Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Come to where the Bitch Boys are 01

(2)
Tono wechselt an eine Jungenschule mitten in den Bergen. Dort freundet er sich mit Yaguchi an, der ihn gleich ermuntert in den Fußballklub einzutreten.
Da Sport aber so gar nicht Tonos Ding ist, entscheidet er sich für den Fotoklub. Doch in dem dreht es sich um alles andere als Fotos…
Portrait
Von Ogeretsu Tanaka (Love Whispers in the Rusted Night, The Right Way to Write Love)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 242
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 01.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9588-7
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,5/2 cm
Gewicht 200 g
Originaltitel Yarichin Bitch-Bu
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Monika Hammond
Verkaufsrang 16.213
Buch (Taschenbuch)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Willkommen im "Fotoclub"“

Philipp Röstel, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Wie alle Mangas der Autorin besticht auch "Come to where the Bitch Boys are" durch hervorragende Zeichnungen. Im Gegensatz zu ihren anderen Werken bleibt die Story hier allerdings recht dünn (wobei immer noch mehr Geschichte vorhanden ist als in den meisten Mangas des Genres). In erster Linie geht es um Sex in diversen Lebenslagen. Die Altersempfehlung ab 18 ist vollkommen gerechtfertigt.

Fazit: Schön gezeichnet, stellenweise sehr humorvoll, aber ohne Tiefgang.
Wie alle Mangas der Autorin besticht auch "Come to where the Bitch Boys are" durch hervorragende Zeichnungen. Im Gegensatz zu ihren anderen Werken bleibt die Story hier allerdings recht dünn (wobei immer noch mehr Geschichte vorhanden ist als in den meisten Mangas des Genres). In erster Linie geht es um Sex in diversen Lebenslagen. Die Altersempfehlung ab 18 ist vollkommen gerechtfertigt.

Fazit: Schön gezeichnet, stellenweise sehr humorvoll, aber ohne Tiefgang.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Dieser Schul-Club ist einfach nur schräg, dafür aber auch umso lustiger. Dieser Schul-Club ist einfach nur schräg, dafür aber auch umso lustiger.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0