Warenkorb
 

Kurt Eisner

1867-1919. Eine Biographie

Weitere Formate

Vor 1914 war Kurt Eisner als Redakteur des Parteiorgans "Vorwärts" einer
der führenden Intellektuellen der SPD. Dass der brillante Journalist versuchte,
der deutschen Sozialdemokratie in theoretischer wie taktischer
Hinsicht neue Wege aufzuzeigen, zeugte nicht nur von großem Selbstbewusstsein,
sondern zugleich von einem höchst eigenständigen politischen
Kopf. Im Ersten Weltkrieg sagte sich der Pazifist von seiner ehemaligen
Partei los und zählte zu denjenigen, die in die USPD übertraten. Eisner
kämpfte für Völkerverständigung und Demokratie und übte als politischer
Redner eine charismatische Anziehung auf seine Mitmenschen aus. So war
es kein Zufall, dass er zum Anführer der Novemberrevolution in Bayern
wurde. In der Nacht zum 8.November 1918 rief er die Republik Bayern
aus, wobei er den Begriff "Freistaat" prägte. Als erster bayerischer Ministerpräsident
veröffentlichte er u. a. Dokumente, die den deutschen Anteil
am Ausbruch des Krieges belegten, womit er die uneinsichtige deutsche
Rechte weiter gegen sich aufbrachte. Den Mut, auch unbequeme Wahrheiten
offen auszusprechen, musste er am 21. Februar 1919 mit seinem
Leben bezahlen, als er nach der verlorenen Landtagswahl auf demWeg ins
Parlament war, um seinen Rücktritt zu erklären. Bernhard Graus große
Biographie setzt diesem übel diffamierten, großen Deutschen sein verdientes
Denkmal.
Portrait

Bernhard Grau, geb. 1963, ist Archivrat beimBayerischen Hauptstaatsarchiv in München. Seine wissenschaftlichen Hauptgebiete sind die Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, die Bayerische Verfassungsgeschichte und die Münchner Stadt- und Stadtteilgeschichte.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • I. EinleitungII. Kindheit und Jugend: Eisners weltanschauliche Grundlagen1. Bürgerliche Sozialisation2. Gegenwelten3. Abschied von der JugendIII. Berufliche Anfänge1. Vom Zeitungsschreiber zum Redakteur: Erste Erfahrungen mit dem bürgerlichen Pressegewerbe2. Politischer Journalismus in der Provinz: Eisners Marburger Jahre (1893–1898)IV. Marx oder Kant? – Kurt Eisner und der Marburger Neukantianismus1. Vom «Gemütssocialisten» zum «Klassenkämpfer» 2. Hermann Cohen und Paul Natorp: Der Marburger Neukantianismus und seine politischen Konsequenzen3. Kurt Eisner, Karl Vorländer und Franz Staudinger: Der Versuch einer Synthese von Kant und MarxV. Kurt Eisner und die deutsche Sozialdemokratie1. In Diensten der sozialdemokratischen Presse2. Theorie und Taktik. Eisners Standort innerhalb der deutschen Sozialdemokratie 3. Der «Vorwärts»-Konflikt des Jahres 1905VI. Neuanfänge 1. Von Berlin nach München: Eisners beruflicher Werdegang von 1905–1914 2. Das Ringen um ein politisches Mandat3. Elitenschulung oder Breitenbildung – Eisners Bildungskonzept 4. Die Entdeckung der Außenpolitik: Kurt Eisner und die Marokkokrisen der Jahre 1905 und 19115. Kurt Eisner und die bayerische Sozialdemokratie – Ein Mißverständnis?VII. Die Geburtsstunde des Revolutionärs: Kurt Eisner und der Erste Weltkrieg1. Die Bewährungsprobe: Kurt Eisner und der Ausbruch des Ersten Weltkriegs2. Der Gang in die Opposition3. Die Organisation des Widerstandes4. Der Januarstreik des Jahres 1918 5. Die Revolution6 InhaltVIII. Eisner als Ministerpräsident 1. Die politische Konstellation 2. Das Regierungsprogramm3. Die Eckpfeiler des neuen politischen Kurses 4. Die Bilanz nach 100 Tagen im Amt IX. Verkannt, verachtet, verklärt – Facetten einer sperrigen Persönlichkeit DanksagungAnhangAnmerkungenAbkürzungsverzeichnisQuellen und LiteraturI. Ungedruckte QuellenII. Zeitungen und ZeitschriftenIII. Selbständige Veröffentlichungen Kurt EisnersIV. Gedruckte Quellen, Memoirenwerke und zeitgenössische LiteraturV. SekundärliteraturBildnachweis Register 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 651
Erscheinungsdatum 18.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-71494-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 21,3/14,1/4,3 cm
Gewicht 804 g
Abbildungen mit 23 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.