mein Empfinden sehr passend. Mich hat der Roman sehr gut unterhalten. Wer gerne liest und die Alien-Filme mag, wird sicher Freude an diesem Roman haben. Von mir gibt es gute 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Der Kampf gegen die Aliens geht weiter
von margaret k. am 03.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Den gleichnahmigen Film zu dem dieses Buch geschrieben wurde, habe ich zwar noch nicht gesehen und kann im Vergleich dazu nicht viel sagen. Doch ich kann auf jeden Fall sagen, dass es sich lohnt das Buch zu lesen. Der Stil ist leicht und schnell zu lesen, da er knackig gehalten wurde und somit kann man gut in die aufregende H... Den gleichnahmigen Film zu dem dieses Buch geschrieben wurde, habe ich zwar noch nicht gesehen und kann im Vergleich dazu nicht viel sagen. Doch ich kann auf jeden Fall sagen, dass es sich lohnt das Buch zu lesen. Der Stil ist leicht und schnell zu lesen, da er knackig gehalten wurde und somit kann man gut in die aufregende Handlung eintauchen. Es ist als ob man den Film selbst vor sich hat. Es gibt unzählige Stellen, die einfach gruselig sind und man die Luft anhalten kann, da die Stimmung zum zerreissen gespannt ist. Bei den Personen war es am Anfang etwas schwer einen Überblick zu behalten und aufgrund von häufigen Druckfehlern und Verwechslungen, sind manche Stellen etwas verwirrend. Doch das legt sich nach ein paar Kapiteln und tut dem Lesegenuss keinen Abbruch. Alles in allem steht dieser Teil den anderen Alienfilmen in nichts nach und verspricht mindestens genauso viel aufregende Spannung und Nervenkitzel, weshalb ich es geradezu verschlungen habe und es Alienfans, wie auch Science-fiction Liebhabern, weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0