Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

This Lonely Planet 02

(2)
Um ihr Budget aufzustocken, will Fumi zusätzlich in einer Bar jobben. Doch kaum hat sie ihre ersten Gäste bedient, steht Akatsuki vor ihr, packt sie wutentbrannt am Arm und zerrt sie aus der Kneipe! Und obwohl sie seine übertriebene Sorge für unberechtigt hält, macht sie sich schlimme Vorwürfe.
Eigentlich kein Wunder, denn wie heißt es so schön? Menschen, die man liebt, will man nicht enttäuschen. Moment ... Was?!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 11.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-056-5
Verlag KAZÉ Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/1,7 cm
Gewicht 156 g
Originaltitel Tsubaki-chou Lonely Planet
Auflage 1
Übersetzer Dorothea Überall
Verkaufsrang 52.852
Buch (Taschenbuch)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ich liebe den Stil von der Autorin und sie schafft es einfach den Leser total zu fesseln.
von Büchersüchtiges Herz³ am 12.02.2018

INHALT: Fumi bekommt die schlechte Nachricht, dass ihr Vater krank ist und sie somit mehr Geld verdienen muss. Sie beginnt in einer Bar zu arbeiten, doch Akatsuki scheint das gar nicht witzig zu finden... Als er sie dann auch noch von der Schule abholt, beginnt Fumi sich zu fragen, was sie... INHALT: Fumi bekommt die schlechte Nachricht, dass ihr Vater krank ist und sie somit mehr Geld verdienen muss. Sie beginnt in einer Bar zu arbeiten, doch Akatsuki scheint das gar nicht witzig zu finden... Als er sie dann auch noch von der Schule abholt, beginnt Fumi sich zu fragen, was sie wirklich empfindet.. MEINUNG: Ich bin ein heimlicher Fan der Autorin, denn schon mit ihrer Mangareihe "Daytime Shooting Star" konnte sich mich total überzeugen. Was ich jedoch nicht so passend finde, ist dass die Protagonisten aus den beiden Reihen leider äußerlich sehr ähneln. Das finde ich immer etwas schade, da so der Wiedererkennungswert und ein Stück Charakter verloren geht. Trotzdem schaffte es "This lonley planet" mich sofort mitzureißen und ich konnte den zweiten Band kaum erwarten. Zu Beginn des zweiten Bandes gibt es nochmal eine kurze Zusammenfassung, was bisher geschehen ist, sodass man gut wieder einsteigen konnte. Während des Lesenes hatte ich ständig das Bedürfnis den Manga an mein Herz zu drücken und nicht mehr los zu lassen. Die langsame Entwicklung der Gefühle und der Beziehungen untereinander, sorgt dafür, dass sich alles sehr authentisch anfühlt. Ich habe Seite für Seite mit Fumi mitgefiebert und hatte regelrechtes Bauchkribbeln, ob sie nun Akatsuki näher kommen würde. Am Ende gibt es noch eine kleine überraschende Wendung und dass wir dann wieder auf die Fortsetzung warten müssen, ist schon gemein. Ich bin gespannt, wie Fumi mit der neuen Situation umgeht. FAZIT: Ich liebe den Stil von der Autorin und sie schafft es einfach den Leser total zu fesseln. Ich kann den dritten Band gar nicht erwarten! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Kargow am 17.01.2018

Ich habe mit dieser Manga Reihe erst vor kurzem angefangen und bin jetzt schon gespannt auf den nächsten Teil. Ich kann es gar nicht mehr abwarten, wann er erscheint. Eine super schöne und interessante Story.