Warenkorb
 

Love Drops

(2)
Schon verrückt, wie ein Besuch das ganze Leben umkrempeln kann! So geht es auch Genma, an dessen Tür eines Tages der Schluri Mikuriya klingelt. Der arme Pharmakologie-Student wurde von Genmas Schwester abserviert, welche jetzt ihren Bruder bittet, Mikuriya für eine Weile bei sich aufzunehmen. Schöner Schlamassel! Nicht nur, dass der neue Mitbewohner Genma mit seinen Anzüglichkeiten nervt, nein, er hat auch noch ein Medikament entwickelt, das ihn bald völlig um den Verstand bringen soll …
Portrait
von Kakine
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 07.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9676-1
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,3/2,2 cm
Gewicht 147 g
Originaltitel Love Suton
Abbildungen 192 Schwarz-Weiß- Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Melania Schmitz
Buch (Taschenbuch)
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Völlig schräg und doch niedlich. Genma ist eine absolute Nervensäge und testet sein neu entwickeltes Medikament einfach an seinem Mitbewohner. Folge? Ungeahnte Gefühle! Völlig schräg und doch niedlich. Genma ist eine absolute Nervensäge und testet sein neu entwickeltes Medikament einfach an seinem Mitbewohner. Folge? Ungeahnte Gefühle!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hammer Zeichnungen, tolle Story :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Birenbach am 20.01.2018

Love Drops von KAKINE beinhaltet die Geschichten Love Drops und Mr <3 I am. Love Drops: Alles ändert sich, als Mikuriya vor Genmas Tür steht. Von Gemnas Schwester verlassen, bittet Mikuriya, der sich keine eigene Wohnung leisten kann um Obdach. Obwohl Gemna ihn nicht in seinen vier Wänden haben... Love Drops von KAKINE beinhaltet die Geschichten Love Drops und Mr <3 I am. Love Drops: Alles ändert sich, als Mikuriya vor Genmas Tür steht. Von Gemnas Schwester verlassen, bittet Mikuriya, der sich keine eigene Wohnung leisten kann um Obdach. Obwohl Gemna ihn nicht in seinen vier Wänden haben will, lässt er sich von seiner Schwester dazu überreden ihren Verflossenen aufzunehmen. Doch der hat es faustdick hinter den Ohren, denn er testet seine Love Drops an Gemna. Mr <3 I am: Der junge Santaro zieht in die Wohnung seines kürzlich verstorbenen Großvaters. Am Abend besucht er eine Bar und lernt er Haruma kennen, der ihm einen Schal schenkt und ihn auf einen Drink einlädt. Da Santaro sonst aber nie Alkohol trinkt, steigt ihm der Cocktail sofort zu Kopf und Haruma muss ihn nachhause bringen. Dort entdeckt er, dass er den Enkel seines verstorbenen Freundens kennengelernt hat und möchte deswegen seinen Schal wieder. Doch das ist leichter gesagt als getan … Das war mein erster Manga und ich wusste am Anfang nicht so recht ob mir das Medium liegt oder nicht. Die Geschichten schreiten sehr schnell voran, was ich aber nicht schlimm, sondern sogar erfrischend fand. Allerdings fiel es mir vor allem bei der ersten Geschichte manchmal schwer der Handlung zu folgen, weil die Sprünge zwischen den handelnden Personen sehr hart und für mich unübersichtlich waren. Ich konnte nicht ganz nachvollziehen was gerade aus welchem Grund passiert. Trotzdem fand ich Love Drops spannend und habe es gerne gelesen. Mr <3 I am fand ich insgesamt besser. Die Geschichte war für mich besser nachzuvollziehen und ich konnte der Handlung folgen. Die Charaktere beider Geschichten sind zuckersüß und werden immer durch ein gegensätzliches Paar geprägt. Ich mochte alle Figuren sofort. Allerdings fand ich es schade, dass beide Storys so kurz waren, ich hätte ruhig etwas länger in der Welt verweilen können. Die Zeichnungen finde ich total gelungen, wirklich schöner Stil. Insgesamt fand ich beide Geschichten toll, jedoch waren die Handlungssprünge für mich manchmal zu hart.